Alles zu: brauch

28. Mai 2014

Gottesdienste unterwegs

Ein guter Brauch ist es schon geworden, dass Christen beider großer Konfessionen an Christi Himmelfahrt im Reutlinger Süden gemeinsam beten und feiern. mehr

23. Mai 2014

Erfreuliche Entwicklung des TC Gaildorf

Im November wurde Rainer Knödler zum neuen Vorsitzenden des TC Gaildorf gewählt. Nun leitete er erstmals eine Hauptversammlung. mehr

02. Mai 2014

Alter Brauch trotzt dem Unwetter

Auch ein Gewitter wie am Mittwochabend kann die Maibaum-Steller nicht bremsen. mehr

Geschehnisse rund um den 1. Mai

Was für uns ganz selbstverständlich erscheint, muss nicht für andere gelten. Ausländische Gäste staunten am 1. Mai nicht schlecht, was sich im Limpurger Land am 1. Mai so alles abspielt. mehr

30. April 2014

NOTIZEN vom 30. April 2014 aus Hechingen und Umgebung

Hockete beim Brunnen Bisingen - Butzen, Hexen und der Musikverein frönen heute, Mittwoch, ab 17 Uhr dem schönen Brauch des Maibaumstellens in der Bisinger Ortsmitte. Gefeiert wird direkt auf dem Marktplatz, rund um den Nichthuldigerbrunnen. mehr

29. April 2014

Finale für "Volks-Bänke" Vorschläge

Sie ist inzwischen schon guter Brauch, die Aktion „Volks-Bänke“ von Stadtverwaltung, Volksbank und HZ: Leser schlagen vor, wo im Stadtgebiet Ruhebänke fehlen, und Volksbank und Stadt sorgen an fünf Orten für neue Möbel. Die Aktion läuft bis kommenden Montag. mehr

26. April 2014

Ein Brauch mit indischen Wurzeln

Holi - das Fest der Farben - findet in Indien am letzten Vollmondtag des Monats Phalguna zwischen Februar und März statt. Mit ihm wird das Ende des Winters und der Beginn des Frühlings gefeiert. mehr

22. April 2014

Kreativ mit Gräsern und Blüten

Es ist ein alter und schöner Brauch, für das Osterfest Eier zu färben, zu dekorieren und natürlich auch zu essen. Voller Fleiß kreierten die Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth in Hechingen ganz besondere Ostereier. mehr

Wo sich die Ökumene auf halbem Wege trifft

Über 350 katholische und evangelische Christen strömten von beiden Seiten heran, trafen sich zum Osterfeuer an der Straßenkreuzung und feierten in die Osternacht. Das ist guter Brauch in der Südstadt. mehr

17. April 2014

Von grünen Donnerstagen, dem Verzicht auf Fleisch und einem Übersetzungsfehler

An Ostern essen wir Schokoladenhasen und schmücken unsere Wohnungen mit bunten Eiern. Woher kommen diese Traditionen eigentlich? Und vor allem: Was haben sie mit Jesus Tod und Auferstehung zu tun? mehr

Von der Dunkelheit ins Licht

Der Brauch, eine besondere Kerze an Ostern zu entzünden, stammt aus dem 4. Jahrhundert. Nach Geislingen kam er 1991 samt Osternachts-Liturgie durch Hans-Eberhard Bratz. mehr

13. April 2014

Klosterbrunnen im österlichen Jubiläumsglanz

2004 schmückte man in Königsbronn den ersten Osterbrunnen. Zum zehnjährigen Bestehen dieses Brauchs strömten am Sonntag die Menschen aus der Klosterkirche, wo der Gottesdienst stattgefunden hatte, zum Brunnen. mehr

11. April 2014

Ostern und 35 Jahre Einheitsgemeinde: Archiv öffnet Pforten in Thalfingen

Österlich geschmückt ist das Elchinger Gemeindearchiv. Besucher erfahren viel über die Einheitsgemeinde und einiges über Bräuche rund um Ostern. Quell des Wissens über die Ortsgeschichte ist Stefan Kopp. mehr

KIRCHE · PALMSTRÄUSSE UND BAUSTEINE

St. Nikolaus Bisingen - Wer ist der Palmesel? Derjenige, der am Sonntag zuletzt aufsteht. Wer möchte den alten Brauch am Palmsonntag pflegen und einen geweihten Palmstrauß in seiner Wohnung aufstellen? Abergläubisch gedacht, der "Palm" soll vor Unwetter, Gewitter und Hagel schützen. mehr

10. April 2014

Glücksbringer: Ein Baum trägt Schuhe

Seltsame Blüten trägt eine Linde bei Halzhausen: Zig Paar Schuhe baumeln von den Ästen – und es werden immer mehr. Die Schuhe sollen Glück bringen, vermutet Ortsvorsteher Dieter Eisenmann. mehr

Osterwerkstatt im Hohenloher Freilandmuseum

Bald ist Ostern. Bei einer Werkstatt im Hohenloher Freilandmuseum können Interessierte ihre Osterdekoration selbst gestalten. mehr

08. April 2014

Leser können sich fünf weitere Sitzbänke wünschen

Sie ist inzwischen schon guter Brauch, die Aktion „Volks-Bänke“ von Stadtverwaltung, Volksbank und HZ: Leser schlagen vor, wo im Stadtgebiet Ruhebänke fehlen, und Volksbank und Stadt sorgen an fünf Orten für neue Möbel. mehr

27. März 2014

Was es heißt, Alevit zu sein

Frauen und Männer sind bei den Aleviten gleichberechtigt und seine Verwandten kann man sich aussuchen. Hasan Gazi Ögütcü, ehemaliger Bildungsbeauftragter der alevitischen Gemeinde Baden Württemberg referierte über das Alevitentum. mehr

25. März 2014

"Volks-Bänke": Auf ein neues!

Sie ist inzwischen schon guter Brauch, die Aktion „Volks-Bänke“ von Stadtverwaltung, Volksbank und HZ: Leser schlagen vor, wo im Stadtgebiet Ruhebänke fehlen, und Volksbank und Stadt sorgen an fünf Orten für neue Möbel. mehr

17. März 2014

Glühender Flug durch die Nacht

Mit dem "Scheibenschlagen" haben sich die Menschen bei Stegen im Schwarzwald am Samstagabend von der Fastnacht verabschiedet. Bei dem Brauch, der im Schwarzwald, im Allgäu und in Oberschwaben verbreitet ist, werden glühende Scheiben aus Buchenholz mit Holzstöcken ins Tal geschleudert. mehr

14. März 2014

Hechingen vom 14. März 2014

Kunstverein Hechingen: Konzert "Parsifal" mit Dieter Ilg, Rainer Böhm, Patrice Héral, Alte Synagoge, 20 Uhr Kolpingsfamilie: Vortrag "Bräuche von Aschermittwoch bis Ostern" von Prof. Dr. mehr

13. März 2014

Bräuche in der Fastenzeit

Die 40-tägige Fastenzeit, die am Aschermittwoch beginnt und mit dem Karsamstag endet, ist eine Periode intensiver Brauchentfaltung. Unter dem Titel "Bräuche von Aschermittwoch bis Ostern" spricht darüber am Freitag, 14. März, 20 Uhr, Prof. Dr. mehr

10. März 2014

Brauch: Funkenfeuer lockt Gäste auf die Alb

Frühlingswetter lud am Wochenende zu Aktivitäten im Freien ein. Da hatte der Albverein Westerheim mit seinem traditionellen Funkenfeuer auf dem Sellenberg das Passende zu bieten. Viele Gäste kamen. mehr

08. März 2014

Bräuche von Aschermittwoch bis Ostern

Über "Bräuche von Aschermittwoch bis Ostern" referiert der in Hechingen wohlbekannte Prof. Dr. Werner Mezger am Freitag, 14. März, auf Einladung der Kolpingsfamilie Hechingen ab 20 Uhr im Konstantinsaal des "Museums". mehr

06. März 2014

„Autobahngold“ für Benzingeld

Brauche Benzingeld, biete Goldring. Das hat ein Unbekannter einem Autofahrer in Neu-Ulm gesagt. Die Polizei stellte fest: Der Mann ist ein Betrüger, der Ring wertlos. mehr

03. März 2014

Urzeln ziehen durch die Stadt

Traditionelles Brauchtum präsentierte die Urzelnzunft bei ihrer närrischen Präsenz vor dem Sachsenheimer Schloss. Zuvor trieben die zotteligen Gestalten in den Straßen der Stadtteile Schabernackund verteilten Krapfen. mehr

10. Februar 2014

Gute Stimmung beim FuMuFa-Ball in Ennahofen

Der FuMuFa-Ball, bewährte sich wieder einmal in der fünften Jahreszeit auf den Lutherischen Bergen. Nach festem Brauch richten im jährlichen Wechsel der BSV Ennahofen und der Bergemer Musikverein den beliebten Fasnetsball aus, und diesmal sorgten wieder die Sportler für Spaß und Freud. mehr

08. Februar 2014

IM ARCHIV GEBLÄTTERT vom 8. Februar 2014

· Faschingsumzug in Zwiefalten. Nach alter Tradition soll dieses Jahr in unseren Mauern der alte Brauch, einen gediegenen Fasching zu feiern, wieder aufleben. (. . . mehr

01. Februar 2014

Religiöse Bräuche: Kerzenweihe und Lichterprozession

Kirchenleben In der katholischen Kirche werden an Mariä Lichtmess Kerzen geweiht, berichtet Josef Keiner, Geschäftsführer des Dekanats. Diese dienen nichtalltäglichen Zwecken. Sie werden etwa nach dem Sterben eines Angehörigen angezündet. mehr

30. Januar 2014

Bürgerbus hat fast 1000 Fahrgäste

Seit 2012 fährt ein Bürgerbus zwischen den Steinheimer Ortsteilen. Die Fahrgastzahlen zeigen: Das Angebot ist ein Erfolg. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo