Alles zu: bundesverkehrswegeplan

01. Oktober 2013

Heidenheimer Stadttunnel ist einen Schritt weiter

Ein Stadttunnel der Bundesstraße 466 unter der Innenstadt von Heidenheim wird vom Land Baden-Württemberg offiziell für den Bundesverkehrswegeplan angemeldet. Dies teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch mit, der sich für das Vorhaben in Stuttgart ins Zeug gelegt hatte. mehr

Westumfahrung von Ehingen auf Liste der Straßenbauprojekte

Die Westumfahrung von Ehingen steht auf der Liste der Straßenbauprojekte, die das Land für die Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans meldet. mehr

26. September 2013

Drei Spuren auf der Steige

Da der Verkehr auf der B19 in Richtung Autobahn wachsen wird, soll deren Ausbau in den Bundesverkehrswegeplan. Das fordern der Haller und der Künzelsauer Landrat in einem Brief an den Verkehrsminister. mehr

10. September 2013

Verkehrsminister und Landräte diskutieren in Hall

Wird die Region im Bundesverkehrswegeplan 2015 angemessen berücksichtigt? Darüber wird morgen in Hall öffentlich diskutiert. Der Bundesverkehrswegeplan legt den Bedarf an Projekten bis 2030 Jahre fest. Das Land ist aufgefordert, dem Bund bis September seine Wünsche zu melden. mehr

09. September 2013

Verkehrsminister und Landräte diskutieren in Hall

Wird die Region im Bundesverkehrswegeplan 2015 angemessen berücksichtigt? Darüber wird am 11. September in Hall öffentlich diskutiert. mehr

23. August 2013

Hohenlohebahn: Ab 2016 stündlich nach Heilbronn

Verbesserungen im Bahnverkehr, die auch den Kreis Hall betreffen, wil das Land in den Bundesverkehrswegeplan 2015 aufnehmen lassen. Erste Fortschritte für Bahnfahrer könnte es ab Ende 2016 geben. mehr

01. August 2013

Extra-Zufahrt für den Gewerbepark

Der Hohenlohekreis und die Anliegergemeinden wünschen eine direkte Auffahrt vom Gewerbepark Hohenlohe auf die Autobahn 6. Sie hoffen, dass der Ausbau der B19 in den Bundesverkehrswegeplan kommt. mehr

22. Juli 2013

Chancen stehen gut

Die Chancen, die Blausteiner Südumfahrung auf die Liste des Landes Baden-Württemberg zur Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans zu bringen, stehen gut. Das hat der Ulmer SPD-Landtagsabgeordnete Martin Rivoir mitgeteilt. mehr

19. Juli 2013

Blausteiner Vorstoß für Südumfahrung Projekt soll in den Bundesverkehrswegeplan

Blaustein beantragt die Aufnahme der schon 1995 geforderten Südumfahrung in den Bundesverkehrswegeplan. Die Belastung an der B 28 sei hoch. mehr

17. Juli 2013

Murrbahn: Neue Züge erst Ende 2017

Das Land wünscht, dass der Bund die Hohenlohebahn elektrifiziert und die Murrbahn zweigleisig ausbaut. Das teilte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) Vertretern der Anliegerkommunen mit. mehr

03. Juli 2013

Umfahrung von Beimerstetten wird geprüft

Die Landesregierung sucht nach Wegen, die Ortsumfahrung Beimerstetten doch noch in das Ausbauprogramm des Bundesverkehrswegeplans zu bekommen. Das teilte der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann dem Ulmer Landtagsabgeordneten Martin Rivoir (SPD) mit. mehr

Bundesverkehrswegeplan 2015

Die Gemeinde Rechberghausen erwartet in einer Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan 2015, dass nach den Prognosen der Schwerlastverkehr in der Ortsdurchfahrt Rechberghausen (B 297) weiter zunehmen wird. mehr

24. Juni 2013

Unternehmer für Pkw-Maut

Bei der jüngsten Bezirksversammlung der IHK berichtete Präsident Wolf Ulrich Martin über die neueste Entwicklung bei der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans. mehr

27. Mai 2013

Gelbingen-Trasse für Weilertunnel streichen?

Halls OB Hermann-Josef Pelgrim will den Bau des Weilertunnels weiter forcieren - zur Not auch durch Verzicht auf die Ortsumfahrung Gelbingens. mehr

25. Mai 2013

Räte wollen Umfahrung

Michelfeld soll vom Verkehr durch die Bundesstraße 14 entlastet werden. Der Gemeinderat hat sich für eine Umfahrung ausgesprochen. Jetzt soll das Verkehrsaufkommen untersucht werden. mehr

20.000 Autos auf der B 27: Transitverkehr soll verbannt werden

Die Kirchheimer leiden unter der B 27, die ihnen täglich um die 20.000 Autos in Form von Durchgangsverkehr beschert. Das belegt eine Verkehrszählung. mehr

24. Mai 2013

Drin oder draußen? Kreistag wehrt sich gegen Streichung von Ortsumfahrungen im Verkehrswegeplan

Die Ortsumfahrungen für Gaildorf, Blaufelden, Rot am See und Wallhausen sollen im Bundesverkehrswegeplan bleiben. Das fordert der Kreistag und kritisiert damit die Vorschlagsliste des Landesverkehrsministers. mehr

Pläne des Landes

Auswahl Vier Verkehrsprojekte, die 2003 bereits im Bundesverkehrswegeplan aufgenommen waren, sollen auch im Plan für 2015 bleiben: der Weilertunnel für Schwäbisch Hall (B14/B19), die Ortsumfahrungen für Michelfeld, Gelbingen (B14/B19) und den Südabschnitt für Gaildorf (B19). mehr

21. Mai 2013

"Umgehungsstraße schlecht gerechnet" Geislingens OB zum Bundesverkehrswegeplan

Zum Bundesverkehrswegeplan hat auch OB Amann für Geislingen Stellung genommen. Er fürchtet, dass das Land den B 10-Weiterbau kaputt rechnet. mehr

17. Mai 2013

OB Amann: B-10-Weiterbau wird schlecht gerechnet

Zum Bundesverkehrswegeplan hat auch OB Amann für Geislingen Stellung genommen. Er fürchtet, dass das Land den B 10-Weiterbau kaputt rechnet. mehr

Politiker im Lkw-Führerhaus

Mit der Aufstellung des neuen Bundesverkehrswegeplanes 2015 ist auch der Ausbau der A 6 wieder ganz oben auf der politischen Tagesordnung. Die SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade (Wahlkreis Hall-Hohenlohe) und Josip Juratovic (Wahlkreis Heilbronn) begleiten am Samstag, 18. mehr

GAILDORF

Ärger wegen Umgehung Der Gemeinderat der Stadt Gaildorf macht sich Sorgen: Dem Vernehmen nach soll im neuen Bundesverkehrswegeplan nur noch der erste Abschnitt einer Umgehungsstraße befürwortet werden. mehr

15. Mai 2013

Kreistag gegen eine allgemeine Pkw-Maut

Über den neuen Bundesverkehrswegeplan debattierte am Dienstagabend der Kreistag in Göppingen. In einer Stellungnahme fordert er umgehend die weitere Planung der B 10-Umgehungstraße gen Geislingen. mehr

14. Mai 2013

Kreis kompakt vom 14. Mai 2013

Kreistag tagt im Bühlertal Die nächste öffentliche Sitzung des Kreistags findet am Dienstag, 14. Mai, ab 14.30 Uhr, in der Bühlertalhalle in Bühlertann statt. Dabei werden die Pläne für den Ausbau der A 6 und der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2015 vorgestellt. mehr

11. Mai 2013

Schullandschaft und Verkehrsplan

Die sich verändernde Schullandschaft im Kreis Göppingen und der neue Bundesverkehrswegeplan sind zwei wichtige Themen, mit denen sich der Kreistag bei seiner Sitzung am Dienstag, 14. Mai, ab 14 Uhr im Göppinger Landratsamt befasst. mehr

10. Mai 2013

Verkehr: Land soll Bund weitere Vorhaben vorschlagen

Im Jahr 2015 soll der neue Bundesverkehrswegeplan in Kraft treten. Welche Projekte schaffen es rein, welche nicht - das soll bis zum Herbst geklärt werden. Auch der Verband Region Stuttgart hat Präferenzen. mehr

Viele Forderungen an das Land

Eine ganze Latte von Forderungen hat die Stadtverwaltung Riedlingen zum Bundesverkehrswegeplan formuliert und der Gemeinderat beschlossen. mehr

02. Mai 2013

Wo überall Geld fehlt

Die Anmeldungen des Landes für den Bundesverkehrswegeplan sind in vier Kategorien unterteilt: Zu den transeuropäischen Achsen und internationalen Strecken gehören 13 Vorhaben, darunter die Rheintalbahn Karlsruhe-Basel (190 Kilometer, 4,8 Milliarden Euro), die Neubaustrecke Stuttgart-Ulm-Augsburg... mehr

30. April 2013

Enttäuschung für Hohenloher: Keine Lobby für die B290

Die Ortsumgehungen der B290 um Blaufelden, Rot am See und Wallhausen sollen aus dem Bundesverkehrswegeplan gestrichen werden. Es gebe dort zu wenig Verkehr, sagt das Stuttgarter Ministerium. mehr

29. April 2013

Vorstoß für die Westumfahrung von Ehingen

Sie lebt noch, die Westumfahrung Ehingen. Die Verbindung von der B 311 zur B 465 soll auch im Bundesverkehrswegeplan 2015 enthalten sein. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo