Alles zu: insolvenz

28. Dezember 2016

Kress-elektrik in Bisingen: Sanierung nimmt konkrete Formen an

Die Sanierung von Kress-elektrik in Bisingen soll doch noch gelingen. Ein Insolvenzplan zielt auf den Erhalt des Unternehmens mit neuem Eigentümer. 30 weitere Arbeitsplätze werden gestrichen. mehr

24. November 2016

Baustopp nach Insolvenz: Riesiges Wohnhaus könnte weitergebaut werden

Am Gewa-Tower in Fellbach könnte bald weitergebaut werden. Es gebe Interessenten an dem Bauvorhaben, teilte der Insolvenzverwalter von der Anwaltskanzlei Pluta mit. mehr

16. November 2016

Insolvenz: Aus für Traditionsmetzgerei Feinkost Hagel?

Der Familienbetrieb Feinkost Hagel aus Gründelhardt hat den Kampf ums wirtschaftliche Überleben scheinbar verloren. mehr

27. Oktober 2016

Veranstalter ist zahlungsunfähig: Arena-Messe fällt aus

Das Veranstaltungsunternehmen LinkEvents ist zahlungsunfähig. Inhaber Dieter Link gibt die Hoffnung auf einen Neustart aber nicht auf. Rinderunion schließt Messe im Januar aus. mehr

06. Oktober 2016

Insolvenzverwalter: Unister wohl schon länger pleite

Nach dem Tod von Unister-Gründer Thomas Wagner meldete der Leipziger Internetkonzern im Juli Insolvenz an. Viele Tochterunternehmen folgten. Laut einem Gutachten des Insolvenzverwalters ging Unister aber wohl schon viel früher die Puste aus. mehr

29. September 2016

Bücher Baier jetzt verkauft

Nach Monaten der Ungewissheit nach der Insolvenz ist die Buchhandlung Baier in der Karlstraße jetzt verkauft worden. mehr

28. September 2016

Gunter Fauth neu im Vorstand von Centrotherm

Wechsel im Vorstand des Blaubeurer Maschinenbauers Centrotherm: Gunter Fauth rückt für Peter Augustin nach, Jan von Schuckmann wird Vorsitzender. mehr

23. September 2016

Wenig Firmenpleiten in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist das Risiko für Firmenpleiten bundesweit mit am geringsten. Im ersten Halbjahr dieses Jahres kamen im Südwesten 18 Insolvenzen auf 10 000 Unternehmen. Das meldete die Hamburger Wirtschaftsauskunftei Bürgel am Freitag. mehr

22. September 2016

Zahl der Firmeninsolvenzen geht wieder zurück

Trotz der etwas schwächeren Konjunktur ist die Zahl der Firmenpleiten in diesem Jahr wieder etwas zurückgegangen. Von Januar bis Juni meldeten 818 Unternehmen Insolvenz an, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Das waren 136 weniger als im Vorjahreszeitraum. mehr

13. September 2016

Hanjin-Pleite treibt Frachtraten für Container nach oben

Die Pleite von einer der größten Reedereien der Welt wirbelt die Schifffahrtsmärkte durcheinander. Die Insolvenz hat bereits jetzt immense Folgen für den Welthandel. So steigen die Frachtraten auf einigen Strecken um das Doppelte. mehr

12. September 2016

SinnLeffers beantragt Insolvenzverfahren

Die Modekette SinnLeffers ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen habe einen Insolvenzantrag gestellt, teilte der Modehändler Wöhrl mit, zu dem SinnLeffers seit 2013 gehört. mehr

10. September 2016

Schifffahrt im "perfekten Sturm" - Krise geht weiter

Pleiten, Zusammenschlüsse und Übernahmen prägen nach mehr als sieben Jahren Krise die internationale Schifffahrt. Daran dürfte sich auch so bald nichts ändern, meinen die Experten des Kreditversicherers Euler Hermes. mehr

09. September 2016

Nach Oberndörfer-Rettung: „Wir haben extrem mitgezogen“

Die Beschäftigten sind erleichtert: Die in die Insolvenz geratene Unterroter Firma Oberndörfer wird als OBD Precision GmbH weitergeführt. Nun geht es um ihre Perspektiven. mehr

07. September 2016

Drohende Insolvenz: Was wird aus Wöhrl in Ulm?

Der Textilfilialist Wöhrl will sich unter einem Schutzschirm selber sanieren und eine Insolvenz vermeiden. Dabei werden auch Filialen geschlossen. Die Zukunft des Standorts Ulm bleibt noch offen. mehr

Modehauskette Wöhrl kämpft gegen drohende Insolvenz

Mit einer Sanierung in Eigenregie will das Modehaus Rudolf Wöhrl eine Insolvenz verhindern. Die Textilhandelskette mit knapp 2000 Mitarbeitern leitete ein Schutzschirmverfahren ein. <em>Mit einem Kommentar von Caroline Strang: Späte Selbstkritik</em> mehr

06. September 2016

Modehaus Wöhrl kämpft gegen drohende Insolvenz

Seit mehr als 80 Jahren gibt es die Modehauskette Wöhrl aus Nürnberg. Das Markenzeichen - ein Knopf - steht für den treuen Zusammenhalt mit den Stammkunden. Doch diese Verbundenheit bröckelt: Das Familienunternehmen muss um den Erhalt der Gruppe kämpfen. mehr

02. September 2016

Nach Reeder-Pleite - "Hanjin Europe" sitzt in Hamburg fest

Wegen der Insolvenz der südkoreanischen Reederei Hanjin Shipping sitzt der 366 Meter lange und 13 000 Container fassende Frachter "Hanjin Europe" in Hamburg fest. Laut Hanjin Deutschland-Chef Won dreht es sich um Außenstände in Höhe von rund 40 000 Euro. mehr

26. August 2016

Verband mahnt: Insolvenzanfechtung birgt Risiken für den Mittelstand

Ein Betrieb im Landkreis soll 60.000 Euro an den Insolvenzverwalter eines früheren Kunden zurückzahlen. Geld, das die Firma vor Insolvenz des Kunden erhalten hatte. mehr

15. August 2016

Unister-Insolvenz: Viele Anfragen bei Verbraucherzentrale

Nach der Insolvenz des Internet-Unternehmens Unister häufen sich bei der Verbraucherzentrale Sachsen die Anfragen. Es gebe zunehmend verunsicherte Kunden, die über ein Unister-Portal Reisen gebucht hätten, teilte die Verbraucherzentrale am Montag mit. mehr

11. August 2016

Kremlin AG: Insolvenz nach Hauskauf in Heidenheim?

Die Kremlin AG hat einen Insolvenzantrag gestellt – weil der Ex-Vorstand Wolfgang Wilhelm R. ein Haus in Heidenheim gekauft haben soll. mehr

19. Juli 2016

Erste Unister-Tochter meldet Insolvenz an

Einen Tag nach dem Insolvenzantrag des Leipziger Internetunternehmens Unister Holding GmbH ist das erste Tochterunternehmen in Schieflage geraten. mehr

Unister meldet nach Tod des Chefs Insolvenz an

Unister ist insolvent. Der Chef der Internetfirma kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Portale wie Ab-in-den Urlaub.de oder Flüge.de werden weiter betrieben. mehr

18. Juli 2016

Unister meldet nach Tod des Chefs Insolvenz an

Auf dem Weg von Venedig nach Leipzig war sein Flugzeug abgestürzt: Thomas Wagner, Chef des Internetkonzerns Unister, kam ums Leben. Wenige Tage später signalisiert ein Insolvenzantrag, dass sein Tod gravierende Spuren im Unternehmen hinterlassen haben muss. mehr

16. Juli 2016

Petition in Sachen Plettenbergschule

Protest in den Räumen des Regierungspräsidiums, Petition an den Landtag: Schüler und Lehrer der Engstlatter Plettenbergschule kämpfen gegen die drohende Insolvenz der privaten Physiotherapie-Ausbildungsstätte. mehr

07. Juli 2016

Kritik an den Finanzbehörden

Drei Millionen Euro muss die Stadt als Kapitalrücklage in die StaRT Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH stecken. Ansonsten drohte die Insolvenz. mehr

06. Juli 2016

Parlamentsfahrdienst meldet Insolvenz an

Weil der Bundestag dem privaten Fahrdienst des Parlaments gekündigt hat, meldete das Unternehmen jetzt Insolvenz an. Um den Fuhrpark der Volksvertretung auf E-Autos umzurüsten, soll die Bundeswehr übernehmen. mehr

05. Juli 2016

German Pellets-Anleger werden nur wenig Geld wiedersehen

Tausende haben auf den nachwachsenden Rohstoff Holz gesetzt und ihr Geld beim Brennstoffhersteller German Pellets angelegt. Nach Jahren des Wachstums meldete das Unternehmen Insolvenz an. Die Anleger werden kaum Geld wiedersehen. Viele haben es schon abgeschrieben. mehr

02. Juli 2016

Nach Nanotech: Auch Neu-Ulmer Wirtech-Composites insolvent

Aufgrund von Ermittlungen musste die Neu-Ulmer Nanotech Insolvenz anmelden. Nun folgt die Wirtech, die zum selben, schwer überschaubaren Firmennetzwerk gehört. mehr

Stück über die Lehman Brothers in München

Das Münchner Residenztheater bringt Stefano Massinis Stück „Lehman Brothers - Aufstieg und Fall einer Dynastie“ heraus. Ein historischer Gewaltmarsch, allerdings ohne großen Erkenntnisgewinn. mehr

30. Juni 2016

"Lehman Brothers": Die Lektion des Kasino-Kapitalismus

Das Münchner Residenztheater bringt Stefano Massinis Stück "Lehman Brothers - Aufstieg und Fall einer Dynastie" heraus. Ein historischer Gewaltmarsch, allerdings ohne großen Erkenntnisgewinn. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo