Alles zu: erbe

15. Dezember 2017

„Mit fast 64 Jahren ist es jetzt gut“

Gerhard Hinterberger, Mitglied des Vorstands der Bausparkasse, hat am heutigen Freitag seinen letzten Arbeitstag bei Schwäbisch Hall. mehr

13. Dezember 2017

Güter schützen und kassieren

Ein Unesco-Welterbe bringt nicht nur Geld, es verlangt auch viel Verantwortung. Das verriet Patricia Alberth, die einen Master in Welterbe-Studien hat. mehr

18. November 2017

Botschaft aus dem Jenseits

Was passiert mit den eigenen E-Mails und Online-Accounts, wenn man stirbt? In Deutschland verdrängen diese Frage viele. Doch wer vorsorgt, erspart seinen Erben womöglich Stress. mehr

17. November 2017

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. mehr

13. November 2017

Theater: Geschwisterzoff am Totenbett

Der in Ehingen geborene Karl-Heinz Ott führte in das Stück „Die Auferstehung“ nach seinem gleichnamigen Roman selber ein. mehr

28. Oktober 2017

Wirtschaft: Trauer um Eberhard Benz

Dr. Eberhard Benz, Reutlinger Unternehmer und IHK-Ehrenpräsident, ist diese Woche im Alter von 87 Jahren verstorben. mehr

24. Oktober 2017

Eine uralte Legende lebt wieder auf

Mit Fördermitteln aus dem Leader-Programm der EU kann die Kultur OHG aus Frankenhardt eine Skulptur aus der Werkstatt des Künstlers Rudolf Kurz auf dem Burgberg errichten. mehr

23. Oktober 2017

Vortrag im Studium generale: Kulturgut verschafft ein Gefühl von Sicherheit

Der Kultur­anthropologe Markus Tauschek hat sich im Studium generale der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) mit dem Thema Weltkulturerbe beschäftigt. mehr

14. Oktober 2017

Titel Kolumne zweizeilg mager

Die Gast-Kolumne zu Rechtsfagen mehr

23. September 2017

Christian Erbe: Wählen ist wichtig

IHK-Präsident Christian O. Erbe ruft Bürger und Unternehmer dazu auf, morgen wählen zu gehen. mehr

20. September 2017

Nach Verkauf mit dem Tode bedroht

Eine Frau aus Günzburg hat einfach nur ihr Motorrad verkaufen wollen – und wurde danach von Betrügern mit dem Tode bedroht. mehr

19. September 2017

Illerberg: Christoph von Zwerger als Helfer in der Not

Pfarrer Christoph von Zwerger half den Illerbergern als Seelsorger durch harte Zeiten. Wolfgang Ott würdigt den Geistlichen nun in einem Buchbeitrag. mehr

22. August 2017

Teilung in vier Viertel: 1517 erst in Bönnigheim, später in Erligheim

Vor 500 Jahren entstanden in Bönnigheim die vier Bezirke der Sachsenheimer, Neipperger, Gemminger und Liebensteiner. mehr

09. August 2017

Wirtschaftsministerin auf Welterbe-Visite

Nicole Hoffmeister-Kraut fordert dazu auf, die Eiszeithöheln stärker ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. mehr

21. Juli 2017

Den Standort Neckar-Alb weiter nach vorne bringen

Die IHK Reutlingen hat am Freitag 21 Wahlprüfsteine vorgestellt. Schwerpunkte sind die Themen Infrastruktur, Fachkräfte, Innovation, Bürokratie-Abbau sowie Einpersonen- und Kleinunternehmen. mehr

10. Juli 2017

Die Region hat eine neue Visitenkarte

Der Hohle Fels braucht nach der Anerkennung als Weltkulturerbe dringend ein Besucher-Informationszentrum. mehr

06. Juli 2017

Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb: Käpseles Kultursprung

Die Höhlen der Schwäbischen Alb, in denen die älteste Eiszeitkunst gefunden wurde, und die Landschaften drumherum sollen zum Unesco-Weltkulturerbe ernannt werden. mehr

05. Juli 2017

Testament und Erbschaftssteuererklärung (Hans-Jürgen Wiedl)

Erben bekommen bis zu 400 Milliarden Euro pro Jahr

In Deutschland wird in den nächsten Jahren nach Angaben einer neuen Studie weit mehr vererbt und verschenkt als bisher angenommen. mehr

08. Juni 2017

Immobilien lassen das Erbschaften im Südwesten wachsen

Fast die Hälfte der Erbschaften in Baden-Württemberg wird künftig größer als 100.000 Euro sein. Im Bundesweiten Vergleich hat der Südwesten damit die Nase vorn. mehr

31. Mai 2017

„Weltweit einzigartige Funde“

Das Keltenmuseum Heidengraben in Grabenstetten wirbt seit Jahren für das keltische Erbe. Doch dem Ehrenamt sind Grenzen gesetzt. Und das geplante Erlebniszentrum wirft Fragen auf. mehr

18. Mai 2017

Wie das Militär fast 300 Jahre lang Ludwigsburg prägte

Das Garnisonmuseum zeigt ab dem 21. Mai eine Ausstellung über das Bewahren von Kasernen durch eine abgewandelte moderne Nutzung. Die militärische Vergangenheit prägt noch heute das Stadtbild. mehr

12. Mai 2017

Region erneut Spitze im Export

Die Kammer wertet die Aussichten im Außenhandel als sehr stabil. mehr

22. April 2017

Vor 100 Jahren kam Graf Zdenko von Schönborn zur Welt

Verdienste des ersten Ehrenbürgers von Oberstadion wurden auch mit dem Bundesverdienstkreuz gewürdigt. Der Schlossherr, der im März 1993 starb, ruht in der Familiengruft in der St. Martinskirche, die seine Vorfahren gebaut haben. Jedes Jahr am Kirchweihfest seiner und seiner Vorfhren gedacht. mehr

04. April 2017

Weißenhorn will geschichtliches Erbe bewahren

Das Weißenhorner Heimatmuseum wird neu konzipiert. Eine Gelegenheit für die Verantwortlichen, sich über die Zukunft der anderen Sammlungen Gedanken zu machen. mehr

Nachlass von Familie Weißer im DZOK

Wertvolle persönliche Dokumente fürs Archiv werden am 6. April vorgestellt. mehr

24. März 2017

„Ja“ zu Europa öffentlich zeigen

„60 Jahre römische Verträge“: IHK-Präsident Christian O. Erbe erinnert an positive Folgen der Europäischen Einigung. mehr

22. März 2017

Wenn die Queen stirbt: Geheimcode „London Bridge is down“

Die meisten Briten haben nie eine Zeit erlebt, in der Elizabeth II. nicht Königin war. Sollte sie sterben, wäre die Trauer immens. Jetzt sind Details für den Fall der Fälle bekannt geworden. mehr

10. März 2017

Grzimeks Erbe: Serengeti lebt

Bernhard Grzimek war viel mehr als der nette Tier-Onkel aus dem Fernsehen. Als er vor 30 Jahren starb hinterließ er ein großes Erbe. mehr

02. Februar 2017

Einstein-Brief zwei Tage ausgestellt

Die Neuerwerbung des Stadtarchivs, ein Brief von Albert Einstein, wird zwei Tage lang ausgestellt. mehr

30. Januar 2017

Ulm verspricht stärkere Beschäftigung mit dem Erbe Albert Einsteins

Ulm ist stolz darauf, Geburtsstadt Albert Einsteins zu sein. Doch das Verhältnis zu dem nach Amerika ausgewanderten Juden war nicht konfliktfrei. Das soll nun anders werden. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo