Alles zu: erhalt

22. April 2017

Kraft dank Betonsteine-Schleppen

In der letzten Saison waren sie die Bezirksliga-Überflieger, jetzt will es bei den Fußballern des SV Lonsee nicht mehr so richtig klappen. Mit einer außergewöhnlichen Maßnahme soll sich das jetzt ändern. mehr

11. April 2017

Denkmäler: Erinnern in Stein gemeißelt

Bei Denkmälern für die gefallenen Soldaten aus Göppingen und den Ortsteilen ist die Entstehungszeit entscheidend. Die Skulptur in Hohenstaufen ist mit viel Spendengeld neu errichtet worden. mehr

30. März 2017

Lossprechung: „Brauchen nicht nur Akademiker“

In Uhingen fand jetzt die Lossprechungssfeier der Kreishandwerkerschaft zum Abschluss der Gesellenprüfungen statt. mehr

29. März 2017

1435 Unterschriften übergeben

1435 Unterschriften für den Erhalt der Werkrealschule haben Eltern gestern an Bürgermeister Fritz Nägele übergeben. Er wird sie an die Kultusministerin weiterleiten. mehr

23. März 2017

Wangen erhält Fördergelder für Sanierungen

Die Gemeinde Wangen erhält rund 250 000 Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum. mehr

16. März 2017

Abgeordnete wollen sich für Oberdischinger Schule einsetzen

Für den Fortbestand der Werkrealschule Oberdischingen wollen sich auch Abgeordnete der Region einsetzen. mehr

13. März 2017

Preiswürdig: Geigles Naturgarten ausgezeichnet

Der Naturgarten von Lonie und Rolf Geigle wurde an Samstag  mit dem Landesnaturschutzpreis der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg ausgezeichnet. mehr

06. März 2017

Oberdischinger demonstrieren für den Erhalt der Schule

Die Oberdischinger wollen um den Erhalt der Schule kämpfen. Am Samstag versammelten sich Schüler und Eltern zur symbolischen Demonstration. mehr

08. Oktober 2016

Im Marbachtal wurde ein Wildobstpfad eingeweiht.

Im Marbachtal in Faurndau ist auf dem Gelände des Gärtnerhofs Jeutter ein Wildobstpfad eingeweiht worden - als Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft. mehr

Ende der Dornröschenschlaf?

Der Eninger Südbahnhof stand jetzt im Mittelpunkt der Eninger Gemeinderatssitzung. Die Eisenbahnfreunde können eine Sanierung nicht alleine stemmen, daher will die Gemeinde einen Investor suchen. mehr

05. Oktober 2016

Gibt es wohl den Knäller noch?

Der Erhalt der vielfältigen Streuobstsorten ist dringender denn je: viele Sorten sind fast ausgestorben oder bereits von den Wiesen verschwunden. mehr

04. Oktober 2016

Ringen um die Kliniken im Kreis Neu-Ulm

Am 23. Oktober entscheiden die Bürger über die Zukunft der Krankenhäuser im Landkreis Neu-Ulm. Dabei geht es um weit mehr als nur um den Erhalt der Geburtshilfe in Illertissen. mehr

Kulturelles Erbe und Image-Träger

Kommunen und Wengerter kämpfen um den Erhalt der typischen Steillagen-Landschaft im mittleren Neckartal. Gemeinam entwickeln sie Ideen für die Zukunft. mehr

03. Oktober 2016

Brennsaison in Nord-Württemberg eröffnet

Klein- und Obstbrenner sind aus Sicht der Staatssekretärin im Ministerium Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, wichtige Partner der Streuobstbewirtschafter. mehr

01. Oktober 2016

Heiner Scheffold neuer Landrat des Alb-Donau-Kreises

Seit Mitternacht ist Heiner Scheffold Landrat des Alb-Donau-Kreises. Am kommenden Dienstag wird der 53-Jährige offiziell ins Amt eingesetzt. mehr

30. September 2016

Stadträte gegen Erhalt der Illertisser Geburtshilfe

Geht es allein nach den Neu-Ulmer Stadträten, wird die Geburtshilfe in Illertissen nicht ausgebaut. Sie fürchten um den Bestand der Donauklinik. mehr

28. September 2016

Waldemar Bürkle spendet 1000 Euro für Erhalt der Vituskapelle in Gruol

Waldemar Bürkle aus Gruol hat 1000 Euro für den Erhalt der historischen Vituskapelle gespendet. mehr

27. September 2016

Geburtshilfe: Informationsveranstaltungen zum Kreisentscheid

Vor dem Bürgerentscheid zum Thema "Erhalt der Geburtshilfe in Illertissen" am 23. Oktober werden drei Informationsabende stattfinden. mehr

16. September 2016

Arbeitseinsatz im Donaumoos: Idyllisch und schön

Mit Arbeitseinsätzen trägt die AG Donaumoos Langenau zum Erhalt der Nass- und Streuwiesen im Moor bei. Derzeit findet die Mahd statt. Helfer sind willkommen. mehr

14. September 2016

Ist die Schwarzwurzel noch zu retten?

Die Schließung des Bioladens „Schwarzwurzel“ treibt Kunden um. Parallel zu Unterschriften-Aktionen wird auch Grünenpolitiker Grath aktiv. mehr

12. September 2016

Sorge um die Thomas-Mann-Villa in Kalifornien

Zehn Jahre lang war sie das Exil-Zuhause für Thomas Mann. Nun steht die alte Villa des Schriftstellers in Kalifornien zum Verkauf. Der Preis: knapp 15 Millionen Dollar. Eine Garantie für den Erhalt gibt es nicht. mehr

8000 historische Bauwerke öffnen Türen für Besucher

Bundesbauministerin Barbara Hendricks betonte bei der zentralen Eröffnung des Denkmaltages in Augsburg die europäische Bedeutung von Deenkmalen. mehr

08. September 2016

Anmelden für Obstpressaktion

Auch in diesem Jahr findet am ersten Oktoberwochenende wieder die Obstpressaktion mit der Familie Klotz am Wäschenbeurer Bauhof statt. mehr

06. September 2016

Modehaus Wöhrl kämpft gegen drohende Insolvenz

Seit mehr als 80 Jahren gibt es die Modehauskette Wöhrl aus Nürnberg. Das Markenzeichen - ein Knopf - steht für den treuen Zusammenhalt mit den Stammkunden. Doch diese Verbundenheit bröckelt: Das Familienunternehmen muss um den Erhalt der Gruppe kämpfen. mehr

Modehaus Wöhrl will mit Sanierung in Eigenregie aus Schieflage heraus

Das Markenzeichen der Traditionsfirma Wöhrl ist ein Knopf. Er steht für den treuen Zusammenhalt der Modehauskette mit ihren Stammkunden. Doch diese Verbundenheit bröckelt seit längerem. Das 1933 gegründete Familienunternehmen kämpft um den Erhalt der Gruppe. mehr

03. September 2016

Einsatz für den Magerrasen

Dieses Wochenende wird am Oberen Berg in Hoheneck gemäht, auch woanders stehen wieder Termine an. Es geht um den Erhalt von Magerrasen im Kreis. mehr

01. September 2016

Mit der Drohne über Familienschloss Klingenstein - Kampf um Erhalt

Risse in den Mauern, sich absenkende Böden - die Instandhaltung eines alten Schlosses ist teuer. Trotzdem will die Leube-Stiftung Klingenstein behalten und weiterhin restaurieren. Drohnenaufnahmen zeigen das Schloss von oben. mehr

Stahlkocher in Angst - gegen die „Mauer des Schweigens“

Beim deutschen Stahlprimus Thyssenkrupp gehen wieder tausende Beschäftigte auf die Straße. Die Stahlkocher sind alarmiert und fürchten massive Einschnitte und den Verlust von tausenden Arbeitsplätzen. mehr

31. August 2016

Stahlkocher demonstrieren bei Thyssenkrupp

Während bei Thyssenkrupp über Sparmaßnahmen für die kriselnde Stahlsparte beraten wird, formiert sich vor den Werkstoren der Widerstand. Bei einer Demonstration forderten Stahlkocher Klarheit über die Pläne des Vorstands. mehr

27. August 2016

Gemeinsam für das historische Erbe

Der historische Dampfzug der Achertalbahn kommt bald in den Bahnhof Münsingen zur Schwäbischen Alb-Bahn (SAB). Der Achertäler Eisenbahnverein vermietet die historische Lok 20 und drei Wagen, bis die Zukunft des Museumsbahnbetriebs in der Ortenau geklärt ist. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo