Alles zu: heidengraben

19. Juli 2017

Ein geschlossener Befestigungsring

Das Landesamt für Denkmalpflege stellte seinen neuen „Atlas archäologischer Geländedenkmäler“ in Grabenstetten vor. Der Heidengraben steht im Mittelpunkt des frisch gedruckten Bandes. mehr

12. Juli 2017

Archäologie: Neues Buch zum Heidengraben

Das Landesamt für Denkmalpflege präsentiert die neue Publikation „Der Heidengraben auf der Uracher Alb“. mehr

07. Juli 2017

Weniger Besucher, bessere Gespräche

Der Besuch der Ausstellung des Landesdenkmalamtes in Hülben ist vorbei. Rund 6000 Besucher kamen, deutlich weniger als bei der ersten Auflage der Ausstellung. mehr

31. Mai 2017

„Weltweit einzigartige Funde“

Das Keltenmuseum Heidengraben in Grabenstetten wirbt seit Jahren für das keltische Erbe. Doch dem Ehrenamt sind Grenzen gesetzt. Und das geplante Erlebniszentrum wirft Fragen auf. mehr

20. Mai 2017

Führungen im Museum und im Gelände

Das Keltenmuseum Grabenstetten bietet am Sonntag besondere Führungen an. mehr

06. Mai 2017

Lehmkuhl stellt seine Funde vor

Der ehrenamtliche Denkmalpfleger kommt zum ersten Öffnungstag der Saison ins Grabenstetter Keltenmuseum. mehr

23. April 2017

Dreiklang lockt tausende Besucher

Rund 40 Aussteller präsentierten sich bei der zweiten Hülbener Gewerbeschau. Auch die Gemeinde und das Landesamt für Denkmalpflege wirkten mit eigenen Angeboten mit. mehr

30. September 2016

Freude über neue Fragen

Bevor das geplante Heidengrabenzentrum entstehen kann, waren die Archäologen gefragt: Sie spürten die letzten Reste der Kelten auf dem Areal auf. mehr

13. September 2016

Von Kunst und Schlaf

Die vom Förderverein für Archäologie, Kultur und Tourismus initiierte „Kinderuni am Heidengraben“ bietet im Oktober wieder einige Vorlesungen an. mehr

16. Juli 2016

Club der Schlauköpfe vom Heidengraben

Die Kinderuniversität am Heidengraben zeichnet regelmäßig treue Studenten aus. Erstmals konnten goldene Urkunden ausgehändigt werden. mehr

Was der Boden verbirgt

Es sind zwar nur kleine Ausschnitte, doch bringen sie erstaunliches zu Tage. Am Burrrenhof haben die Ausgrabungen wieder begonnen. mehr

21. Juni 2016

Exkursion zum Heidengraben

Auf der Uracher Alb zwischen Erkenbrechtsweiler, Hülben und Grabenstetten liegt die bedeutende spätkeltische Anlage Heidengraben. Um 100 vor Christus stellte sie mit ihren mächtigen Wehranlagen das größte Oppidum auf dem europäischen Festland dar. mehr

Geführte Radtour auf die Alb

Die Stadt hat mit dem Zukunftsteam "Infrastruktur und Verkehr" eine Radtour zum Kaltentalsee und zum Heidengraben geplant. Treffpunkt ist am Sonntag, 3. Juli, um 10 Uhr beim Lidl-Parkplatz. Weitere Infos gibt es bei Umweltberater Wolfgang Zimmermann, Telefon: (0 71 23) 925-240, E-Mail: W. mehr

16. Juni 2016

Geführte Radtour auf die Schwäbische Alb

Die Stadt Metzingen hat zusammen mit dem Zukunftsteam "Infrastruktur und Verkehr" eine rund 40 Kilometer lange Radtour zum Kaltentalsee und zur keltischen Elsachstadt beim Heidengraben geplant und lädt dazu alle Radbegeisterten ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 3. mehr

09. Juni 2016

AKS besucht keltische Anlagen

Auf der Uracher Alb zwischen Erkenbrechtsweiler, Hülben und Grabenstetten liegt die bedeutende spätkeltische Anlage Heidengraben. Um 100 v. Chr. stellte sie mit ihren mächtigen Wehranlagen das größte Oppidum auf dem europäischen Festland dar. mehr

30. Mai 2016

Keltenfürstin bewegt die Massen

13 500 Besucher insgesamt, allein 2665 am letzten Ausstellungstag: Die Keltenfürstin lockte die Massen auf die Vordere Alb. mehr

21. Mai 2016

Keltenmuseum öffnet

Das Keltenmuseum Heidengraben in der Böhringer Straße ist morgen, Sonntag, 22. Mai, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Museumsleiterin Rose Gruner freut sich, dass das Museum mit neuen keltischen Originalfundstücken aufwarten kann. Zu sehen ist erstmalig der obere Teil einer italienischen Weinamphore. mehr

18. Mai 2016

Alte Dame am Heidengraben

Dr. Gerd Stegmaier hält am Mittwoch, 18. Mai, 19 Uhr, einen Vortrag zum Thema: "Besuch einer alten Dame. Der Heidengraben zur Zeit der Keltenprinzessin' im 6.Jahrhundert vor Christus". Der Vortrag ist im Alten Schulhaus. mehr

13. Mai 2016

Kunstwerke aus der Tiefe der Zeit

Vor 2600 Jahren starben zwei Frauen und ein kleines Mädchen. Ihr gemeinsames Grab birgt zahlreiche Geheimnisse. Welche, ist in Hülben zu sehen. mehr

07. Mai 2016

Gemütliche Pausenstation

Klein aber fein: Der Hock am Heidengraben lockte viele neue Wanderer und Radfahrer an. Die ideale Pausenstation mit der guten "Roten". mehr

03. Mai 2016

Heidengraben in 3D

Viele Gespräche wurden geführt, erste Fördergelder beantragt und bewilligt, nun werden auch die Ideen fürs Heidengrabenzentrum konkreter.<br /> mehr

29. April 2016

Himmelfahrtshock am Heidengraben

Der Schwäbische Albverein lädt am Donnerstag, 5. Mai, alle "Vatertagswanderer" zu einer gemütlichen Rast am Heidengraben Richtung Böhringen ein. Beginn ist um 9.30 Uhr. mehr

07. April 2016

Kinderuni startet wieder

Die Kinderuni am Heidengraben für Mädchen und Jungen von acht bis zwölf Jahren startet am Donnerstag, 14. April, von 17 bis 18.45 Uhr mit einem Vortrag in der Gemeindehalle in Erkenbrechtsweiler. Zum Thema "Was tun mit den Toten?" spricht Dr. mehr

02. April 2016

Abendführung durch das Keltenmuseum in Eberdingen

Am 5. April findet die nächste Abendführung durchs Keltenmuseum in Hochdorf statt. mehr

23. März 2016

Spektakulärer Keltenschatz

Ein mobiles Museum hat seinen Platz am Sport- und Freizeitgelände Rietenlau gefunden. Was ein unspektakulärer Container scheint, birgt einen großen Schatz: Die Originalfunde der Keltenfürstin, zu sehen im Mai. mehr

09. März 2016

Kelten als Standortfaktor

Die Ergebnisse eines archäologischen Kolloquiums zur touristischen Nutzung keltischer Denkmale in Bezug auf den Heidengraben liegen jetzt in Buchform vor. Eine exzellente Dokumentation. mehr

07. März 2016

"Die Kelten am Heidengraben"

Mythen und Sagen der Kelten werden am heutigen Montag, 7. mehr

04. März 2016

Führung, Film und mehr im Keltenmuseum

Auch im März bietet das Keltenmuseum Hochdorf wieder Einblicke in die Welt der Kelten. An diesem Samstag, 5. März, findet die reguläre Abendführung statt. Parallel dazu wird "Der Heidengraben - eine fast unentdeckte Keltensiedlung", der Film zur derzeitigen Sonderausstellung, gezeigt. mehr

26. Februar 2016

Mythen und Sagen der Kelten

Die VHS lädt am Montag, 7. März, um 19. 30 Uhr zu einer interaktiven Vorführung der Keltengruppe Riusiava ein. Die Mitglieder der Gruppe werden die Geschichte der Kelten im Allgemeinen und speziell den "Heidengraben" anschaulich vortragen. mehr

19. Februar 2016

Sonntagsführung im Keltenmuseum

An diesem Sonntag startet um 15.30 Uhr eine Sonderführung im Keltenmuseum Hochdorf. Unter dem Titel "Hochdorf und der Heidengraben - Gemeinsamkeiten und Unterschiede" führt die Archäologin Andrea Skamletz durchs Haus und die Sonderschau "Kelten, Kalats, Tiguriner". mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo