Alles zu: lagerung

10. Oktober 2017

Kommunen sind bei der Grüngut-Entsorgung auf gutem Weg

Das Sammeln von Grünabfällen im Kreis klappt, bei deren Verwertung gibt es allerdings regional noch Engpässe. mehr

06. Oktober 2017

Neue Halle für den Brennstoff im Schelklinger Zementwerk

Für das wichtige Brenngut aus Gewerbemüll errichtet Heidelberg Cement in Schelklingen ein neues, großes Lager. Die Stadträte beschäftigt die Zunahme des Lastwagenverkehrs. mehr

26. September 2017

Wie Getreide die Geschichte beeinflusste

Dank Dinkel wurden die Menschen in der Region sesshaft, berichtet Manfred Rapp im Römermuseum. mehr

06. September 2017

AKW-Abfall muss in den Landkreis

Im Streit um die Entsorgung des freigemessenen Bauschutts aus dem AKW Neckarwestheim wurde ein Machtwort gesprochen: Der Schutt muss im Landkreis entsorgt werden. mehr

07. Juli 2017

Patienten-Archiv im Garten versenkt

Ein pensionierter Pathologe hat Objektträger in seinem Garten vergraben. mehr

15. Mai 2017

Munitionslager kann besichtigt werden

Seit 40 Jahren gibt es das Munitionslager bei Setzingen, am Samstag kann es besichtigt werden. mehr

10. August 2016

EnBW darf Brennelemente in Neckarwestheim lagern

Der Energiekonzern EnBW darf hochradioaktive Brennelemente aus dem abgeschalteten Atomkraftwerk Obrigheim in Neckarwestheim lagern. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, hat das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) eine Änderungsgenehmigung mehr

30. Juli 2016

Stadträte diskutieren über Lagerung von Baustellenerde

Wird der Weilertunnel gebaut, soll die Baustellen-Erde im Westen der Stadt zwischengelagert werden. Die Stadt sucht nach einem Standort. mehr

13. Juli 2016

Freie Wähler: GKN-Material in Salzstock

Die Freien Wähler haben einen neuen Vorschlag zur Lagerung des GKN-Bauschutts aus Neckarwestheim gemacht: Das Material soll nach Bad Friedrichshall. mehr

19. Mai 2016

Bürgermeister: Erdaushub unkritisch

Die Lagerung von belastetem Erdaushub besorgt die Anwohner auf dem Amann-Areal. Nach Rückfragen beim Investor gibt es eine Stellungnahme der Stadt. mehr

05. April 2016

AKW Gundremmingen: Was mit dem Schrott passiert

Wenn ab Januar 2018 der erste Block des Atomkraftwerks rückgebaut werden soll, müssen große Mengen radioaktiv belastete Bauteile entsorgt werden. Hierfür gibt es zwar seit Jahren erprobte Verfahren – aber auch noch offene Fragen. mehr

31. März 2016

Kreis beteiligt sich bald an Workshops

Die "Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe" des Deutschen Bundestages hat bislang noch nicht mit dem Landratsamt Schwäbisch Hall zusammengearbeitet. Das soll sich nun ändern. mehr

22. März 2016

Fässer mit hochgiftigen Substanzen bleiben vorerst verschlossen

Der 67-jährige Bernstadter Chemiker kann seine beschlagnahmten Chemikalien zurückerhalten – sofern er nachweist, dass er sie ordnungsgemäß lagern kann. Am Montag wollte er seinen Besitz sichten. mehr

12. März 2016

Der Goldsucher aus Bernstadt

Seinen Container hat der 67-jährige Bernstadter zurück, seine Chemikalien sind noch im Besitz der Gemeinde. Und bleiben laut Bürgermeisteramt dort, bis der Mann eine ordentliche Lagerung nachweisen kann. mehr

27. Februar 2016

Bürgerhilfe auf Raumsuche

Entspannte Atmosphäre und auch Zeit für einen Tee: Die Bürgerhilfe Bodelshausen will sich vergrößern. Der Verein sucht einen Raum für Beratungsgespräche und einen weiteren zur Lagerung von Sachspenden. mehr

15. Februar 2016

Boxen für Kalkstein

Der Ortschaftsrat hat dem Antrag zum Bau von fünf Boxen zur Lagerung von Kalkgestein unterschiedlicher Körnung auf dem Betriebsgelände des Albecker Schotterwerks zugestimmt. mehr

29. Januar 2016

Das Gold kehrt heim

Nach der Einführung des Euro und dem Ende des Ost-West-Konflikts ist die Lagerung von Gold in Paris und New York unnötig geworden. Bis 2020 soll das Edelmetall die Tresore der Bundesbank füllen. mehr

09. Dezember 2015

Bayern nimmt sieben Castoren mit Atommüll

Als ob sich Bayern nicht gegen die Lagerung von Atommüll gewehrt hätte, verkündet Ministerpräsident Horst Seehofer, dass der Freistaat sieben Castorbehälter mit wiederaufbereitetem Strahlenabfall zwischenlagert. mehr

19. November 2015

Mrozeks "Emigranten" im Bahnhof

Slavomir Mrozeks Stück "Die Emigranten" präsentiert das Ensemble vom Theater im Bahnhof Rechberghausen am Freitag und Samstag ab 20 Uhr in einem der Waggons, die normalerweise zur Lagerung sperriger Requisiten dienen. mehr

07. November 2015

Apotheker referiert über Medikamente

Das Altenwerk veranstaltet am Dienstag, 17. mehr

21. Oktober 2015

Mohrenapotheke hilft kranken Kindern

Die in der Haller Innenstadt ansässige Mohren-Apotheke hat jetzt 400 Euro an die Klinik für Kinder und Jugendliche gespendet. mehr

17. Oktober 2015

Notizen vom 17. Oktober 2015 aus Crailsheim und Umgebung

240 Jahre im Betrieb Crailsheim - Im Deutsche Post Customer Service Center in Crailsheim konnten kürzlich verschiedene Mitarbeiter ihr Betriebsjübiläum feiern: Volker Stieglbauer (Leiter), Werner Schmidt (Backoffice BRIEF), Ulrich Dombrowski (Backoffice Nachsendung & Lagerung), Christian... mehr

13. Oktober 2015

Apotheke mit Herz für Kinder

Die Mohren-Apotheke aus der Haller Innenstadt hat 400 Euro an die Klinik für Kinder und Jugendliche gespendet. Die Spende stammt aus dem Verkauf von Standgefäßen, die früher zu Aufbewahrungszwecken genutzt wurden, zum Beispiel für die Lagerung von Tee. mehr

26. September 2015

Gutachten sieht Jagst in gutem Zustand - "Illegale Lagerung" beim Mühlenbetreiber

Ein weiteres Gutachten sieht die Jagst nach dem Mühlenbrand in Lobenhausen in einem guten Zustand. Eine Kleine Anfrage erlaubt derweil Rückschlüsse auf ein Fehlverhalten des Mühlenbetreibers. mehr

17. September 2015

Tagestipp vom 17. September 2015

Wohin mit Atommüll? "Wohin mit dem Atommüll?" Darum geht es in einer Diskussionsrunde der Ulmer SPD-Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis. Ihr Fraktionskollege Matthias Miersch berichtet über seine Arbeit in der Kommission zur "Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe". mehr

15. September 2015

Wohin mit Atommüll?

„Wohin mit dem Atommüll?“ heißt die Diskussionsrunde, die die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis am Donnerstag, 17. September, von 19 Uhr an im Ratskeller veranstaltet. mehr

Bernstadter bezog gefährliche Chemikalien aus dem Handel

Die gefährlichen Materialien sind geborgen, die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet. Zu den Motiven des Bernstadters äußert sich die Polizei nicht. Ein krimineller Hintergrund wird aber ausgeschlossen. mehr

31. Juli 2015

Wonnemar will Landratsamt künftig informieren

"Die Lagerung von sechs mit Ammoniak gefüllten Fässern durch eine Spezialfirma in der abgesperrten Eislaufanlage war sachgemäß und stellte keine Gesundheitsgefährdung dar." mehr

07. Juli 2015

Essen nicht in die Tonne

Essen wegwerfen will eigentlich keiner. Dennoch landen in Deutschland pro Jahr 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, fast 40 Prozent davon gehen auf das Konto der Haushalte. Es geht auch anders. mehr

06. Juni 2015

Gaisburger Marsch landet im Mülleimer

Wegen unsachgemäßer Lagerung sind am "Abend der Begegnung" des Kirchentags größere Mengen an Lebensmitteln vorsorglich aus dem Verkehr gezogen und vernichtet worden. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo