Alles zu: bordell

09. November 2017

Streit in der Stuttgarter CDU um Beteiligung an Bordell

Der Schatzmeister der CDU Stuttgart hält Anteile am bekannten Dreifarbenhaus. Die Vize-Kreischefin fordert seinen Rücktritt. mehr

07. November 2017

Nach Bordellbesuch: Enttäuschter 14-Jähriger ruft Polizei

Ein nach dem Besuch einer Prostituierten enttäuschter 14-Jähriger hat in Braunschweig kurzerhand die Polizei gerufen. mehr

14. Juli 2017

Beratung für Prostituierte angelaufen

Bei der Aidshilfe unterstützen Mitarbeiterinnen Prostituierte bei Problemen. Um Kontakt zu den Frauen zu bekommen, gehen sie in die Bordelle. mehr

03. Mai 2017

Prostitution: Die Würde bleibt auf der Strecke

„#RotlichtAus“ heißt eine bundesweite Kampagne, die nun in Eislingen über die Hintergründe von Sexkauf und die Rolle der Politik informierte. mehr

07. März 2017

Bordell mit Silikonpuppen in Barcelona

In Barcelona hat Europas erstes Bordell mit Silikonprostituierten eröffnet. Ein spanischer Journalist hat die Puppen besucht. Seine persönliche Erfahrung: „Keine Libido, viel Mitgefühl.“ mehr

05. Januar 2017

Prostitution: Skandal im Ulmer Sperrbezirk?

Bordellbetreiber kritisieren lasche Kontrollpolitik in der Stadt. Mehr als 100 Prostituierte werden innerhalb des Sperrbezirks in so genannten Budget-Hotels vermutet. mehr

21. September 2016

Hilfe für Prostituierte gefordert

Eine Hilfsstelle für Prostituierte fordert das Ulmer Bündnis gegen Menschenhandel. Ziel: die Lebensqualität der oft osteuropäischen Frauen zu verbessern. mehr

18. August 2016

Frau gewürgt: 37-Jähriger wegen versuchten Mordes in Haft

Weil er eine Mitarbeiterin eines Bordells gewürgt haben soll, ist ein 37-Jähriger wegen versuchten Mordes verhaftet worden. Mitarbeiterinnen des Heilbronner Clubs war es am Sonntagmorgen gelungen, den Mann schnell zu stoppen. Das Opfer erlitt daher keine Verletzungen. mehr

Schüsse auf Bordell: Keine Ermittlungen

Ermittlungen eingestellt: Polizei und Staatsanwaltschaft konnten keinen Verdächtigen ermitteln, der die Schüsse auf den Lolita-Club an der Blaubeurer Straße abgegeben haben könnte. mehr

09. August 2016

Trumps Großvater war ein Glücksritter aus der Pfalz

Der Großvater von US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump war ein Glücksritter aus der Pfalz. Friedrich Trump machte in den USA sein Vermögen mit Hotels und Bordellen. mehr

22. Juli 2016

Zuhälter bekommt Bewährung

Ein 33-jähriger Rumäne ist vom Vorwurf des Menschenhandels freigesprochen, aber wegen Zuhälterei verurteilt worden. Er soll eine Landsfrau zur Prostitution gezwungen und in einem Neu-Ulmer Bordell untergebracht haben. mehr

19. Juli 2016

Bluttat in Leinfelden: Polizei vermutet Motiv im persönlichen Bereich

Ein Mann ersticht in Leinfelden eine junge Prostituierte auf der Straße, danach tötet er sich selbst mit dem Messer. Die Polizei vermutet nun auch das Tatmotiv. mehr

18. Juli 2016

Bluttat nahe Bordell: Angreifer war wohl Kunde

Ein Mann ersticht eine junge Frau, danach tötet er sich selbst mit dem Messer. Die Identität der Opfer ist bekannt, die Polizei hat nun auch Vermutungen zum Tatmotiv. mehr

Bluttat nahe Bordell: Polizei vermutet persönliches Motiv

Ein Mann ersticht am helllichten Tag eine junge Prostituierte auf der Straße, danach tötete er sich selbst mit dem Messer. Die Identität der Opfer ist bekannt, die Polizei vermutet nun auch das Tatmotiv. mehr

Identität geklärt - 53-jähriger Mann tötet 25-jährige Rumänin

Ein Mann attackiert eine junge Prostituierte vor einem großen Bordell. Am Ende sterben beide. Was steckt hinter der Tat? Immerhin einen Schritt weiter sind die Ermittler jetzt. mehr

Zwei Tote nahe Bordell - Hintergründe noch unklar

War es eine Milieutat oder ein Beziehungsstreit? Klar ist nur: Eine Frau und ein Mann liegen tot auf der Straße – nahe einem Bordell. Tatwaffe: wahrscheinlich ein Messer. mehr

17. Juli 2016

Baden-Württemberg: Junge Frau vor Bordell erstochen

Tod auf offener Straße: In Leinfelden ersticht bei einem Bordell ein Mann eine junge Frau und tötet dann sich selbst. War es ein Beziehungsstreit? mehr

16. Juli 2016

Junge Rumänin wurde zwei Jahre ins Bordell gezwungen

Weitgehend hinter verschlossenen Türen wird seit Freitag vor dem Landgericht Memmingen ein Fall von Menschenhandel verhandelt. Vier Männer und eine Frau sollen junge Rumäninnen nach Deutschland gelockt und zur Prostitution gezwungen haben. Die Angeklagten bestreiten, ein Opfer ist aber extra aus Rumänien angereist und ihre Vorwürfe vor Gericht zu bekräftigen. mehr

21. Juni 2016

Bizarres System sexueller Ausbeutung: "Heilige" vor Gericht

Ein 30-jähriger Kölner soll Frauen misshandelt, vergewaltigt und in Bordellen ausgebeutet haben - indem er sich als "Heiliger" inszenierte. Der Prozess zeichnet Bilder eines bizarren Ausbeutungssystems. mehr

Prozess: "Heiliger" soll Frauen sexuell ausgebeutet haben

Um Frauen in Bordellen auszubeuten, soll sich ein 30-Jähriger als Sekten-Guru mit übersinnlichen Kräften inszeniert haben. Heute startet der Prozess gegen den selbst ernannten Guru und seinen Helfer am Düsseldorfer Landgericht. mehr

29. April 2016

Kaufmann fordert: Kampagne einstellen

Weil auf Plakaten seiner Freier-Kampagne das F-Wort vorkommt, ist OB Fritz Kuhn in Kritik geraten. Die CDU fordert, die Aktion zu beenden. mehr

21. April 2016

Freispruch nach Attacke im Rotlichtmilieu

Das Ludwigsburger Schöffengericht hat im Prozess wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung in der Nähe eines Bordells im Tammerfeld vier von fünf Angeklagten frei gesprochen. mehr

18. April 2016

Stadt Göppingen kämpft gegen Sex-Gewerbe

Damit sich Etablissements für Prostitution nicht weiter ausbreiten, ändert die Stadt Göppingen den Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet im Südosten. Bordelle und Terminwohnungen sind dann tabu. mehr

17. April 2016

Unerwünscht: Größeres Bordell in Weststadt

Neue Sozialwohnungen bauen, die Erweiterung eines Bordells verhindern: Das soll durch einen Bebauungsplan an der Söflinger Straße gelingen. <i>Mit einem Kommentar: Das Positive am Vorschriftenwust.</i> mehr

16. April 2016

Ulm will neue Sozialwohnungen – Und kein größeres Bordell

Neue Sozialwohnungen bauen, die Erweiterung eines Bordells verhindern: Das soll durch einen Bebauungsplan in Ulm gelingen. mehr

15. April 2016

Razzia im Großbordell

Über 900 Einsatzkräfte rückten zur Razzia in Berlins größtem Bordell aus. Der Vorwurf: Sozialversicherungsbetrug und Steuerhinterziehung. Die Staatsanwaltschaft fühlt sich an Al Capone erinnert. mehr

30. März 2016

Polizist spurlos verschwunden

Ein Fall wie aus dem Krimi: Ein Freiburger Polizist soll gegen Geld Razzien in Bordellen verraten und V-Leute enttarnt haben. Doch aus dem Korruptionsprozess wird erst einmal nichts - der Beamte ist untergetaucht. mehr

24. März 2016

Mehr Rechte für Prostituierte

Prostituierte arbeiten unter riskanten Bedingungen. Die Bundesregierung stellt nun ein Regelwerk für die Sexarbeit auf. Freiern drohen hohe Bußgelder. mehr

03. Februar 2016

Kurz und bündig vom 3. Februar 2016

Mit Falschgeld im Bordell Stuttgart. Ein 23-Jähriger soll am Sonntag versucht haben, mit falschen Fünfzig-Euro-Scheinen in einem Bordell zu bezahlen. Laut Polizei legte der Mann zweimal Prostituierten in einem Etablissement im Leonhardsviertel Blüten hin. mehr

19. Dezember 2015

Polizei vom 19. Dezember 2015

Randalierer im Bordell Statt bei seiner Herzdame im Erotikclub hat ein 51-jähriger Mann die Nacht in Polizeigewahrsam verbracht. Der Mann hatte in dem Etablissement an der Industriestraße in Neu-Ulm gepöbelt und sich dem Hausverbot der Hausdame widersetzt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo