Alles zu: bildungsplanreform

06. Oktober 2017

Lernmittel gehen ins Geld

Der neue Bildungsplan führte bereits 2016 zu erheblichen Belastungen des Schuletats. Für das Bildungsjahr 2017/18 ist jetzt ein Sonderetat nötig. mehr

15. März 2016

Zum Thema Bildungsreform

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Zollernalbkreis (GEW) informiert über die Bildungsplanreform. Die GEW lädt Lehrkräfte aller Schulen am Mittwoch, 16. März, zu einem Info-Abend ein. Zum Thema "Was bringt uns die Bildungsplanreform 2016?" referiert Dr. mehr

08. März 2014

Bildungsplan: GEW fordert ein Umdenken

Es gab heftige Kritik, Demos und sogar Gewalt: "Sexuelle Vielfalt" sollte stärker in den Bildungsplänen verankert werden. Die GEW ist ernüchtert. mehr

19. Februar 2014

Bildungsplan-Debatte: „Homosexualität nicht auf das Sexuelle reduziert“

Konservativ, katholisch, homosexuell: Zwar sitzt der Stuttgarter CDU-Politiker Stefan Kaufmann im Bundestag, doch hat er sich beim Bildungsplan-Streit im Land zu Wort gemeldet. Die Bilanz einer heftigen Debatte. mehr

Bildungsplan: Eltern-Ängste sind unbegründet

Ministerpräsident Winfried Kretschmann will auf Kritiker der umstrittenen Bildungsplanreform zugehen. mehr

29. Januar 2014

Online-Petitionen: Gegen den Bildungsplan, gegen Lanz, gegen das Dagegen

Zwischen Populismus und Partizipation: Online-Petitionen wie die gegen die Bildungsplanreform oder gegen den ZDF-Moderator Markus Lanz sorgen für Furore und Unbehagen. Ein notwendiger Lernprozess? mehr

27. Januar 2014

Fächerverbund für Naturwissenschaften auch am Gymnasium geplant

Die Bildungsplanreform 2015 birgt viel Zündstoff. Nicht nur der Aspekt "Sexuelle Vielfalt" sorgt für Diskussionen. Auch die Biologen protestieren, weil sie eine "Verstümmelung" des Biologieunterrichts befürchten. mehr

25. Januar 2014

"Ja zu Toleranz, nein zu Umerziehung"

Der Evangelische Arbeitskreis der Kreis-CDU zeigt sich "irritiert" über die positive Parteinahme der Synodalen der Offenen Kirche pro Bildungsplan. mehr

22. Januar 2014

CDU-Arbeitskreis: Umstrittene Petition nicht "homophob"

Der EAK-Ludwigsburg, ein Zusammenschluss der evangelischen Christen in der CDU, lehnt die geplante Bildungsplanreform der Landesregierung ab. mehr

18. Januar 2014

Entspannung nach Streit um Bildungsplan

Zeichen der Entspannung: Fraktionen, Regierung und Kirchen wollen die Debatte um den Punkt "sexuelle Akzeptanz" im Bildungsplan versachlichen. mehr

09. Januar 2014

Bildungsplanreform: Beschimpfungen gegen ein Arbeitspapier

Die Bildungsplanreform 2015 ist im vollen Gang, da kursiert auf einmal ein Papier, gegen das eine Petition Stimmen sammelt. Streitpunkt sind die Leitprinzipien der Bildung - und der Aspekt "sexuelle Vielfalt". mehr

20. September 2013

CDU kritisiert Pläne für zweite Fremdsprache

Die zweite Fremdsprache in weiterführenden Schulen beginnt künftig einheitlich in Klasse sechs. Was wird aus Französisch in Klasse fünf? mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo