Alles zu: lonetal

15. September 2017

Neues Infosystem für die Eiszeithöhlen

Hohe Tore, um die Größe der eiszeitlichen Jagdtiere zu veranschaulichen. Eine Sprunggrube, eine Höhle zum Krabbeln ... all das gehört zum neuen Infosystem für die Eiszeithöhlen. mehr

Muster auf der Eiszeitkunst: Von Kalender bis Fell

Eiszeitkunst und ihre Erforschung ist und bleibt spannend: Rund 100 Zuhörer waren fasziniert vom Vortrag der Archäologin Ewa Dutkiewicz. mehr

11. September 2017

Rätselhafte Markierungen auf Eiszeit-Funden

Eingeritzte Darstellungen auf Eiszeitfunden – über neue Untersuchungen berichtet eine Archäologin in einem Vortrag. mehr

23. August 2017

Biber an und in der Lone: Voll besiedelt

150 Jahre lang gab es in Baden-Württemberg und damit auch an der Lone keinen Biber mehr. Dann tauchte bei Lonsee wieder ein Exemplar auf. mehr

04. August 2017

Sechs Meter Ruhe in der Natur

Die Altersabteilung der Setzinger Feuerwehr hat eine Eiche in die wohl längste Sitzbank des Kreises verwandelt. mehr

29. Juli 2017

Lonetal-Möbel als Marke patentiert

Der Ramminger  Schreinermeister Georg Wannenwetsch fertigt Möbel mit Holz, das er im Lonetal findet. mehr

23. Juni 2017

Claudia Boß verlässt Lonetalschule

Claudia Boß, Rektorin an der Gemeinschaftsschule Lonetal, wechselt zum neuen Schuljahr 2017/18 an die Ludwig-Uhland-Grundschule nach Langenau. mehr

19. Juni 2017

Lonestaufest: Uraufführung von „Die Lonische“

Das Lonestaufest in Westerstetten beginnt in diesem Jahr mit einer Premiere: Zum Auftakt wird die „Die Lonische“ uraufgeführt. mehr

03. Juni 2017

Umfangreiches Ferienprogramm am Vogelherd

Ferien mit vielen Steinzeit-Aktionen: Dafür gibt es um Pfingsten ein umfangreiches Programm am Vogelherd. mehr

27. Mai 2017

Windkraft auch am Vogelherd abgelehnt

Denkmalschutz und Flugsicherheit sind die Gründe für die Absage zur Stromerzeugung im Kreis Heidenheim. mehr

Günther Krämer erwandert Langenaus historisches Netz

Alte historische Straßen und uralte Gasthöfe: Günther Krämers Suche nach Relikten ist ein Wettlauf gegen die Zeit. mehr

24. Mai 2017

Maden fallen aus der Decke der Gemeinschaftsschule Lonetal

Während des Unterrichts an der Gemeinschaftsschule Lonetal fallen mehrere der Tiere auf den Boden. Kammerjäger und Zimmerer betreiben nun Ursachenforschung. mehr

06. Mai 2017

Zum runden Geburtstag über die doppelte Distanz

160 Kilometer im Sattel: Der 40. Grastälerritt war diesmal eine besondere Herausforderung für Ross und Reiter. mehr

15. April 2017

Alltag des Steinzeitjägers erleben

Die Saison im Archäopark in Stetten hat begonnen. In den Ferien gibt es spezielle Veranstaltungen und ein Programm für Kinder. mehr

14. Februar 2017

Führung über Jubiläumsweg

Das Thema ist Natur und Kultur bei Niederstotzingen. Eine Arbeitsgruppe des Fördervereins „650 Jahre lebenswerte Stadt Niederstotzingen“ hat vier Jubiläumswege initiiert und gestaltet. mehr

04. Februar 2017

Windkraft: Gelassen in Stuttgart, gereizt in Öllingen

Aus Denkmalschutzgründen lehnt das Landratsamt Alb-Donau ein Windkraft-Projekt der ENBW ab und löst unterschiedliche Reaktionen aus. mehr

07. Oktober 2016

Kaltenburg: Nächste Woche kommt der Kran

Auf der Kaltenburg oberhalb des Hürbe- und Lonetals beginnen jetzt im Herbst die Sanierungsarbeiten der stark beschädigten Burgmauer - mit einem Jahr Bauzeit wird gerechnet. mehr

08. September 2016

Nach einem Jahr wird die umgebaute Birkenfeldhalle eingewieht

Ein Jahr wurde sie von Grund auf saniert: Am Freitagabend wird das Großprojekt des Zweckverbands Unteres Lonetal feierlich eröffnet. mehr

02. September 2016

Lonetal und Blautopf im TV

Am Freitagabend wird im SWR-Fernsehen einen neue Folge der Reihe "Sagenhafter Südwesten". Gedreht würde dafür unter anderem im Lonetal und am Blautopf in Blaubeuren. mehr

24. August 2016

Alb-Fotos aus Laichingen

Die Wanderausstellung "Spuren lesen auf der schwäbischen Alb" vom Fotografen Günther Bayerl zeigt spannende Aspekte seiner Heimat. Zu sehen ist die Ausstellung bis 17. September. mehr

12. August 2016

Gefährdet ENBW-Projekt Welterbe-Titel für Eiszeithöhlen?

Drei Windräder möchte die ENBW bei Öllingen aufstellen. Das Vorhaben könnte am Weltkultuerbe-Antrag für das Lonetal scheitern. mehr

26. Juli 2016

Die "Höhlen der ältesten Eiszeitkunst" in 3D

Das Landesamt für Denkmalpflege dokumentiert seit einigen Jahren die Höhlen des Schwäbischen Alb in dreidimensionaler Form. Die Höhlen im Hohlenstein und der Vogelherd im Lonetal sowie die Höhlen Hohle Fels und Sirgenstein im Achtal können jetzt im Internet als 3D-Modelle betrachtet werden. mehr

Setzingen erhält weniger Zuschuss

Setzingen muss für die Sanierung der Lindenberghalle in Ballendorf eine Kapitalumlage zahlen. Der Zuschuss dafür fiel geringer aus als geplant. mehr

21. Juli 2016

Bernstadter Grundschüler erschaffen Landart

Kunst und Natur. Wie das zusammenpasst, haben Bernstadter Grundschüler beim Landart-Tag im Lonetal ausprobiert. mehr

30. Juni 2016

Lokale Experten über Eiszeitkunst im Deutschlandradio

Gerhard Richter, Mitarbeiter des Deutschlandradios Kultur, war zehn Tage in der Region, um sich über die Eiszeitkunst des Lonetals zu informieren. Hier geht's zum Podcast. mehr

26. Juni 2016

Bürgerbegehren in Lonsee gescheitert

Beim Bürgerentscheid hat sich eine Mehrheit gegen das Bürgerbegehren "Erhalt des Landschaftsschutzgebiet im Lonetal" ausgesprochen. mehr

23. Juni 2016

Unesco wirbt mit Eiszeitkunst

Die Höhlen des Ach-und Lonetals sollen Unesco-Welterbe werden. Die Chancen stehen gut: Immerhin wirbt die Unesco bereits in einem Buch für die Fundstätten. mehr

22. Juni 2016

Eiszeitkunst gemeinsam präsentieren

Die Eiszeitkunst im Lonetal soll Besuchern ansprechend präsentiert werden. Öllingen, Rammingen, Asselfingen und Niederstotzingen arbeiten dafür an einem gemeinsamen Konzept. mehr

21. Juni 2016

Region: Gute Bilanz der höherklassigen Schiedsrichter

Der Fußballbezirk Donau/Iller kann sich wieder mit zehn Aushängeschildern rühmen: Die höherklassigen Schiedsrichter sorgen für eine tolle Bilanz. mehr

18. Juni 2016

Finanzierung der Reinigungsstufe über Verband

Die Finanzierung der 5,7 Millionen Euro teuren Reinigungsstufe in Halzhausen erfolgt über den Abwasserzweckverband, die Verbandsgemeinden bedienen den Kredit. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo