Alles zu: brauch

06. Dezember 2017

Nikolaus, Du guter Gast: Wissenswertes rund um den Nikolaustag

Am 6. Dezember gibt es was in die Stiefel: An diesem Tag wird Nikolaus gefeiert. Doch was hat es damit auf sich? mehr

18. Oktober 2017

Quiz: Wie gut wissen Sie über Halloween Bescheid?

Woher kommt der Name „Halloween“? Woher kommt der Brauch? Was hat es mit den Kürbissen auf sich? Testen Sie Ihr Wissen! mehr

06. Oktober 2017

Interreligiöses Spektakel

Mit sechs Aufführungen von Björn Bickers interreligiösem Stück „Urban Prayers“ wird das Bürger Theater vom 21. Oktober bis 4. November auch in Kirchen und Moscheen auftreten. mehr

07. September 2017

Keine Rosen, es sind Poppies

Im englischsprachigen Raum  erinnern Mohnblumen (Poppies) an Kriegstote, berichtet Susanne Mayr. mehr

16. Juni 2017

Albwerk: Ein Glas-Steg verbindet Alt- und Neubau

Das neue Kun­denzentrum geht seiner Fertigstellung entgegen. Jüngst wurde schon Richtfest gefeiert. mehr

02. Juni 2017

Ausstellung zeigt Gerabronns Vergangenheit

Einblicke in das Aussehen Gerabronns bis in die Zeiten vor den beiden Weltkriegen bietet derzeit eine Ausstellung in Gerabronn. mehr

23. Mai 2017

Leben im Mittelalter zeigen

Der Verein zur Pflege des Brauchtums stellte seine Aktivitäten und Räumlichkeiten vor. Zum Tag des offenen Vereins haben die Mitglieder des Vereins zur Pflege des Brauchtums vergangenen Sonntag in und vor ihrem Vereinsheim im Schelklinger Schlössle eingeladen. mehr

06. Mai 2017

Junginger Maienstecken XXL

Im Eineckweg der Gemeinde Jungingen ist Maiengesteckt worden. Allerdings in äußerst ungewöhnlichem Ausmaß. mehr

03. Mai 2017

Ein Bäumchen für Thüringen

Dass Schwaben das Maibaumstellen perfektioniert haben, ist jetzt bewiesen: Dank eines 21-Jährigen aus Straß. mehr

15. April 2017

Ein Nest für den Osterhasen

Im Dorf Oberspeltach bauen die Kinder schon zum Palmsonntag ein Nest für den Osterhasen. Die Mühe lohnt sich: Zahlreiche Leckereien werden hineingelegt. mehr

15. März 2017

Wie es früher war auf dem Land

Franz Bausinger aus Stetten erzählte bei den DRK-Senioren über Feste, Bräuche und Bauernregeln von Januar bis Juni. mehr

15. August 2016

Katholiken feiern mit Kräutersegnung Mariä Himmelfahrt

Mit der traditionellen Kräutersegnung haben Katholiken am Montag im badischen Gengenbach (Ortenaukreis) Mariä Himmelfahrt gefeiert. Der Brauch werde jedes Jahr zu dem katholischen Feiertag am 15. mehr

09. August 2016

Fechterin Ricarda Multerer verlässt den HSB in Richtung Leverkusen

Die mehrfache deutsche Meisterin und Team-Vizeweltmeisterin im Fechten, Ricarda Multerer, wird künftig für den TSV Bayer Leverkusen antreten. mehr

30. Juni 2016

Johannesfeuer in Stetten

Den seit alters her bestehenden Brauch des Johannesfeuers in Stetten zu Ehren des Kirchenpatrons St. Johannes d. T. organisierte in diesem Jahr der Förderverein des Technischen Hilfswerks mehr

25. Juni 2016

Ein schwergewichtiges Souvenir

Gewichtig haben sich die Abiturienten des Gymnasiums Gerabronn verewigt  – und zwar mit einem 1,5 Tonnen schweren Monument auf dem Schulgelände. mehr

20. Juni 2016

Wärmendes Sonnwendfeuer

In drei Tagen geht es schon wieder rückwärts. mehr

04. Juni 2016

Internationales Fest: Ausländer und Einheimische feiern gemeinsam

Mit einer bunten Parade startete am Samstag das Internationale Fest in Ulm. Menschen aus 50 Nationen präsentierten Bräuche und Spezialitäten ihres Heimatlandes. <i>Mit einem Kommentar: Begegnung der leichten Art. </i> mehr

03. Juni 2016

Diskus-Olympiasieger Harting Dritter in Rom: „Brauche noch Zeit“

Robert Harting ist wieder da - aber noch nicht wieder der Herr im Ring. In der Ewigen Stadt gab der Diskuswurf-Olympiasieger ein respektables Comeback: 63,96 Meter können sich nach langer Leidenszeit sehen lassen. Aber zufrieden war er nicht. mehr

02. Juni 2016

Harting Dritter in Rom: "Brauche noch Zeit"

Robert Harting ist wieder da - aber noch nicht wieder der Herr im Ring. In der Ewigen Stadt gab der Diskuswurf-Olympiasieger ein respektables Comeback: 63,96 Meter können sich nach langer Leidenszeit sehen lassen. Aber zufrieden war er nicht. mehr

Mit Kerzen den Berg hinauf

Die Pilger der katholischen Gemeinden Geislingen haben zum achtzehnten Mal den alten Brauch des Blutritts in Weingarten miterlebt. mehr

17. Mai 2016

In den Dörfern ist der Latzmann unterwegs

Begleitet von Eltern und Neugierigen zog gestern der Latzmann durch manche Dörfer. In Altbierlingen waren die Kinder vier Stunden unterwegs. mehr

13. Mai 2016

Heischebrauch des Latzmanns nur noch in wenigen Dörfern bekannt

Am Pfingstmontag geht in Oberschwaben der Latzmann um. Sein Gefolge ist streng hierarchisch gegliedert, Mädchen dürfen in Ausnahmefällen mit. mehr

09. Mai 2016

Streichener Pfingstbutz erwacht

In Streichen organisieren die Jugendlichen des Orts am Pfingstmontag nach wie vor einen uralten Brauch: den sogenannten Pfingstbutz. mehr

07. Mai 2016

"Brauche keinen Ehrentag"

Muttertag sei doch vor allem Kommerz. Auf solch einen Ehrentag könne sie gerne verzichten. Sagt die siebenfache Mutter Sabrina Diez. mehr

04. Mai 2016

Wandel-Gottesdienst an Himmelfahrt

Guter Brauch ist es geworden, dass Christen beider großen Kirchen im Reutlinger Süden Christi Himmelfahrt gemeinsam begehen. Auch dieses Jahr gibt es zum Feiertag den ökumenischen Wandel-Gottesdienst, den die katholische Gemeinde St. mehr

03. Mai 2016

Marienheim-Bewohner in Hechingen tanzen in den Mai

Mit Schwung ging es für die Bewohner des Marienheimes in den Mai. In der vollbesetzen Cafeteria wurde dem alten Brauch des Maitanzes gefrönt. mehr

29. April 2016

Zwölf Meter Zusammenhalt

Premiere in der Voithsiedlung: Erstmals ragt ein Maibaum auf dem Voithplatz in die Höhe. Heute gibt es ein zünftiges Fest dazu. mehr

TRIP TIPP: Erlebnisreich Mai-Wandern

Gleich zwei Erlebniswandertage werden am Sonntag, dem 1. Mai, angeboten. Einmal in Wiesensteig, zum anderen in Blaubeuren. mehr

23. April 2016

Die Unsitten der Koma-Säufer - Stadtarchivar Andreas Maisch über Haller Verordnungen

Mit Verordnungen versucht der Haller Rat das ausschweifende Leben der Bürger ab dem Jahr 1473 zu reglementieren. Meist nicht sehr erfolgreich. mehr

18. April 2016

Neues Floß für einen alten Brauch

Bomber und Harald gibt es nicht mehr. Sie sind nur noch Asche. Die Rede ist von den beiden Holzflößen, die den Siedern beim Kuchen- und Brunnenfest zu Pfingsten 14 Jahre lang einen treuen Dienst erwiesen haben. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo