Alles zu: kriegsende

17. November 2017

Über Männer, die den zweiten Weltkrieg überlebt haben

Eine Dokumentation, die es in sich hat: Walter Moll hat Geschichten von Männern aus Sulzbach-Laufen gesammelt. mehr

09. November 2017

Schriftenreihe erinnert an NS-Opfer

Passend zur Suche des Gemeinderats nach einem Standort für eine Gedenkstele ist ein Buch erschienen, in dem dem Metzinger Albert Fischer ein Kapitel gewidmet ist. mehr

23. September 2017

70 Minuten mit Josephine Baker

Vor 50 Jahren gelang Gerhard Wilpert, dem Geschäftsführer des Stadtorchesters Bietigheim, ein Meisterstück. Er holte den Weltstar Josephine Baker für einen Auftritt in die Stadt. mehr

26. April 2017

Maikäfer flieg

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Christine Nöstlinger über ein junges Mädchen, das im Chaos des Zweiten Weltkriegs aufwächst, ohne den Mut zu verlieren. mehr

20. April 2017

Zwei Herren über Leben und Tod

Ein SS-Hauptsturmführer und der NSDAP-Kreisleiter entscheiden sich 1945 für Widerstand gegen die US-Armee – und besiegeln damit den Untergang von Crailsheim. mehr

30. Januar 2017

„Noch heute höre ich die Flugzeugstaffeln“

Gut ein Jahr lang arbeitete Hermann Eberhadt an seinem Heft „Kriegsende 1945 in Mehrstetten“. Jetzt ist es fertig und steht es zum Kauf bereit. mehr

04. Oktober 2016

Urach in den 1950er Jahren

Der Arbeitskreis Stadtgeschichte lädt ein zur Buchvorstellung am Dienstag, 11. Oktober. Die AKS-Mitglieder möchten ihr neues Werk mit dem Titel: „Urach zwischen Kriegsende und Wirtschaftswunder 1945 bis 1960“ einem breiteren Publikum vorstellen. mehr

25. August 2016

Artur Geiler feiert 90. Geburtstag

Artur Geiler aus Ulm feiert heute seinen 90. Geburtstag. mehr

23. August 2016

Bombe um Bombe: 70 Jahre Kampfmittelbeseitigungsdienst

Verscharrte oder versenkte Patronen und Waffen der Nazis, Blindgänger der Alliierten - auch Jahrzehnte nach Kriegsende hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst alle Hände voll zu tun. mehr

17. August 2016

Lebenswege voller Schmerz und Gewalt

Unweit des Bietigheimer Bahnhofs war zwischen 1942 und Kriegsende ein zentrales Durchgangslager für ganz Südwestdeutschland. Heute erinnert daran nichts mehr – bislang. mehr

09. Mai 2016

Florian Huber: Vortrag über Massensuizide

Über ein bis heute währendes Tabu spricht Autor Florian Huber am Montag, 9. Mai, um 19 Uhr im Jubilategemeindehaus in Orschel-Hagen. 71 Jahre nach Kriegsende. Am 30. April 1945 nahm sich Adolf Hitler das Leben und eine Selbstmordepidemie ergriff tausende Menschen im ganzen Land. mehr

07. Mai 2016

GEDANKEN ZUM SONNTAG: Solidarität mit Israel

Vergangenes Jahr haben wir am 8. Mai die jüdischen Frauen geehrt, die in Geislingen im KZ-Außenlager gefangen waren. Wir haben an das Kriegsende vor 70 Jahren gedacht. mehr

22. April 2016

Dekan Winfried Dalferth spricht am Jahrestag der Zerstörung Crailsheims

Vor 71 Jahren ist die Crailsheimer Innenstadt kurz vor Kriegsende dem Erdboden gleichgemacht worden. An diese Katastrophe wird bis heute mit Kranzniederlegung und Friedensgebet erinnert. mehr

21. April 2016

Nachrichten vom 21. April 2016

Film zum Kriegsende Deggingen - Der Dokumentarfilm "April 1945 - Das Kriegsende im Landkreis Göppingen" ist am Donnerstag, 21. April, ab 18.30 Uhr im Bürgerzentrum Deggingen, Bahnhofstraße 9, zu sehen. mehr

Das Kriegsende im Landkreis

Die Volkhochschule Oberes Filstal zeigt am heutigen Donnerstag, 21. April, um 18.30 Uhr im Bürgerzentrum Deggingen den Dokumentarfilm "April 1945 - Das Kriegsende im Landkreis Göppingen". mehr

20. April 2016

Aus dem Schatten geholt

Sie schossen ihm ins Genick und ließen ihn im Drachenwald bei Wallhausen liegen: Wilhelm Daunke wurde kurz vor Kriegsende 1945 von der SS ermordet. Jetzt erinnert eine kleine Gedenkstätte an ihn. mehr

15. April 2016

Kleine Gedenkstätte für SS-Opfer Wilhelm Daunke im Drachenwald eingeweiht

Sie schossen ihm ins Genick und ließen ihn im Drachenwald bei Wallhausen liegen: Wilhelm Daunke wurde kurz vor Kriegsende 1945 von der SS ermordet. Jetzt erinnert eine kleine Gedenkstätte an ihn. mehr

Kriegsende-Buch wieder zu haben

Das vom Kreisarchiv Göppingen herausgegebene Buch "Württemberg, April 1945. Das Kriegsende im Landkreis Göppingen" kann ab sofort wieder bestellt und erworben werden. mehr

13. April 2016

Kriegsende-Buch wieder erhältlich

Das vom Kreisarchiv Göppingen herausgegebene Buch "Württemberg, April 1945. Das Kriegsende im Landkreis Göppingen" kann ab sofort wieder bestellt und erworben werden. mehr

08. April 2016

Gedenkfeier am Sonntag in Brettheim erinnert an Tragödie am Kriegsende 1945

In Brettheim spielte sich am Kriegsende 1945 eine Tragödie ab, die bis heute unvergessen ist. Bei der Gedenkfeier am Sonntag, 10. April, spricht der Rothenburger Oberbürgermeister Walter Hartl. mehr

04. April 2016

Kriegsende-Buch wieder erhältlich

Von heute an kann das vom Kreisarchiv Göppingen herausgegebene Buch "Württemberg, April 1945. Das Kriegsende im Landkreis Göppingen" wieder bestellt und erworben werden. mehr

17. März 2016

Oft ging es ums nackte Überleben: Zeitzeugen erinnern sich an Flucht nach 1945

Aus der Vergangenheit soll für die Zukunft gelernt werden: 71 Jahre nach Kriegsende berichten Zeitzeugen im Gemeindehaus in Gottwollshausen von ihrer Vertreibung und dem Leben danach. Mit Bildergalerie. mehr

12. März 2016

Streitbarer Historiker und Europäer

Auf der Leipziger Buchmesse wird Heinrich August Winkler nächste Woche für seinen Beitrag zur Europäischen Verständigung geehrt. mehr

02. März 2016

RSV Weniger Geld - mehr Mitglieder

Zu einer seltenen Ehrung kam es bei der Hauptversammlung des RSV Oggenhausen: Georg Lanzinger, Dr. Hans Keck und Willi Staud wurden vom Vorsitzenden Alexander Schuh für ihre 70-jährige Vereinstreue ausgezeichnet. mehr

24. Februar 2016

Dokumentarfilm im "Kronenhof"

In der Böhmenkircher Bibliothek "Im Kronenhof" wird am kommenden Montag ab 19 Uhr der Dokumentarfilm "April 1945 - Das Kriegsende im Landkreis Göppingen" gezeigt. Kreisarchivar Dr. mehr

23. Februar 2016

Hauptversammlung beim Förderverein "Die Männer von Brettheim" bestätigt Vorstand

Die Bilanz eines aktiven Vereinsjahres 2015 präsentierte die Vorstandschaft des Fördervereins Erinnerungsstätte "Die Männer von Brettheim". Bei den Neuwahlen wurden alle Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt. mehr

17. Februar 2016

Kreisgebiet vom 17. Februar 2016

Süßen: Heute Abend ist Mitgliederversammlung des Vereins Landwirtschaftliche Fachbildung Göppingen mit Wahlen und Bildervortrag von Kreisarchivar Dr. Stefan Lang zum Thema: "Das Kriegsende und die Nachkriegszeit im Landkreis Göppingen". mehr

01. Februar 2016

Flüchtlinge: Merkel drängt zur Heimkehr

Angela Merkel setzt darauf, dass in Syrien und dem Irak irgendwann Frieden herrscht. Dann sollen Flüchtlinge von dort in ihre Heimat zurück. Mit einem Kommentar von Ulf Schlüter: Wende zum Machterhalt. mehr

30. Januar 2016

Seit Kriegsende Mitglied in der Gewerkschaft

Eugen Schmid, ehemals Beschäftigter bei der Firma Groz-Beckert in Albstadt, wurde für seine über 70-jährige Mitgliedschaft in der IG Metall geehrt. mehr

29. Januar 2016

Zweitauflage für Kriegsende-Buch

Das vom Kreisarchiv herausgegebene Buch über das Kriegsende im Kreis Göppingen erhält eine zweite Auflage. Dies hat der Verwaltungsausschuss beschlossen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo