Alles zu: land

11. Dezember 2017

Im Unterelchinger Landgasthof seine Lieblingsecke finden

Landgasthöfe können erfolgreich sein - zeitgemäß und der Tradition verpflichtet. Die Brüder Daniel und Marco Zahn beweisen es in Unterelchingen. mehr

Ärger mit Kartellamt und Käfer

Der Fichtenberger Gemeinderat informiert sich über die wirtschaftliche Lage im Gemeindewald und hofft hinsichtlich der Holzvermarktung auf eine Änderung des Landeswaldgesetzes. mehr

09. Dezember 2017

Martin Dulig soll neuer Ostbeauftragter der SPD werden

Martin Dulig, der Chef der sächsischen Sozialdemokraten, wird wohl der neue Ostbeauftragte der SPD. Im Interview verrät Dulig unter anderem, wie sich die Sachsen einbringen wollen. mehr

Die Verletzungen sitzen tief

„Mobbing von Bauernkindern“: Zu diesem Thema hat der Landfrauenverband Württemberg-Hohenzollern eine Umfrage gestartet. Bereits das Zwischenergebnis erschreckt. mehr

Hofelich fordert bessere Bezuschussung der Volkshochschulen

Der Göppinger Abgeordnete Peter Hofe­lich mahnt eine bessere Förderung der Volkshoch­schulen im Land an. mehr

Meuthen über Meuthen: Wider den Zeitgeist und konservativ

AfD-Bundessprecher stellt im Schlosshotel Döttingen die Grundzüge seines Politikverständnisses und die seiner Partei vor. mehr

08. Dezember 2017

Entscheidung der Landeskirche schafft Menschen zweiter Klasse

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat sich gegen eine Segnung gleichgeschlechtlicher Paare entschieden. Anita Gröh, Landessynodale der Offenen Kirche aus Geislingen, hält diesen Beschluss für verheerend. In ihrem Gastkommentar in der GZ führt sie die Gründe aus. mehr

„Wir brauchen wieder diese Begeisterung für Europa“

Mit einem neuen Format wirbt die grün-schwarze Landesregierung für eine alte Idee : die Europäischen Union. Mit Kritik an Brüssel wird dabei aber nicht gespart. mehr

Kommentar zur Sicherheit in Syrien: Verfrüht

Die Sicherheit in Syrien neu zu bewerten, ist sinnvoll. Ob es gelingt, ein klares Urteil zu fällen, ist zweifelhaft. Erst dann kann erörtert werden, ob Flüchtlinge zurückkehren müssen. Ein Kommentar von Stefan Kegel. mehr

„Warum wir, warum nicht andere?“

Statt drei vierte Klassen gibt es in der Uhlandschule nur noch zwei. Eine Lehrerin wurde an eine Schule versetzt, an der zuletzt viel Unterricht ausfiel. mehr

07. Dezember 2017

Die Russen fühlen sich durch die IOC-Entscheidung ungerecht behandelt

Russische Athleten dürfen bei den Winterspielen in Südkorea nur unter neutraler Flagge starten. Moskau stellt den Sportlern die Teilnahme frei. mehr

Christbäume gibt es auch in bio - und aus der Region

Nur noch wenige Landwirte verkaufen Christbäume ab Hof. Die meisten wollen eine Nordmanntanne und die wächst nicht im Wald. mehr

2018 soll die Entscheidung fallen

Die Stadt Ludwigsburg bewirbt sich noch dieses Jahr für eine Landesgartenschau. mehr

Kreistag erhebt Vorwürfe gegen Christophsbad

Schlaganfallversorgung: Der Kreistag soll am Freitag eine Resolution pro Klinik am Eichert verabschieden. Darin werden Vorwürfe gegen das Christophsbad erhoben. mehr

Alle Projekte vergeben – bis auf zwei

Die Verwaltung berichtet im Ausschuss für Umwelt und Technik zum aktuellen Stand des Bauprogramms für die Kreisstraßen im Jahr 2017. mehr

Jetzt ist das Ministerium am Zug

Sozialausschuss des Kreistags befasst sich mit den Erweiterungsplänen für das Kreisklinikum. Landrat lädt Minister Lucha zu Besuch nach Crailsheim ein. mehr

06. Dezember 2017

Warten auf Bildungs-Gutachten: CDU-Fraktionschef rügt den Rechnungshof

Seit einem Jahr sucht der Landesrechnungshof im Bildungsbereich nach Einsparungen. Das Gutachten lässt auf sich warten – der CDU-Fraktionschef macht Druck. mehr

Noch mehr Tempo 30 auf Ulms Straßen

Der Gemeinderat lobt die Maßnahmen gegen den Geräuschpegel, der vom Straßenverkehr ausgeht. Fördert allerdings weitere weiterzumachen. mehr

15.000 Euro statt 24.768

Landratsamt und Ehepaar Brenner werden sich noch nicht einig. mehr

Brüssel legt grundlegende Pläne zur Währungsunion vor

Europas Wirtschaftslage ist so gut wie lange nicht. Die EU-Kommission will am Mittwoch die Gelegenheit nutzen, um den Kontinent nun gegen künftige Finanzkrisen zu wappnen. Die Frage für die kommenden Monate: Findet sie für ihre Ideen Unterstützung? mehr

Außenpolitischer Kursschwenk wegen Trump

Außenminister Sigmar Gabriel will Deutschlands Politik gegenüber den USA neu ausrichten. Europa müsse sich Gestaltungsmacht erarbeiten, sagt der SPD-Politiker. mehr

05. Dezember 2017

Beamtenbund-Chef Volker Stich: „Keine Sonderopfer mehr“

Der Landeschef des Beamtenbundes, Volker Stich, warnt vor Nachwuchsmangel im öffentlichen Dienst – und fordert die grün-schwarze Regierung zum Handeln auf. mehr

Aufrüsten im Kampf um die besten Köpfe

Nachwuchsmangel in vielen Bereichen: Als Arbeitgeber hat das Land Baden-Württemberg zwar gute Argumente, aber auch Probleme. Die will Grün-Schwarz angehen. mehr

Beamte fordern vom Land mehr Geld

Volker Stich, scheidender Chef des Beamtenbunds Baden-Württemberg, fordert vom Land mehr Geld für die Nachwuchssicherung im öffentlichen Dienst. Finanziell sei dies machbar. mehr

Aufwendige Logistik für den „Meister von Meßkirch“

Aus Paris, Washington oder Rom stammen die Werke für die Schau „Meister von Meßkirch“. Logistik und Aufbau sind eine Herausforderung. mehr

04. Dezember 2017

Leitartikel zur Entwicklung in Griechenland: Noch nicht am Ziel

Athen kann nach der Einigung mit den Geldgebern mit neuen Hilfskrediten rechnen. Doch für eine Entwarnung ist es zu früh. Noch ist die Krise nicht überwunden. mehr

03. Dezember 2017

Neues Reha-Zentrum in Crailsheim „kann sich sehen lassen“

Das Reha-Zentrum Hess hat im Altbau des Crailsheimer Krankenhauses seinen Betrieb aufgenommen. mehr

02. Dezember 2017

Ein Dorf verändert sein Gesicht

Glems In den vergangenen Jahren hat sich der Metzinger Stadtteil deutlich verändert. Möglich wurde das mit Hilfe des Landessanierungsprogramms. Jetzt ist das Projekt abgerechnet und beendet. Von Regine mehr

Rückblick in Schmiechen

Ortsvorsteherin Kerstin Scheible hat im Ortschaftsrat auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. mehr

01. Dezember 2017

Tauziehen um die „Schulcloud“

Bund und Länder haben sich beim Thema Digitalisierung der Schulen inzwischen völlig verhakt. Man streitet um Eckpunkte und Verhandlungspapiere. Und wer entwickelt nun die Plattform für digitale Bildungsinhalte? mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo