Alles zu: bebauung

21. Oktober 2017

Wieviel Bauland noch verfügbar?

Die Stadt Besigheim befragt Besitzer nach brach liegenden Grundstücken – eine Grundlage für Planungen. mehr

17. Oktober 2017

Die Nachfrage ist ungebrochen

Mit Schlossfeld II Süd kommen auf die Stadt Bönnigheim hohe Erschließungskosten zu. Die Pläne des Büros Scheible, das eine eher lockere und grüne Bebauung vorsah, sind in diesem Entwurf Vergangenheit. mehr

14. Oktober 2017

Wo geht’s für Birenbach hin?

Wo und wie will sich die Gemeinde zukünftg entwickeln? In dieser Grundsatzfrage will Birenbach mit einer Untersuchung weiterkommen. mehr

Anlieger machen gegen Neubaugebiet mobil

Eine „Interessengemeinschaft pro Albershausen“ wendet sich gegen das geplante Gebiet „Im Höfelbett“. mehr

12. Oktober 2017

Kritik an Baugesuch

An der Besigheimer Christofstraße sollte der Neubau zweier Mehrfamilienhäuser Platz für neun Wohneinheiten schaffen. mehr

Breitseite gegen „Untere Au“

Der Bebauungsplan habe formelle und inhaltliche Fehler, das Verfahren sei einzustellen. So fordern es die Anwohner. Heute sind sie beim Bürgermeister. mehr

07. Oktober 2017

Birngründle: Pläne sind in Arbeit

Die Pläne für das Gewerbegebiet beim Kärcher-Kreisel werden erstellt. mehr

06. Oktober 2017

Stadt sichert Flächen an der Geisinger Straße

Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend in einer Sondersitzung die Aufstellung eines Bebauungsplans und eine Veränderungssperre beschlossen. mehr

29. September 2017

Schöner wohnen im Rottal

Das Kreisplanungsamt hat Baulücken in bestehenden Baugebieten in Fichtenberg erhoben und deren Vorschriften überarbeitet. mehr

16. September 2017

Anwohner-IG pocht auf Umplanung

Bihler-Areal: Anwohner befürchten Verkehrskollaps wegen verdichteter Neubebauung. mehr

14. September 2017

Schwieriger Start für Wohnungsbaugesellschaft

Kein Auftakt nach Maß: Die städtische Gesellschaft hat eine Machbarkeitsstudie für ihr erstes Projekt in Witzighausen vorgestellt. Die Bedingungen sind allerdings nicht ideal. mehr

25. August 2017

Bürgerinitiative kommt zusammen

Gegen die geplante Bebauung des Schildknecht-Areals in Rottenacker regt sich Widerstand.  Forderungen sind formuliert. mehr

16. August 2017

Investor darf am Bahntrog bauen

Nach mehr als vier Jahren Diskussion hat der Neu-Ulmer Stadtrat beschlossen: Auf einem Grundstück in der Bahnhofstraße dürfen Wohnungen gebaut werden. mehr

Weiterer Stolperstein für Neckarblick

Gegner weisen in dem umstrittenen kleinen Baugebiet „Ingersheimer Feld VI“ das Vorkommen von Fledermäusen nach. An diesem Freitag endet die Einspruchsfrist gegen den Bebauungsplan. mehr

03. August 2017

Die Freudentaler Schlossanlage wird bebaut

Dem Bebauungsplan gab der Gemeinderat für die Errichtung von fünf Einfamilienhäusern und einem vierstöckigen Gebäude grünes Licht. mehr

02. August 2017

Wettbewerb „Quartier 2020“: Neue Ideen für alte Stadtteile

Die Stadt Ulm nimmt teil am Ideenwettbewerb „Quartier 2020“ und entwickelt Zukunftsstrategien für den Alten Eselsberg. Als Prototyp für andere Quartiere. mehr

27. Juli 2017

Wohnraumoffensive geht weiter

Sechs Doppelhaushälften, elf Reihenhäuser und 36 Wohnungen:Gemeinderat beschließt die Satzung für den Bebauungsplan Carl Diem-/Rommelsbacher Straße. mehr

20. Juli 2017

Konflikt zwischen Anwohnern und Fahrradfahrern

Anwohner gegen Radler. Dieser Konflikt taucht bei der Grünen Brücke durch die Inhofer-Bebauung auf. mehr

19. Juli 2017

Bauvorhaben, Bäder, Barrierefreiheit

Der FDP-Ortsverband hat in seiner Mitgliederversammlung auch brisante Themen angesprochen. mehr

11. Juli 2017

Transporeon zieht an den Safranberg

Der Logistik-Dienstleister Transporeon entwickelt auf dem ehemaligen Klinikgelände am Safranberg einen neuen Standort. mehr

Widerstand gegen Bau von Mehrfamilienhäusern in Ebersbach

Gegen den Bau von vier Mehrfamilienhäusern in der Richard-Wagner-Straße regt sich Widerstand. Ein Bebauungsplan soll jetzt Klarheit schaffen. mehr

07. Juli 2017

Bauplätze gehen rasch weg

Die Bauplätze in Hüttisheim gehen so rasch weg, dass es manchen Gemeinderäten ein wenig zu schnell geht. mehr

Am unteren Safranberg wird dichter gebaut

Auf dem ehemaligen Klinikgelände am Safranberg wird nachverdichtet, auch wenn noch gar keine Häuser stehen. mehr

04. Juli 2017

Suche nach der Zauneidechse

Ziemlich umstritten ist der Bebauungsplan „Ingersheimer Feld VI – Verlängerung Neckarblick“, obwohl es nur um wenige Bauplätze geht. Die wenigen künftigen Bauplätze liegen in einem ökologisch wertvollen Gebiet. mehr

29. Juni 2017

Dichte Bebauung mit Reihenhäusern im Alb-Dorf?

Dichte Bebauung in einem Alb-Dorf? In der Blaubeurer Steigziegelhütte könnte das bald Wirklichkeit werden. Auf Einladung des Gemeinderats hat ein Investor seine Pläne für 24 Reihenhäuser auf gut 6000 Quadratmetern vorgestellt. mehr

24. Juni 2017

Bebauungsplan

Mit einem Bebauungsplan will der Merklinger Gemeinderat einen Gehweg und Hoel-Parkplätze ermöglichen. mehr

19. Juni 2017

BUND gegen Bebauung im Arbachtal

Pfullingen will Flächen im Arbachtal und am Galgenrain bebauen. Der BUND-Kreisverband fordert nun die Stadt Reutlingen und den Gemeinderat dazu auf, dem Vorhaben entgegenzuwirken. mehr

03. Juni 2017

Baugebiet soll erweitert werden

Mit „Lüssen West“ will die Gemeinde Löchgau dringend benötigten Wohnraum schaffen. mehr

02. Juni 2017

Gemeinderat fasst heißes Eisen an

Die Stadt Uhingen bleibt bei ihrer Linie, einen Bürgerentscheid zu einem geplanten Neubaugebiet in der Nähe des Charlottensees nicht zuzulassen. mehr

01. Juni 2017

AfD springt Bürgerinitiative bei

Die Bürgerinitiative, die gegen die Bebauung des Gebiets Weilenberger Hof III nahe des Charlottensees bei Sparwiesen kämpft, bekommt Rückendeckung von der Alternative für Deutschland (AfD). mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo