Alles zu: land

19. Oktober 2017

Argentinien vor der Wahl: Wo ist Santiago Maldonado?

Kurz vor den Parlamentswahlen ist Argentinien in Aufruhr. Ein junger Mann ist auf einer Demonstration verschwunden, viele wittern einen Fall von Polizeigewalt. mehr

Maute-Areal: Streit um 600 Tonnen Bauschutt

Wer muss für die Entsorgung des Bauschutts auf dem ehemaligen Bisinger Fabrikgelände aufkommen? Das Verwaltungsgericht Sigmaringen entscheidet. mehr

Eine Vision für die Schublade

Die kleine RUNDSCHAU-Serie: Bereits vor 20 Jahren wurde über die Bewerbung Gaildorfs um eine Landesgartenschau laut nachgedacht. Doch die Idee des Fichtenbergers Hans-Jürgen Lange geriet bald wieder in Vergessenheit. - Ausführlicher Bericht dazu in der RUNDSCHAU. mehr

Land arbeitet an Neukonzeption des Radwegenetzes

Landtagsabgeordneter Bullinger bekommt Auskunft vom Land zur Lage der Radwege im Landkreis. mehr

18. Oktober 2017

Kritik an Politik und Verwaltung

1. Internationale Schaftagung: Bestandsaufnahmen und Perspektiven im Fokus bei der offiziellen Auftaktveranstaltung im hofgut Hopfenburg. mehr

„Ganz anders als in Russland“

Schüler aus Saratow besuchen die Waldorfschule. Deutschland gefällt ihnen. mehr

17. Oktober 2017

Hochschulen: Das Land muss mehr tun

Baden-Württemberg ist vergleichsweise reich, doch an Investitionen in die Hochschulen spart das Land. Nun muss Grün-Schwarz Farbe bekennen. Ein Kommentar. mehr

Injektionstechnik erzielt Wirkung

Firma stoppt in Böblingen durch die Verfüllung undichter Erdwärme-Sonden weitere Bodenhebungen. mehr

16. Oktober 2017

Elefantenreiten: Sinnvoller oder sinnloser Boykott?

Thailands Tourismusindustrie lebt von Elefantenshows. Mehrere Organisationen rufen zum Boykott auf, aber ist das wirklich sinnvoll oder für den Tierschutz sinnlos? mehr

Niedersachsen-Wahl als Fingerzeig für Berlin

Der SPD in Niedersachsen ist eine bemerkenswerte Aufholjagd geglückt. Das ist auch ein Fingerzeig für Berlin, meint Gunther Hartwig. mehr

„Schule schützt nicht vor Abschiebung“

Peter Aichelin, Lehrer am Schulzentrum Michelbach, hat vor zwei Jahren das Projekt „Integration im Schulalltag“ ins Leben gerufen. Zwei Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen. mehr

14. Oktober 2017

Richtungsstreit in Südwest-CDU: Kritik an Hagels „Alleingang“

Mit scharfer Kritik reagiert die Landeschefin der Frauen-Union, Inge Gräßle, auf das das Positionspapier von CDU-Generalsekretär Manuel Hagel. mehr

IQB-Studie: Grundschüler im Südwesten schneiden schlecht ab

Die IQB-Studie vergleicht regelmäßig die Leistungen der Schüler in allen 16 Bundesländern. Baden-württembergische Grundschüler landeten jetzt im Mittelfeld. mehr

Windkraft: Ja, bitte!

Für mehr Akzeptanz für die Windenergie zu werben bedeutet auch, transparent, penibel und einwandfrei zu arbeiten und sich keine Patzer zu erlauben, meint unsere Autorin. mehr

Erfahrungen liegen brach

Seitenblicke über das Nicht-Gehörtwerden, Eicheln und die Kulturlandschaft mehr

Land des Erwachens

Angola meldet sich als Reiseziel zurück. Bei einer Zeltexpedition besucht man Höhlen und Wasserfälle, Schluchten und Strände - ein Afrika-Abenteuer. mehr

Die Fremde erleben

Im Gespräch: Der Schriftsteller Matthias Politycki über wortlose Verständigung, überraschend geordnete Verhältnisse in Slums und seine Unlust vor jedem Aufbrechen. mehr

13. Oktober 2017

Tunesien: Flucht aus der Wiege des arabischen Frühlings

Die Zahl der Migrantenboote aus Syrien und Libyen sinkt. Jetzt kommen dafür mehr aus Tunesien. Die meisten treibt die Wirtschaftsmisere in ihrer Heimat in die Flucht. mehr

Videoclips sollen Flüchtlingen bei Bewerbung helfen

Im Rahmen des Projekts „Ankommen im Beruf“ entstehen filmische Portraits. Das soll jungen Migranten besser Chancen bei den Personalchefs in Firmen verschaffen. mehr

„Behinderung hat viele Gesichter“

Eine Delegation des russischen Bundesdienstes für Arbeit erkundet Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung in Deutschland. mehr

12. Oktober 2017

Handwerk: Der Bäcker lebt nicht vom Brot allein

Die Nachfrage nach dem klassischen Laib Brot sinkt, doch die Umsätze der Branche steigen dank Coffee to go und Pizzazunge. mehr

Geschenk für Christen in Nablus

Aus Verbundenheit mit den Gläubigen in Palästina verschenkt Franz-Xaver Schmid aus Munderkingen eine Skulptur Johannes‘ des Täufers. mehr

„Entwicklung nicht bremsen“

Stillstand: Es wird vorerst keinen weiteren Ausbau der Hochschulen im Land geben. Das geht aus einer parlamentarischen Anfrage hervor. Was bedeutet das für den Campus Schwäbisch Hall? mehr

Kritik an Straßenführung

Gut 140 Interessierte verfolgen die Vorstellung der Pläne für die diskutierte Ortsumfahrt in Großaltdorf.  Bürger skizzieren den Verlauf ihrer Wunsch-Trasse. mehr

11. Oktober 2017

Hofelich sieht Gefahr für Klinikneubau

Peter Hofelich (SPD)  warnt davor, die Investitionsmittel für Krankenhäuser im Land zu kürzen. mehr

Mit viel Herz und Engagement

In vielen Schulen der Stadt funktioniert die Inklusion bereits. Vor in der Jos-Weiß-Schule, die Landrat Thomas Reumann gestern besuchte. mehr

Einzelhandel: Im Land knausern die Verbraucher

Die Umsätze der Läden entwickeln sich in Baden-Württemberg deutlich schlechter als bundesweit. mehr

WHO schlägt Alarm: Mehr als 120 Millionen fettleibige Kinder

Eines von hundert Kindern weltweit war vor 40 Jahren als fettleibig einzustufen. Inzwischen sind sechs von hundert Mädchen und acht von hundert Jungs mit deutlichem Übergewicht unterwegs - und der Trend hält an, warnen Experten. mehr

Warum die russische Landwirtschaft einen Boom erlebt

Der Agrarsektor ist zu einem der größten Wirtschaftszweige Russlands angewachsen. Kleine und mittlere Bauern profitieren von dieser Entwicklung allerdings kaum. mehr

Kommunen haben nur noch wenig Zeit

Manche Gemeinden haben es schon, manche noch nicht: Die Umstellung auf das neue kommunale Haushaltsrecht stellt die Kommunen vor neue Aufgaben. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo