Alles zu: brauch

02. November 2013

Gedenken an Heilige

An Allerheiligen besuchen traditionell viele Angehörige die Gräber ihrer verstorbenen Familienmitglieder. Jedenfalls war dies gestern wieder der Fall. mehr

31. Oktober 2013

Bäumchen für die Hochzeitswiese

Auf der Hochzeitsweise in Grosselfingen ist am Samstag, 2. November, wieder Pflanztermin. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr. Sechs Grosselfinger Ehepaare widmen sich diesem schönen Brauch und setzen, unter fachlicher Anleitung der Fachwarte des Obst- und Gartenbauvereins, Apfel- und Birnenbäume. mehr

29. Oktober 2013

Wenn Stadtgeschichte baden geht

Wer ins Wasser stürzt, verliert. Das ist guter Brauch beim Ulmer Fischerstechen. Damit aber nicht zu viele auf der Verliererseite stehen, gibt es einen Abschlussball, der das Jahr des Fischerstechens beschließt. mehr

28. Oktober 2013

Luther und die 95 Thesen

Zwei Feiertage In Deutschland hat sich Halloween erst vor einigen Jahren etabliert. In den 1990ern kannte das Fest noch niemand. Ursprünglich stammt der Brauch aus Irland. Halloween leitet sich von "All Hallows Eve" ab und bedeutet "Tag vor Allerheiligen". Bei uns wird am 31. mehr

22. Oktober 2013

Für die Gemeinschaftsschule

Um ein zweigliedriges Schulsystem, duale Ausbildung für Fachkräfte und eine schnellere Umsetzung der Energiewende ging es gestern unter anderem beim 145. Haigerlocher Handwerkerjahrtag. mehr

21. Oktober 2013

Erinnerungen werden wach

Die Landsmannschaft der Ost-, Westpreußen und Pommern ließ es sich am Samstag wieder schmecken: Mit dem traditionellen Grützwurstessen wurde Erntedank gefeiert und damit an Kindheit und Jugend erinnert. mehr

19. Oktober 2013

Das Leben als Geschenk

Es ist zum guten Brauch geworden, dass unsere Zeitung am Jahresende an diejenigen denkt, die die Hilfe anderer benötigen. Mit einer Spendenaktion wollen wir dieses Mal Blutkrebs-Patienten unterstützen. mehr

04. Oktober 2013

Mieses Wetter, gute Bilanz

Nichtmal die Wetterunbilden können den Pfullingern ihre Finanzplanung verhageln. Im Nachtragsetat schlagen Starkregen und Hochwasser zwar erheblich zu Buche, trotzdem aber bleibt das Ergebnis stabil. mehr

20. September 2013

Germanen und Kelten auf der Spur

Die Naturparkführerin Edith Noak lädt am Samstag, 21. September, zu einer Wanderung ein, um alte Bräuche und Rituale wieder aufleben zu lassen. Bereits die Kelten und die Germanen feierten um den 21. September das Fest der Tag- und Nachtgleiche. mehr

18. September 2013

"Mindestheiratsalter im Gesetz verankern"

Horia Mashhoor Ahmed ist seit Dezember 2011 im Jemen Ministerin für Menschenrechte. Sie kämpft gegen den verbreiteten Brauch der Kinderheirat. mehr

05. September 2013

"Loablesfeitig" in Hart

Am Sonntag ist in Hart "Loablesfeitig". In dessen Rahmen werden nach dem Gottesdienst die "Bürgerloable" gesegnet und verteilt. mehr

15. August 2013

Kräuter gegen Unwetter

Kräuter, Blüten, Getreide: An Mariä Himmelfahrt wird der Brauch gepflegt, Kräuterbüschel segnen zu lassen. Von heute an bringen die Gottesdienstbesucher die bunten Sträuße mit in die Kirche. mehr

Schutz und Segen blüht im Herrgottswinkel

Sich am heutigen Festtag Maria Himmelfahrt im Gottesdienst Kräuterbüschel weihen zu lassen, ist ein uralter Brauch. mehr

14. August 2013

Kräutersegnung nach altem Brauch

Am Donnerstag, 15. August, feiert die Kirche das Hochfest der Aufnahme Mariä in den Himmel. Dazu ist in Pfullingen ein Gottesdienst. mehr

Die Kraft der Weihbüschel

Bis heute hat sich in katholischen Gemeinden ein besonderer kirchlicher Brauch zum Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August gehalten: Kräutersträuße werden an diesem Tag gesegnet. mehr

Mariä Himmelfahrt in Zwiefalten

Die Münstergemeinde Zwiefalten lädt ein zum Festgottesdienst am Donnerstag, 15. August, - Hochfest Mariä Himmelfahrt - um 10 Uhr im Münster Unserer Lieben Frau. Bei diesem Gottesdienst werden, wie es ein alter Brauch ist, die Kräuter gesegnet, die die Gottesdienstteilnehmer mitbringen. Ab 8. mehr

08. August 2013

Umfrage zum Veggie-Day-Vorschlag: Brauche mein Fleisch

Um dem weltweit wachsenden Fleischverzehr entgegenzuwirken, wollen die Grünen einen vegetarischen Tag pro Woche in deutschen Kantinen einführen. In Ulm stößt dieser Vorschlag auf geteilte Meinungen. mehr

02. August 2013

Edles Porzellan, seltsame Bräuche

Ein umfangreiches Ferienprogramm bietet Schloss Weikersheim seinen Besuchern - und das zusätzlich zu den normalen Führungen. Für Kinder und Erwachsene geht es am Wochenende durch die historischen Schlossräume und den barocken Garten. mehr

30. Juli 2013

Ferienprogramm im Wiesental mit Eis versüßt

Gestern wurde die Stadtranderholung, die gemeinsam von Bönnigheim, Erligheim und Kirchheim unter der Federführung des Kinder- und Jugendreferats Bönnigheim veranstaltet wird, an und in der Hohensteiner Wiesentalhalle gestartet. mehr

25. Juli 2013

Knallbunte Sause: Farbgefühle-Festival steigt am Samstag

Beim Festival "Farbgefühle" steigt am Samstag die bunteste Party der Region. 8000 Gäste werden mit Pulver in knalligen Farben werfen. mehr

23. Juli 2013

Dauerausstellung "Kindesglück" im Bönnigheimer Steinhaus am Sonntag eröffnet

Die Ausstellung "Kindesglück - magische Bräuche um Liebe und Geburt", die auf dem ersten Fund von Nachgeburtstöpfen im Jahr 1984 basiert, ist am vergangenen Sonntag im Museum im Steinhaus in Bönnigheim eröffnet worden. mehr

19. Juli 2013

Museum im Steinhaus: Ein bisschen der Nabel der Welt

Nach dem im Nachhinein als spektakulär einzustufenden Fund von Kurt Sartorius von einigen Nachgeburtstöpfen in der Michaelbergstraße im Jahr 1984 erhält dieser nun wissenschaftlich anerkannte Brauch im Museum im Steinhaus eine Dauerausstellung. mehr

15. Juli 2013

Wettkampf auf dem Wasser

Erster Teil des Fischerstechens: Eine Woche vor dem traditionellen Schwörmontag waren gestern 10 000 Besucher zum ersten Fischerstechen an der Donau und sahen zu, wie die Mannschaften bei diesem jahrhundertealten Brauch auf den Zillen gegeneinander antraten. Fortsetzung ist am kommenden Sonntag. mehr

12. Juli 2013

Auf Tour im Hochgebirge

Wie seit einigen Jahren Brauch, gibt es neben den Hochgebirgstouren der Albquell-Bergsteigergruppe auch eine "gemäßigte" Tour für Frauen und nicht mehr so aktive ältere Bergsteiger. mehr

11. Juli 2013

Technikerbaum für Patrick Julke gestellt

Das sieht man nicht allzu oft: Patrick Julke aus Trillfingen bekam von Verwandten und Freunden einen Technikerbaum gestellt. mehr

01. Juli 2013

Neuzeitliches

Der Wandel ist der große Star - er bläht mit Macht die Segel - noch nie zuvor das Neue war extrem wie heut die Regel. So mancher Zopf - ein alter Brauch - ist längst schon abgeschnitten, doch leider hat das Resthaar auch bisweilen mitgelitten. mehr

22. Juni 2013

Kronenfest der Siebenbürger

Ihr traditionelles Kronenfest feiern am heutigen Samstag, 22. Juni, die Siebenbürger Sachsen aus Crailsheim und Umgebung. Die Krone wird nach altem Brauch auf dem Gelände der Jagstheimer Turn- und Festhalle aufgestellt. mehr

21. Juni 2013

Erstmals Alphornklänge zur Sonnwendfeier

Einen alten Brauch greift der Liederkranz Satteldorf auf. Am morgigen 22. Juni wird wieder die Sonnwendfeier auf dem Sattelbuck in Satteldorf gefeiert. mehr

15. Juni 2013

Kein Tunnel namens Gerlinde

Den Brauch gibt es seit dem Mittelalter: Ein Tunnel braucht zum Schutz der Bauarbeiter eine Patin. Im Falle S 21 gibt es davon gleich 16 - für den Fildertunnel hat Gerlinde Kretschmann nun dankend abgelehnt. mehr

13. Juni 2013

Von Kräuterhexen und Goaslschnöllern

Tiers am Rosengarten zählt in Südtirol nicht zur Top Ten der bekanntesten Urlaubsdestinationen. Doch das beschauliche Örtchen erlaubt dem Urlauber interessante Einblicke in die Südtiroler Bergwelt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo