Alles zu: fdp

23. November 2017

Hans-Ulrich Rülke (FDP): „Es gibt kein Zurück mehr“

Der Landtagsfraktionschef der FDP, Hans-Ulrich Rülke, war nie ein Jamaika-Anhänger. Nun sieht er seine Zweifel bestätigt. mehr

Interview mit Volker Kauder: „Weimar ist eine Lehre“

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hofft, dass die SPD ihre frühe Festlegung auf die Oppositionsrolle noch einmal überdenkt. mehr

22. November 2017

Lindner, Kurz, Spahn: Die neuen Alphamänner

Noch regiert eine Kanzlerin, die als bemerkenswert uneitel gilt. Doch immer unnachgiebiger drängt ein neuer Typus auf die Bühne – smart, kompromisslos, ichbezogen. mehr

Bundestag arbeitet in Zeiten der Ungewissheit scheinbar ungerührt weiter

Während viele sich damit beschäftigen, wie der Weg für Neuwahlen geebnet werden kann durch Auflösung des Bundestags, arbeitet das Parlament weiter. Scheinbar ungerührt. mehr

21. November 2017

Jamaika-Krach – Stimmen aus der Region: „Alle noch auf Endorphin“

Die Abgeordneten der Region zeigen sich angesichts des Scheiterns überrascht. Wie es weitergeht, ist für viele unklar. mehr

Angela Merkel-

Merkel will im Fall einer Neuwahl wieder antreten

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel keinen Anlass für einen Rückzug. mehr

Das Credo der FDP für Jamaika: Bloß nicht umfallen

Die Liberalen haben sich entschlossen, die Jamaika-Gespräche zu beenden. Sie wollen lieber nicht regieren, als schlecht regieren – so lautet zumindest ihre Erklärung. mehr

Scheitern bedauert

Für den Ehinger CDU-Landtagsabgeordneten Manuel Hagel sind Neuwahlen die schlechteste aller Alternativen. mehr

Jamaika-Kater der Kandidaten

Die Bundestagskandidaten im Wahlkreis Neckar-Zaber kommentieren gescheiterte Regierungsbildung aus Union, Grünen und FDP. Nur einer freut sich. mehr

Videobeweis muss her

Grüß Gott – die tägliche Kolumne in der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung. mehr

Aus für Jamaika: Keiner will’s gewesen sein

Politiker aus dem Kreis Göppingen sehen die Schuld am Scheitern der Sondierungsgespräche in Berlin beim jeweiligen politischen Gegner. mehr

Liberale als Buhmänner

Lokale Spitzenpolitiker von CDU, SPD und Grünen zeigen sich enttäuscht vom Ausscheiden der FDP aus den Sondierungsgesprächen. Stephen Brauer und Valentin Abel halten dagegen. mehr

20. November 2017

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. mehr

Marcel Fratzscher-

Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat die Finanzmärkte an diesem Montag nur begrenzt beeindruckt. mehr

Jamaika-Scheitern: Merkel erklärt sich zu erneuter Kandidatur bereit

Jamaika ist geplatzt, die FDP ist aus den Verhandlungen ausgestiegen und die SPD schließt eine erneute große Koalition mit der Union aus. Entwicklung im Liveblog. mehr

Ende der möglichen Jamaika-Koalition kam für viele Ulmer überraschend

Umfrage: Einige Passanten hätten sich eine Einigung gewünscht, manche finden das Handeln der FDP jedoch konsequent. mehr

Schlüsselrolle für Steinmeier: Schwieriger Weg zu neuer Regierung

Regierungsbildung in der Sackgasse. Jetzt ist der Bundespräsident dran. Wenn alles nichts nützt, gibt es eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen. Oder beides? mehr

Thomas Strobl-

Thomas Strobl über FDP: „Wo kein Wille, ist auch kein Weg“

Der CDU-Landeschef und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl hält das Aus von Jamaika für einen Fehler. mehr

Jörg Meuthen (AfD)-

AfD-Chef Meuthen sieht eigene Partei im Aufwind

AfD-Chef Jörg Meuthen sieht seine Partei im Aufwind nach den gescheiterten Sondierungen für eine Jamaika-Koalition. mehr

Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen)-

Palmer: Große Koalition „allemal besser als Neuwahlen“

Tübingen (dp/lsw) - Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich nach dem Jamaika-Aus für eine Fortsetzung der Koalition von Union und SPD anstelle ... mehr

Michael Theurer-

Theurer: Verhandlungen waren nicht kurz vorm Durchbruch

Baden-Württembergs FDP-Chef Michael Theurer hat nach dem Jamaika-Aus das Vorgehen seiner Partei verteidigt. mehr

19. November 2017

Sondierungsgespräche-

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mit einem Bekenntnis zur Verantwortung für das Land haben die Jamaika-Unterhändler in der Schlussrunde um eine gemeinsame Linie für ein Bündnis gerungen. mehr

Endspurt der Jamaika-Sondierungen

Dass dieser Tag heftige Gefühle freisetzen würde, war bereits am Morgen klar. Man musste nur Christian Lindner ansehen. Der FDP-Chef stürmte demonstrativ mit einer „Bild am Sonntag“ in den Händen wortlos durch die gläsernen Türen in die baden-württembergische Landesvertretung. mehr

Merkel und Schulz-

Umfrage: Union und Grüne steigen in der Wählergunst

Falls die Jamaika-Sondierungen scheitern sollten, wünscht sich fast die Hälfte der Bundesbürger einer Umfrage zufolge die Bildung einer großen Koalition von ... mehr

18. November 2017

CDU-Zentrale-

Jamaika-Sondierungen für Samstag beendet

Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben angesichts des Einigungsdrucks Fortschritte erzielt. mehr

Hintergrund: Die Angst vor der Neuwahl

Was, wenn Jamaika scheitert? Eine Neuwahl würde wohl ein ähnliches Ergebnis bringen, wie am 24. September. Dennoch will das wohl keine der drei Parteien. mehr

17. November 2017

Bundeskanzlerin Merkel-

Das Jamaika-Drama

„Gäste“. Angela Merkel sagt tatsächlich „Gäste“. Bis morgens um 4.00 Uhr hat die CDU-Chefin 15 Stunden lang mit Horst Seehofer, Christian Lindner, Katrin ... mehr

Banknoten-

Union: Spielraum bleibt bei 45 Milliarden Euro

Die Wirtschaft sieht einen fast doppelt so großen Spielraum für Steuerentlastungen und Investitionen wie die potenzielle Jamaika-Koalition. mehr

Mehrheit der Bürger für Neuwahlen bei Scheitern von Jamaika-Verhandlungen

Angesichts der zähen Jamaika-Verhandlungen freunden sich die Bundesbürger offenbar allmählich mit möglichen Neuwahlen an. mehr

Jamaika-Parteien vertagen Sondierungen: Die Nacht der eckigen Klammern

Die Achterrunde der Parteispitzen wollte in der Nacht auf Freitag schaffen, was zuvor nicht erreicht worden war: Einigkeit über eine Jamaika-Koalition. Das gelang nicht. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo