Alles zu: biene

10. Oktober 2017

„Frieren Bienen im Winter?“

Florian Schimpf klärt im Rahmen der Kinderuni an der PH über Bienen auf. Nicht nur die Maßnahmen gegen Kälte werden ein Thema sein, auch Ammenmärchen werden richtig gestellt. mehr

05. Oktober 2017

Auch Dietenheim wird bienenfreundlich

Dietenheimer Naturschützer habe Nistplätze für bedrohte Bienenarten geschaffen und machen die Stadt damit ein stück weit bienenfreundlicher. mehr

Die wollen doch nur singen!

Die Landesbühne gibt mit einer satirischen Heimatrevue von Ortrud Beginnen einen urkomischen musikalischen Auftakt für die neue Spielsaison in Ilshofen. mehr

18. September 2017

Honig gegen Kratzer und ein Schwimmbad von Zuhause aus steuern

Mit zwei Veranstaltungen beteiligte sich auch Illertissen an dem „Ohne Auto mobil“-Tag. Ein Besuch im Bienenmuseum und im Freizeitbad Nautilla. mehr

18. August 2017

Die Rote Mauerbiene schafft präzise

Biodiversitätsexploratorien: Untersuchung zum Einfluss der Landnutzung auf die Bakterienzusammensetzung bei Wildbienen, die eine hohe Bestäubungsleistung erbringen. mehr

03. August 2017

Tag der Biene auf dem Messelberg

Ein süßes Wochenende naht: Am Sonntag laden Imker zum „Tag der Biene“ auf dem Messelberg ein. mehr

27. Juli 2017

Weißenhorn: Unternehmer geben bedrohten Bienen eine Zukunft

Frank Weiß aus Weißenhorn hat eine Bienen-Initiative ins Leben gerufen, um das Überleben der gefährdeten Insekten zu sichern. Viele Unternehmer machen mit. mehr

26. Juli 2017

Indikator für das Ökosystem

Harald Ebner, MdB der Grünen, fokussiert den Schutz der Honigbiene in Besigheim. mehr

25. Juli 2017

Gaildorf blüht und summt

Die Stadtverwaltung schafft ein Refugium für Bienen und andere Insekten. Ohne die fleißigen Tiere könnten sich viele Nutzpflanzen nicht vermehren. mehr

07. Juli 2017

Beim Imker gefragt

Wir lesen die Grundschüler der Uhlandschule waren zu Besuch beim Imker. mehr

Honig und mehr

Honigbienen sind sehr nützliche und interessante Tiere. mehr

07. Juni 2017

Themen heute: Langenauer Honigbiene, SSV Ulm und Ulmer Zelt

Was sind die Themen des Tages, welche Termine stehen an und was ist in Ulm und der Region heute wichtig? Wir haben den Überblick. mehr

30. Mai 2017

Ein Summen und Brummen

Der Bezirksimkerverein Crailsheim bietet im Bieneninformationszentrum in Leukershausen spannende Einblicke in die Welt der Honigproduzenten. mehr

24. Mai 2017

Ein „windradsicherer“ Platz für die Imker

Der Bezirksimkerverein Gaildorf weiht seine neue Belegstelle ein. Der alte Standort, an dem sich bald ein Windrad dreht, wurde vom Forstamt Hall gekündigt. mehr

22. Mai 2017

Ein Sonntag ganz im Zeichen der Biene

Viel Rummel und viele Besucher gab es beim Gingener Blüten- und Honigfest. mehr

19. Mai 2017

Den Bienen drohen viele Gefahren

Bienen sind gefährdet, aber man kann sie schützen. Wie, hat Experte Alexander Guth jetzt Studenten der HfWU in Nürtingen erläutert. mehr

03. Mai 2017

Mit der „Biene im Kopf“ zum nächsten Level

Das Stück „Die Biene im Kopf“ mischt im Podium in Ulm Realität mit Phantasiewelten. Jeder bestandene Test bringt einen einen Level höher. mehr

25. April 2017

Stadthaus-Bienen sind wieder da

Die Stadthaus-Bienen sind heute wieder auf die Terrasse des Stadthauses gezogen. mehr

13. April 2017

Weidenzelt: Flechten will gelernt sein

Die Bad Boller Naturschutzjugend baut sich ein Weidenzelt. Das macht Spaß und hilft den Bienen. Einfach ist das aber nicht. mehr

03. April 2017

Wenn das Summen weniger wird

Dorothea und Thomas Pulli betreiben seit sieben Jahr eine Imkerei. Grund dafür waren Berichte über das Bienensterben, das sie mit ihrem Einsatz verhindern möchten. mehr

22. März 2017

Tiefe Fußstapfen hinterlassen

Der Bezirksimkerverein Gaildorf hat bei seiner Frühjahrshauptversammlung einen neuen Vorsitzenden gewählt: den Neu-Imker Kurt Schuhkraft. mehr

21. März 2017

Landfrauen blicken auf arbeitsreiches Jahr zurück

Bergemer Landfrauen blicken bei der Hauptversammlung auf ein arbeitsreiches Vereinsjahr zurück. mehr

17. März 2017

Küpfendorfer Imker rettet ägyptische Biene vor dem Aussterben

Der Küpfendorfer Imker Günter Friedmann hat in Ägypten eine autochthone Bienenart gefunden und womö lich vor dem Aussterben bewahrt. mehr

14. März 2017

Über Knautien, Hotels und Nisthilfen

Im Michelbacher Schloss dreht sich an einem Abend alles um Wildbienen. mehr

24. September 2016

Blinde bei den Bienen - Neu gestaltetes Museum in Illertissen

Einen Museumsrundgang der ganz anderen Art erlebten Blinde und Sehbehinderte kürzlich in Illertissen. Im Bienenmuseum war Anfassen ausdrücklich erwünscht. mehr

20. September 2016

Run auf die Feuerwehr in Stuttgart

26 Veranstaltugen in sechs Wochen: Das Ferienprogramm in Pfronstetten wurde auch im inzwischen 26. Jahr wieder ein voller Erfolg. mehr

14. September 2016

Honigbienen sind in der kalten Jahreszeit ein Leckerbissen für Mäuse und Vögel

Das Bienenjahr neigt sich dem Ende zu. Zum letzten Mal trifft sich die Gruppe des diesjährigen Neuimker-Kurses am Bienenlehrstand beim Starkholzbacher See. mehr

08. September 2016

Fallobst richtig entsorgen

Die Entsorgungsbetriebe Ulm (EBU) sind für Biomüll zuständig und teilen mit, wie man Fallobst richtig entsorgt. mehr

Biene Maja - seit 40 Jahren im deutschen TV

Sie ist die wohl berühmteste Biene der Welt und inzwischen ein echter Dauerbrummer: Vor 40 Jahren schwirrte die „Biene Maja“ zum ersten Mal durchs deutsche Fernsehen. mehr

27. August 2016

Das große Summen - Besuch bei zwei Profi-Imkern

Nach Rind und Schwein gilt die Biene als das drittwichtigste Nutztier, auch Obstbauern sind angewiesen auf das kleine Insekt. Wie laufen die Geschäfte deutscher Profi-Imker? mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo