Alles zu: bergahorn

06. Oktober 2017

Sorgen um Wolfert-Anlage in Ehingen

Die Stadt Ehingen informiert den Grünen Tisch über Schleimflusskrankheit an Ahorn und Buche und über drei weitere Bäume, die gefällt werden müssen. mehr

26. März 2016

Nachhaltig und begehrt Wertholz aus der Region - Spitzenpreis für einen Bergahorn

Das wertvollste Stammholz aus den Wäldern der Region liegt auf dem Reutlinger Wertholzplatz an der Gönninger Landstraße unterhalb der Alteburg. mehr

14. März 2016

Bergahorn bringt Spitzenerlös

Das wertvollste Stammholz aus den Wäldern der Region liegt derzeit auf dem Wertholzplatz an der Gönninger Landstraße unterhalb der Alteburg. Bei der Submission wurden die Meistbietenden ermittelt. mehr

23. Dezember 2015

Die drei Bergahorn in Dettingen bleiben vorerst stehen

Vorerst stehen bleiben dürfen die drei Bergahorn nahe der Donaubrücke in Dettingen. Ursprünglich sollten sie gefällt werden, weil die Stadt die Verkehrssituation auf der einspruigen Straße entschärfen will. mehr

28. November 2015

Großer Ahorn an der Marienstraße wird gefällt

Der große, ausladende Bergahorn vor dem Kiosk in der Marienstraße ist ein Baum, der das Stadtbild an dieser Stelle prägt. Aber nicht mehr lange. "Er ist am Absterben", sagt Iris Stieglitz, die Abteilungsleiterin für Grünflächen. mehr

17. September 2015

Schwer zu sehen, leicht zu hören

Wer schaut aus dem Blätterdach des Bergahorns herab? Siebenschläfer turnen zurzeit nachts hoch oben in den Baumkronen herum. Die Bilche sind in der Dunkelheit nicht leicht zu sehen, aber ihr Quietschen ist gut zu hören. Sie müssen sich aber in Acht nehmen. mehr

30. Juli 2015

Bergahorn statt Grünland

Im Ortsteil Aichelau beabsichtigt die Gemeinde Pfronstetten, zwei Grundstücksteilflächen aufzuforsten, die bei der jüngsten landwirtschaftlichen Verpachtung keine Abnehmer gefunden hatten. mehr

05. Juni 2015

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Baum mit Heimat Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss die Stadt Neu-Ulm in der Bootshausstraße einen Bergahorn fällen. mehr

11. Dezember 2014

Allee durchs Ried bei Langenau gefährdet

Die Allee zwischen Langenau und Riedheim droht eine gewöhnliche Straße zu werden. Die Stadt Langenau will Bäume pflanzen, darf aber nicht. mehr

17. Oktober 2014

Feld-Ahorn: Baum des Jahres 2015

Der Feld-Ahorn (Acer campestre) wurde am Donnerstag im Berliner Zoo zum Baum des Jahres 2015 ausgerufen. Der robuste "kleine Bruder" des Spitz- und Bergahorns ist auch unter dem Namen Maßholder bekannt. mehr

03. April 2014

WALDWIRTSCHAFT

Hochwertiges Holz Die wertvollsten Stämme aus den Wäldern des Kreises und der Nachbarschaft liegen derzeit auf dem Wertholzplatz an der Gönninger Landstraße. Es handelt sich vornehmlich um Eiche, Esche und Bergahorn. mehr

Eiche bringt 2215 Euro in die Stadtkasse

Die wertvollsten Stämme aus den Wäldern des Kreises und der Nachbarschaft liegen derzeit auf dem Wertholzplatz an der Gönninger Landstraße. Es handelt sich vornehmlich um Eiche, Esche und Bergahorn. mehr

28. März 2013

Riegel-Ahorn gehört mit 8264 Euro zur Elite

Die wertvollsten Stämme aus den hiesigen Wäldern liegen derzeit (noch) auf dem Wertholzplatz an der Gönninger Landstraße. Es handelt sich vornehmlich um Eiche, Esche und um Bergahorn. mehr

31. Juli 2012

Bäume in Staig: Standfest oder wackelig?

Wie stark haben die Stürme der vergangenen Wochen den Bäumen auf öffentlichen Grundstücken der Gemeinde Staig zugesetzt? mehr

26. April 2012

GEMEINDERAT vom 26. April

Tag der offenen Tür Grosselfingen - Im frisch renovierten Kindergarten gibt es am Sonntag, 10. Juni, einen Tag der offenen Tür. Neues für den Friedhof Grosselfingen - Insgesamt zwölf Bäume - Rosskastanien, Bergahorn und Silberlinden - sind mittlerweile auf dem Friedhof gepflanzt. mehr

23. April 2012

850 neue Bäume für Stadtwald

Der Schwäbisch Gmünder Stadtwald wird im Jubiläumsjahr um 850 neugepflanzte Bäume reicher. Die bislang als Wiese genutzte Fläche im Laichle wird mit den heimischen Laubbaumarten Wildkirsche, Buche und Bergahorn bestockt. mehr

15. März 2012

Bergahorn erzielt das höchste Gebot

Der Verkauf von Laub- und Nadelhölzern, der kürzlich in Ehingen und Langenau stattfand, verlief erfolgreich. Das teilt der Fachdienst Forst des Landratsamtes mit, der diese Holz-Submission organisiert hat. Das Angebot war mit 1612 Festmetern ähnlich wie im Vorjahr (1648 Festmeter). mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo