Alles zu: bundesverkehrswegeplan

14. September 2017

Schnellradwege: Der Bund bremst, Baden-Württemberg geht voraus

Um Pendler im Südwesten aufs Rad zu bringen, sollen Schnellwege gebaut werden. Das Land aber wartet auf nötige Richtlinien des Bundes. mehr

Zank um private Finanzierung

Nach den finanziellen Problemen der privaten Autobahnbetreibergesellschaft  A 1 Mobil nehmen Politiker erneut Stellung zur Finanzierung des A-6-Ausbaus. mehr

25. August 2017

Interview mit Verkehrsexperte Monheim zur Sperrung der Rheintalstrecke

Stillgelegte Strecken, Denken nur im europäischen Rahmen, zu wenig Netze im Kleinen. Der Verkehrsexperte Heiner Monheim hält das Desaster für hausgemacht. mehr

17. August 2017

Planer nehmen Kocherdamm unter die Lupe

Das Regierungspräsidium überprüft derzeit eine Alternative zur Tunnelvariante im zweiten Abschnitt der Gaildorfer Ortsumfahrung. Bürgermeister Zimmermann findet das „etwas verwunderlich“. mehr

14. August 2017

Weiterbau der B 10: Am Geld hapert’s nicht

Staatssekretär Norbert Barthle spricht  in Mühlhausen über den Weiterbau der B 10 und den Ausbau der A8. Es fehlt aber an Planungskapazitäten. mehr

12. August 2017

Erst mal dreispurig von Hall nach Künzelsau

Ein Teilstück der B 19 wird gerade saniert, der umfangreiche Ausbau bleibt Wunsch der Landkreise. mehr

11. August 2017

Druck auf Planungsbehörden zum Ausbau der A 6 aufrechterhalten

Man wolle weiter auf die Planungsbehörden einwirken, um zu einem schnellen Baubeginn für den A-6-Ausbau zu kommen, verspricht CDU-Bundestagsabgeordneter Christian von Stetten. mehr

Finanzierung der Gaildorfer Ortsumfahrung gesichert

Der Rotstift bleibt stecken: Parlamentarischer Staatssekretär Norbert Barthle erklärt Finanzierung der Gaildorfer Ortsumfahrung für gesichert. mehr

20. Juni 2017

In vielfacher Sicht Licht am Ende des Tunnels

Das Regierungspräsidium Tübingen informierte am Dienstag die Medien über den Fortschritt des Projekts B 312 Ortsumfahrung Reutlingen, den Scheibengipfeltunnel. mehr

18. Mai 2017

Zentrales Nadelöhr wird beseitigt

Die Umsetzung des Bundesverkehrswegeplan 2030 ist eine große Chance für die Region. mehr

31. März 2017

B 312: Keine Aussicht auf Umfahrung

Im neuen Verkehrswegeplan ist eine Ortsumgehung für Pfronstetten nicht mehr enthalten. mehr

02. Dezember 2016

Bundesverkehrswegeplan: Projekte in Region bestätigt

Der Bundestag beschließt am Freitag den Bundesverkehrswegeplan 2030, Prioritäten für die Region haben sich darin bestätigt. mehr

23. September 2016

Nächster Schritt für zwei wichtige Projekte

Gestern befasste sich der Bundestag mit dem Bundesverkehrswegeplan und damit auch dem Albaufstieg sowie der Dietwegtrasse, teilte MdB Michael Donth (CDU) mit. mehr

22. September 2016

Murrbahn: Zweigleisiger Ausbau soll noch in vordringlichen Bedarf rutschen

Die Bemühungen, die durchgängige Zweigleisigkeit der Murrbahn zu erreichen, halten weiter an. Viele Schriftwechsel belegen das. mehr

09. September 2016

CDU pocht auf schnellen Ausbau der Gäubahn

Die CDU pocht in Berlin auf einen schnellen Ausbau der Gäubahn (Stuttgart-Singen). Die CDU-Bezirksverbände Nordwürttemberg und Südbaden fordern laut Mitteilung vom Freitag, den Ausbau noch in den so genannten vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufzunehmen. mehr

06. August 2016

Will Bagger rollen sehen

Auf den ersten Blick könnte man meinen, es gebe Grund zum Jubeln: Der B 10-Weiterbau ist im Bundesverkehrswegeplan mit entsprechenden Prioritäten aufgeführt. Zwar erst innerhalb eines Zeitraumes von 14 Jahren – aber immerhin, so scheint es, haben die Forderungen und der Druck aus dem Kreis Göppingen in Berlin ihre Wirkung gezeigt. Ohne Miesmacher zu sein, muss man natürlich angesichts der eher frustrierten Erfahrungen aus der Vergangenheit die positiven Nachrichten aus der Verkehrspolitik ein bisschen relativieren. Wir von der Bürgeraktion B 10-neu haben die Meldungen jedenfalls mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufgenommen. mehr

Filius beschwert sich wegen Donautalbahn

Kein Geld für die Elektrifizierung der Donaubahn und kein Geld für die Elektrifizierung der Brenzbahn. So jedenfalls versteht der Ulmer Landtagsabgeordnete Jürgen Filius (Grüne) den vom Bundeskabinett gebilligten Bundesverkehrswegeplan. mehr

04. August 2016

Verkehrswegeplan: Wirtschaftsministerin kritisiert Hermann

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) hat die Kritik von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Bundesverkehrswegeplan zurückgewiesen. mehr

Bahnstrecke Ulm–Augsburg: Kammer fordert große Lösung

Im Bundesverkehrswegeplan ist der Neu- und Ausbau der Bahnstrecke Ulm–Augsburg wieder in den vordringlichen Bedarf gekommen. Ein wichtiger Schritt, meint die IHK. mehr

Knapp zehn Milliarden Euro aus dem Verkehrwegeplan für Baden-Württemberg

Nicht nur Lob, sondern auch heftige Kritik bekommt der neue Bundesverkehrswegeplan, der bis 2030 mehr Geld für Straßen und Schienen verspricht. mehr

Berlin bestätigt Verkehrsprojekte im Kreis

Das Bundesverkehrsministerium hat die Dringlichkeit von Projekten bestätigt. Von nachrangiger Bedeutung bleibt der Ausbau der A 81 bei Pleidelsheim. mehr

B 10: Jetzt ist wieder Stuttgart am Zug

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) verabschiedet. Die B 10 von Geislingen bis Geislingen-Ost kann geplant werden. mehr

„Jetzt ist das Land am Ball“

Der A-6-Ausbau scheint gesichert, Schienenprojekt in der Region schneiden schlecht ab. Das Land muss noch Stellung zum Plan nehmen. mehr

03. August 2016

Bundesverkehrswegeplan: Minister vermisst Bahnprojekte

Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat eine einseitige Konzentration des Bundesverkehrswegeplans auf Straßenbauvorhaben kritisiert. "Am Ende ist es eine ewig lange Straßenbauliste", sagte Hermann am Mittwoch in Tübingen. mehr

Bundesverkehrswegeplan: 9,4 Milliarden Euro für Südwesten

Der Bund will in den Aus- und Neubau seiner Fernstraßen in Baden-Württemberg bis 2030 mehr als 9,4 Milliarden Euro investieren. mehr

Bundesverkehrswegeplan sieht mehr Geld für den Bahnausbau vor

Nach langem Hin und Her soll das Kabinett den Bundesverkehrswegeplan absegnen. In Schienenprojekte soll mehr Geld gesteckt werden als geplant. mehr

30. Juli 2016

B 27-Ausbau: Regionalverband macht Druck

Der Regionalverband Neckar-Alb macht Druck in Sachen B-27-Ausbau im Steinlachtal: Die Planungskapazitäten müssten deutlich erhöht werden. mehr

29. Juli 2016

Grath: grünes Licht für Brenzbahn

Martin Grath, der Landtagsabgeordnete der Grünen, appelliert an die Bund, den Ausbau der Brenzbahn zu ermöglichen. mehr

Grath: beide Umfahrungen „unvernünftig“

Eine Ortsumfahrung Söhnstetten ist nicht im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans enthalten. Während sich die Gemeinde Steinheim und der Landkreis für eine Umgehung stark machen, vertritt der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Grath eine andere Meinung. mehr

„Politische Ankündigungen umsetzen“

Der Ausbau der A 6 ist im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans. Landrat Gerhard Bauer hofft auf schnelle Projektumsetzung. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo