Alles zu: kaiser

15. August 2017

Studentenwerk Ulm: Subventionen in Millionenhöhe

Das Studierendenwerk Ulm mit Geschäftsführer Claus Kaiser schafft die Rahmenbedingungen auf dem Campus: vom Wohnen bis zum Essen, von der Kinderkrippe bis zum Bafög. Damit das klappt, fließen Millionen vom Land. mehr

11. August 2017

Kein Reisbier in Geislingen

Chinesischer Käufer der Kaiser Brauerei stellt sich vor. Alle Beteiligten strotzen vor Optimismus. Tourismus rund um Brauerei soll ausgebaut werden. mehr

04. August 2017

Eltern pauken für ihre Kinder

Zwölf Mütter haben ein Modul der Fortbildungsreihe „Die Gesetze des Schulerfolgs“ in Bad Boll abgeschlossen und sind damit zertifiziert, ihre Kinder richtig für lebenslanges Lernen zu motivieren und ihre Neugier zu fördern. mehr

28. Juli 2017

Sportförderung: „Wir halten das für Peanuts“

Nach einer hitzigen Debatte stimmt der Gemeinderat für die neue Richtlinie. Die Mindestmitgliederzahl wird gestrichen. mehr

22. Juli 2017

Johannes Brenz in Lebensgefahr

Serie: Die Reformation im Limpurger Land (4) – Nach dem Sieg der kaiserlichen Truppen werden religiöse Fragen im weitgehend katholischen Sinn geregelt. Der Haller Reformator ist strikt dagegen und muss fliehen. - Mehr dazu in der Rundschau. mehr

17. Juli 2017

Historie spannend erzählt

Volles Haus im Zelt vor der Oberen Roggenmühle: Die Darsteller bringen mit „Regesta Imperii 1372“ dem Publikum ein Stück Lokalgeschichte näher. mehr

14. Juli 2017

Chinesen übernehmen die Kaiser-Brauerei

Die Geislinger Kaiser-Brauerei wird von der Aitedian (Interna­tional) Holding GmbH mit Sitz in Ottobrunn gekauft. mehr

05. Juli 2017

Von Roßfeld bis Siebenbürgen

Wer mehr über das „alte“ Roßfeld lernen will, dem empfiehlt sich ein Besuch in den Roßfelder Heimatstuben. Inge Kaiser und Klaus Mayer berichten über Vergangenes. mehr

24. Juni 2017

Graf Ulrich V. wird schneller ermordet

ie Theatergruppe Obere Roggenmühle inszeniert ihr Stück „Regesta imperii 1372 – Der Fall Helfenstein“ in zeitlich geraffter Form. Die Aufführungen finden Mitte Juli statt. mehr

06. Juni 2017

Kosten der Erweiterung unter Plan

Der Anbau am Kindergarten in Illerrieden verläuft nach Plan. Die Betreuungsgebühren für die Regelbetreuung steigen deutlich. mehr

02. Juni 2017

„Aida“-Premiere auf der Wilhelmsburg

Matthias Kaiser inszeniert Verdis Oper „Aida“ sehr ulmisch: Schauplatz ist eine Baustelle. Eine bejubelte Premiere am Freitagabend auf der Wilhelmsburg. mehr

01. Juni 2017

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Agentur für Arbeit: Die Arbeitslosenquote sinkt im Mai erstmalig auf 3,2 Prozent . 1125 offene Stellen wurden neu gemeldet. mehr

19. Mai 2017

Gesangverein Oberfischach wählt Vorstand wieder

Sascha Windmüller bleibt der erste Vorsitzende des Gesangvereins Oberfischach. Einen Zusammenschluss der Chöre wird es nicht geben. mehr

12. Mai 2017

Joachim Kaier ist tot: „Der letzte Mohikaner“

Adorno zählte zu seinen Lehrern, Reich-Ranicki zu seinen Freunden: Der legendäre Feuilletonist Joachim Kaiser ist tot. mehr

Flaute bei neuen Windkraftanlagen am Schnittlinger Berg

Erst konnte es nicht schnell genug gehen. Inzwischen herrscht eher Flaute im Genehmigungsverfahren für die geplanten neuen Windkraftanlagen bei Schnittlingen. mehr

04. Mai 2017

Auf Entdeckungsreise mit Martin Luther

Bei der Kinderbibelwoche in Kuchen haben 120 Kinder fünf Tage lang viel Spaß im Gemeindehaus. mehr

26. April 2017

Traum von Marmeladen-Butterbroten

Das Musikmärchen „Alla Turca oder Der Dirigent und sein Flaschengeist“ aus der Feder von Thomas Philipzen begeisterte 400 junge Zuhörer im Ratssaal. mehr

19. April 2017

Sanierung Illertalhalle

Illerrieden bekommt bald eine Großbaustelle. Die 40 Jahre alte Illertalhalle wird grundlegend saniert. Im Juni ziehen die Sportler aus und die Handwerker ein. Kosten: drei Millionen Euro. mehr

15. April 2017

Entschuldigung muss nicht sein

Niesen, Husten, Schluckauf: Im menschlichen Körper brechen sich gelegentlich Geräusche Bahn, die irgendwie stören. Aber muss man sich dafür entschuldigen? Es gibt Benimm-Regeln – aber auch Situationen, in denen diese unbeachtet bleiben dürfen. mehr

30. März 2017

Schneller mit Rad und zu Fuss

Die Verkehrsberuhigung in der Oststadt findet eine breite Mehrheit. Der Verwaltungsvorschlag für eine geänderte Straßenführung am „Dreispitz“ scheitert. mehr

29. März 2017

Nach Studentenparty mit Platzwunde ins Krankenhaus

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der in der Nacht zu Mittwoch einen Fußgänger mit einer Flasche am Kopf verletzt hat. mehr

17. März 2017

Charmante Emotionsgeber im Glas

Kochkunst vom Feinsten: Das Menu- und Manufaktur-Genussnetzwerk gestaltete einen Abend im Lamm in Schlat. mehr

16. März 2017

Arbeit mit komplettem Vorstand

Die KAB in Thalfingen hat zurzeit 39 Mitglieder und setzt sich auf vielen Gebieten sozial ein. mehr

14. März 2017

Kormorane holen zu viele Fische

Knapp 114 Kilogramm Fisch hatten die Angler des Fischereivereins Rottenacker voriges Jahr am Haken. Sorgen bereitet nach wie vor der fehlende Nachwuchs. Nur noch vier Jungfischer sind im Verein. mehr

11. März 2017

Gema: Ende der Kulanz bei Musikkapellen

Kapellen müssen ihr Konzertrepertoire genau melden. Sonst droht Ärger mit der Gema, warnt der Allgäu-Schwäbische Musikbund. mehr

27. Oktober 2016

Autogramme: Des Kaisers neuer Stil

Sport vor 50 Jahren - Oktober 1966 Ein junger Ulmer Sportredakteur sammelte fleißig Unterschriften von Talenten und Prominenten: Auch Franz Beckenbauer signierte. Schon über den 21-Jährigen gab es viel zu philosophieren. mehr

24. Oktober 2016

Walter Freis Präsenz lässt den Text leuchten

80-jähriger Schauspieler brilliert mit wienerischer Sprachfärbung und Schmäh im Porträt eines kaiserlichen Kammerdieners: „Leg mich zu Füßen Eurer Majestät, Guten Morgen“ in der Theaterei Herrlingen. mehr

19. Oktober 2016

Die bayerisch-tschechische Landesausstellung in Nürnberg entführt ins 14. Jahrhundert zu Kaiser Karl IV.

Die ehemalige Reichstadt Nürnberg steht symbolisch für die Verbindung zwischen dem Heiligen Römischen Reich und Böhmen. Deshalb findet an diesem Ort die Ausstellung über einen außergewöhnlichen Herrscher statt: zu Kaiser Karl IV. mehr

07. Dezember 2014

Karlsruherin feiert 109. Geburtstag

Es ist ein geradezu biblisches Alter das Edelgard Huber von Gersdorff erreicht hat. Die Karlsruherin feierte am Sonntag ihren 109. Geburtstag. mehr

08. Mai 2014

"Die letzten Tage der Menschheit" am Wiener Volkstheater

Zehn Abende bräuchte es wohl, um dieses Stück aufzuführen: Karl Kraus epochales Montage-Drama "Die letzten Tage der Menschheit" umfasst 800 Seiten. Es ist das Protokoll einer Katastrophe. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo