Alles zu: jagd

10. Oktober 2017

Jagdhörner blasen zum Halali

Steffen Kriest aus Aichtal und Monika Schmidt aus Gärtringen machten bei der Herbstjagd der Reiterfreunde Haigerloch im Schlussgalopp das Rennen um den begehrten Fuchsschwanz. mehr

29. September 2017

Kristallklar intoniert

Das Waldhorn-Quartett „german hornsound“ präsentiert beim Konzert in Murrhardt virtuose Interpretationen meist romantischer Kompositionen. mehr

27. September 2017

Biberratte gedämpft: Gehören die überzähligen Nager auf den Teller?

Nutrias, auch Biberratte genannt, breiten sich in Deutschland immer weiter aus und sind somit eine Gefahr für die Natur. In einigen Ländern gelten die Tiere als Delikatesse. mehr

25. September 2017

Seit wann jagen Demokraten?

Es ist mehr als eine verbale Entgleisung, es ist eine Ungeheuerlichkeit: Dass die AfD auf die Jagd gehen werde, verkündete der Spitzenkandidat dieser angeblich bürgerlich-konservativen Partei gestern Abend, als der Einzug in den Bundestag klar war. Damit bestätigte Alexander Gauland einmal mehr, dass die AfD eine rechtsradikale Partei ist. Denn: Welcher Demokrat geht auf die Jagd, wenn es um Politik geht? Welches Menschenbild haben Politiker, die meinen, mit solch aggressiver Rhetorik Politik machen zu müssen? Ist man naiv, wenn man sich an solche Töne nicht gewöhnen kann? mehr

22. September 2017

German Hornsound im Zügel-Saal

Werke von Constantin Homilius und Felix Mendelssohn-Bartholdy sind am 24. September zu hören. mehr

21. September 2017

Was frisst das Reh bei Bauchweh?

Voralb-Landschaft inspiriert Ehepaar in Gammmelshausen zu Natur-Events in Verbindung mit einer Jagdschule. mehr

07. September 2017

Interessanter als die Natur

Beim „Wald und Wild“-Tag im Freilandmuseum Wackershofen können die Besucher zahme Raubvögel aus nächster Nähe bestaunen. mehr

23. August 2017

Überall brummt und surrt es

Pächter zweier Schnelldorfer Jagdreviere haben 150 Kilogramm Wildblumensamen ausgebracht und so ein Paradies für Bienen und andere Insekten geschaffen. mehr

12. August 2017

Hatz auf dem Hochmoor beginnt

Die Moorhuhnjagd in Großbritannien ist ein gesellschaftliches Ereignis. mehr

21. Juli 2017

Land am Rand: Mit der Jugend auf Pirsch

Überraschung! Die Jugend von heute ist nach einer Umfrage an Natur interessiert und am Landleben. 60 Prozent finden die Jagd ganz okay. Das freut die Waidmänner. mehr

29. Mai 2017

Fischer und Jäger machen Schule

135 Schenk-Friedrich-Schüler analysieren bei einem Projekttag das Wasser der Bühler, beobachten Kleinstlebewesen mit einem Binokular und bekommen Tipps von Anglern. mehr

27. Mai 2017

Nahrung für das größere Gehirn

„Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“ ist der Titel der neuen Sonderausstellung, die bis zum 17. September im Deutschordensmuseum zu sehen ist. mehr

24. Mai 2017

Bei der Jagd eigenes Auto angeschossen

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hatte einen nicht alltäglichen Fall zu lösen: Eine Frau bemerkte ein Einschussloch an der Beifahrertür. mehr

23. Mai 2017

Diskussion über Gerechtigkeit

Im Freudentaler Schloss fand ein Seminar für junge Menschen mit Führungspotential statt. mehr

11. Mai 2017

Warm ums Jägerherz

Die Haller Jagdhornbläser spielen im Schlosspark von Eltershofen. Viele Besucher kommen trotz des Regens.   mehr

29. April 2017

Bock auf Bock im Mai

Der Mai steht vor der Tür. Für viele ist er ein Wonnemonat. Für den Rehbock allerdings wird’s gefährlich. Eine Glosse. mehr

25. April 2017

Jagd (Sebastian Kahnert)

Waidmannsheil im Mai: Jagdsaison auf Rehwild beginnt

Im Mai beginnt in Baden-Württemberg die Jagdsaison auf Rehwild - allerdings erst auf die Böcke. Die Ricken, die ihre Kitze großziehen, haben Schonzeit. mehr

Warum viele Zugvögel nie ankommen

Sie bleiben in Netzen oder an Leimruten hängen und verenden elendig. Dann landen sie auf dem Teller. Millionen Vögel werden jedes Jahr auf Zypern getötet. mehr

21. April 2017

Wer für die Wildschäden aufkommt

Ein ausgeklügeltes System zwischen Flächeneigentümern, Jägern und Landwirten soll die Schäden durch Wild verursachten Zerstörungen gering halten. mehr

19. April 2017

Keine Aufteilung in Unterbezirke

Die Gemeinde Wäschenbeuren hat neue Pächter für das etwa 1000 Hektar-Jagdbezirk gefunden. mehr

12. April 2017

Jagd: Ein Beitrag zum ökologischen Gleichgewicht

Die aktuelle Situation, geschichtliche Hintergründe und die gesellschaftliche Bedeutung der Jagd schilderte Rene Greiner im Biosphärenzentrum. mehr

04. April 2017

Die Schwarzkittel nehmen überhand

Sie pflügen Wiesen und Äcker um – sind eine echte Plage geworden: Die Zahl der von den Jägern im Kreis geschossenen Wildschweine hat in nur einem Jahr mit 2018 Tieren um 67 Prozent zugenommen mehr

03. April 2017

Erfolgreiches Jahr für die Jäger

Die Jägervereinigung Ehingen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neun Mitglieder sind neu dabei. In den Hegeringen fanden viele Aktivitäten statt. mehr

31. März 2017

Kanada eröffnet Robbenjagd

Seit dem 2009 verhängten EU-Verbot zum Handel mit Robbenprodukten ist der Markt geschrumpft. Trotzdem macht Kanada jetzt wieder Jagd auf Robben. mehr

28. März 2017

Kasse für Wildschäden verlängert

Trotz der Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen hält St. Johanns Rat an der Ausgleichskasse fest. mehr

Kindermusical „Sammy“ beruht auf wahrer Geschichte

Über hundert Kinder bringen in Senden ein Musical auf die Bühne, das auf einer wahren Geschichte basiert. Es geht um ein ausgebüxtes Krokodil. mehr

27. März 2017

Jäger nehmen neue Gesetze ins Visier

Hartwig Fischer, Präsidenten des Deutschen Jagdverbands, spricht bei der Haller Jägervereinigung. Die trifft sich in Michelbach zur Hauptversammlung. mehr

19. März 2017

Komoran sitzt auf Pfeiler (Felix Kästle)

Minister Hauk: Kormoran sollte stärker bejagt werden - Kritik

Der für Fischerei zuständige Minister Peter Hauk (CDU) will eine stärkere Bejagung des Kormorans ermöglichen - und legt sich mit Naturschützern an. mehr

14. März 2017

Biber ist Thema für die Jägervereinigung Ulm

Man wolle ihn nicht jagen, aber die Schäden seien groß: Der Biber ist ein Thema für die Jägervereinigung Ulm. Jagdgesetz und Artenschutz sind weitere Punkte. mehr

08. März 2017

Biber schwimmt in einem Gewässer (Thomas Warnack)

Abschießen oder managen? Grün-Schwarz streitet über Biber

Der grün-schwarzen Regierung droht ein Streit über den Biber. Während das CDU-geführte Agrarministerium vor einer Nagerplage warnt, sieht man im ... mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo