Alles zu: krieg

20. November 2017

Volkstrauertag kein rückwärts schauendes Ritual

65 Millionen Menschen sind derzeit aut der der Flucht vor Gewalt. Auch ihrer gedachten gestern am Volkstrauertag die Bürger der Donaustadt Munderkingen. mehr

Gegen das Vergessen

Bei der Gedenkfeier in der Rosengartenhalle in Westheim erinnert Bürgermeister Jürgen König an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und mahnt zu Versöhnung und Frieden. mehr

Reiten: Stuttgarter Turnierleiter mit positivem Fazit

Die Ideen der neuen Turnierleiter beim Intertnationalen Reitturnier Stuttgart German Masters werden vom Publikum gut angenommen. Einen Patzer gab es jedoch gleich zu Beginn. mehr

Verwundet an Leib und Seele

Eine Dokumentation, die es in sich hat: Walter Moll hat Berichte und Erinnerungen von Männern aus Sulzbach-Laufen gesammelt, die das Grauen des Zweiten Weltkriegs überlebt haben. - Mehr dazu in der Rundschau. mehr

„Auf Hass und Grausamkeit lässt sich keine Zukunft bauen“

Bei der Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof in Crailsheim macht sich Dekanin Friederike Wagner profunde Gedanken über die Ursachen von Gewalt. mehr

19. November 2017

Die Stimme der Toten

Vor wenigen Tagen war im Fernsehen ein amerikanischer Kriegsfilm zu sehen, der in kaum zu ertragender Detailtreue zeigte, wie qualvoll Soldaten auf dem Schlachtfeld sterben. mehr

18. November 2017

Kriegswarnung statt Verehrung der Helden

Ist der Volkstrauertag 72 Jahre nach Kriegsende noch zeitgemäß? -Ja, sagt der  VDK-Kreisbeauftragte Volker Godel. mehr

17. November 2017

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. mehr

Über Männer, die den zweiten Weltkrieg überlebt haben

Eine Dokumentation, die es in sich hat: Walter Moll hat Geschichten von Männern aus Sulzbach-Laufen gesammelt. mehr

16. November 2017

Stipendium für zwei Blaubeurer Gymnasiasten

Mit Wissen gegen den Krieg: Zwei Blaubeurer Gymnasiasten haben ein Stipendium der Baden-Württemberg-Stiftung bekommen. Die beiden Syrer sind begabt, äußerst fleißig und sehr sozial. mehr

11. November 2017

Syriens langes Leiden 

Der IS ist niedergerungen, die Opposition am Ende ihrer Kräfte. Nach sechs Jahren der Gewalt scheint Assad kurz vor dem Ziel. mehr

09. November 2017

Schriftenreihe erinnert an NS-Opfer

Passend zur Suche des Gemeinderats nach einem Standort für eine Gedenkstele ist ein Buch erschienen, in dem dem Metzinger Albert Fischer ein Kapitel gewidmet ist. mehr

Lohnender Bau am europäischen Haus

Ulms früherer Oberbürgermeister Ivo Gönner hat in Laichingen ein flammendes Plädoyer für den europäischen Weg gehalten. Nur so lasse sich Frieden und Wohlstand erhalten. Die rund 70 Zuhörer waren beeindruckt. mehr

06. November 2017

Von Kapellen, einem Arzneibuch und der Rosenkranz-Bruderschaft

Nach langer Pause von 18 Jahren erscheint am Mittwoch Band zwei der „Beiträge zur Geschichte der Stadt Ehingen“, verfasst von Stadtarchivar Ludwig Ohngemach. mehr

03. November 2017

Ein schwieriger Schatz: „Bestandsaufnahme Gurlitt“ in Bonn

Teil zwei der „Bestandsaufnahme Gurlitt“ eröffnet heute in der Bundeskunsthalle in Bonn und zeigt, wie ein Kämpfer für die Avantgarde zum Kunsthändler Hitlers mutiert. mehr

02. November 2017

Thesen befeuern Aufstände

Den Reformator und Bauernführer Thomas Münzer würdigte der Vortrag von Dr. Willibald Jacob an der Kirchberger Akademie im Kirchberger Schloss. mehr

30. Oktober 2017

Goldmedaille für Anke Bürkmaier

Auszubildende Anke Bürkmaier aus Schnittlingen schnürt den besten Rollbraten. Dafür gab’s jetzt Gold auf der Fleischereifachmesse „Süffa“ in Stuttgart. mehr

28. Oktober 2017

Goldmedaille für Anke Bürkmaier

Auszubildende Anke Bürkmaier aus Schnittlingen schnürt den besten Rollbraten. Dafür gab’s jetzt Gold auf der Fleischereifachmesse „Süffa“ in Stuttgart. mehr

27. Oktober 2017

Diskussionen auf hohem Niveau

Die Resonanz auf die Friedenswochen war groß – die ersten Termine für 2018  stehen bereits fest. Und: Eine Friedensinitiative soll gegründet werden. mehr

24. Oktober 2017

Diskussionen auf hohem Niveau

Die Resonanz auf die Friedenswochen war groß – die ersten Termine für 2018  stehen bereits fest. Und: Eine Friedensinitiative soll gegründet werden. mehr

21. Oktober 2017

„Es war die richtige Entscheidung“

Die Bildung der Bindestrich-Stadt ging 1975 gegen Widerstände über die Bühne: Vier Jahre zuvor hatten sich drei Viertel der Bissinger dagegen ausgesprochen. Heute ist das längst Geschichte. mehr

14. Oktober 2017

Jonglage mit der Historie

In seinem neuen Roman „Tyll“ erfindet Daniel Kehlmann die Figur des Narren und Gauklers Till Eulenspiegel neu. Er schickt ihn in den Dreißigjährigen Krieg und in eine verwüstete Welt. mehr

13. Oktober 2017

Dokumentarfilm über Nachkriegsjahre in Göppingen

Am Sonntag feiert der Dokumentarfilm „Kaugummi und Buchele“ über die Nachkriegsjahre im Landkreis seine öffentliche Premiere. Wir waren bei der Vorpremiere dabei. mehr

09. Oktober 2017

Iranische Regisseurin will mit Kopftuch zu den Oscars nach Hollywood

Der Iran schickt mit Nargess Abjar erstmals eine Frau ins Oscar-Rennen um den besten ausländischen Film. Die Regisseurin wird angefeindet. mehr

06. Oktober 2017

Eiserne Hochzeit

Anna und Anton Kopp in Allmendingen sind seit 65 Jahren verheiratet und feiern am Freitag das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. mehr

Anti-Skulptur steht Soldaten gegenüber

Eine Skulptur als Spiegel einer anderen Skulptur: Nasan Tur setzt sich in seiner Arbeit für den Kunstverein Göppingen mit dem umstrittenen Kriegerdenkmal auseinander. mehr

04. Oktober 2017

Die streitbare Taube weist den Weg

Die Friedenswochen beginnen am 18. Oktober, sechs Termine stehen auf dem Programm. Zu Gast ist unter anderem ein Kinderarzt, der in Afghanistan arbeitet. mehr

29. September 2017

Thema Demenz: Vom Umgang mit Kriegstraumatisierten

Oft tragen Demenzkranke verdräng­­te Kriegs­traumata in sich, die wieder aufbrechen. Eine Herausforderung für Pflegende. Traumatherapeutin Gitta Alandt referierte dazu in Geislingen. mehr

23. September 2017

Land am Rand: Wintersemester is coming

An der Uni Freiburg wird die Hitserie „Game of Thrones“ bald in einem Politikseminar behandelt. Spoiler brauchen die Erstsemester aber nicht zu befürchten. mehr

21. September 2017

Weit weg vom normalen Leben

Krieg, Flucht, Vertreibung und Integration sind die Themen der „Lesung mit  Gesang“, die am Samstag von der Hechinger AI-Gruppe in der St.-Luzen-Kirche veranstaltet wird mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo