Alles zu: ausgrabung

21. Juni 2017

Alamannischen Schmuck und der „Tod der lieben Kleinen“

Sonderpräentation im Alamannenmuseum Ellwangen: Die gehimnisvolle „Dreifaltigkeitsfibel“ wird gezeigt. - Mehr dazu in der Rundschau. mehr

17. Februar 2017

Reste der mittelalterlichen Stadtmauer am Bahnhof freigelegt

Bei den aktuellen Grabungsarbeiten auf dem Areal der künftigen Sedelhöfe am Ulmer Bahnhof haben Archäologen erneut Reste der mittelaterlichen Ulmer Befestigungen freigelegt. mehr

15. November 2016

Alamannengrab in Dettingen gefunden

Ein Alamannengrab ist bei Bauarbeiten in Dettingen gefunden worden mehr

30. September 2016

Freude über neue Fragen

Bevor das geplante Heidengrabenzentrum entstehen kann, waren die Archäologen gefragt: Sie spürten die letzten Reste der Kelten auf dem Areal auf. mehr

23. September 2016

Archäologen diskutieren über Lehm-Brüste aus der Steinzeit

Ein Wandbild mit fast lebensgroßen Brüsten aus der Steinzeit beschäftigt Forscher aus dem Südwesten. Die Archäologen stießen bereits vor mehr als 20 Jahren bei Bodman-Lugdwigshafen am Bodensee bei Ausgrabungen von Resten einer Pfahlbausiedlung auf den Fund. mehr

09. September 2016

Heute ist Tag des Denkmals - auch im Fürsamen

Der "Tag des offenen Denkmals" am heutigen Sonntag, 11. September, bietet die Möglichkeit, verschiedene historische Gebäude in der Stadt zu besichtigen. mehr

08. September 2016

Fenster in die Steinzeit

Besucher der Landesausstellung „4000 Jahre Pfahlbauten“ können sich die Fundstücke anschauen und auch, wie diese geborgen werden. Es gibt eine Live-Ausgrabung. mehr

10. August 2016

Höhlenkundliche Führungen

Die Höhlenforscher aus Heubach bieten Höhlenführungen für jedermann an, geeignet ab acht Jahren. Es wird die größte Höhle des Rosensteins begangen, dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Ausgrabungen, darüber, wie Höhlen und Tropfsteine entstehen sowie über eine angepasste Tierwelt in Höhlen. mehr

22. Juli 2016

Steinzeitfund: Archäologen präsentieren Seilwerkzeug

Schon vor 40 000 Jahren haben Menschen Schnüre und Seile mit speziellen Werkzeugen hergestellt. Archäologen der Universität Tübingen entdeckten bei Ausgrabungen auf der Schwäbischen Alb ein gut erhaltenes Exemplar eines solchen Werkzeugs, wie die Uni mitteilte. mehr

Fund aus der Steinzeit: Archäologen präsentieren Seilwerkzeug

Schon vor 40 000 Jahren haben Menschen Schnüre und Seile mit speziellen Werkzeugen hergestellt. Archäologen der Universität Tübingen entdeckten bei Ausgrabungen auf der Schwäbischen Alb ein gut erhaltenes Exemplar eines solchen Werkzeugs, wie die Uni am Freitag mitteilte. mehr

16. Juli 2016

Was der Boden verbirgt

Es sind zwar nur kleine Ausschnitte, doch bringen sie erstaunliches zu Tage. Am Burrrenhof haben die Ausgrabungen wieder begonnen. mehr

27. Juni 2016

Römische Goldmünzen in Kalkriese entdeckt

Bei Ausgrabungen im niedersächsischen Kalkriese haben Archäologen acht römische Goldmünzen aus der Zeit von Kaiser Augustus gefunden. Die Experten werten dies als Bestätigung dafür, dass Kalkriese als Ort der legendären Varus-Schlacht infrage komme. mehr

23. Juni 2016

Woher das Wasser im Kloster kam

50 Mitglieder und Gäste haben die Jahresversammlung des Historischen Vereins besucht. Rolf Schweizer sprach über seine Ausgrabungen vor 50 Jahren. mehr

15. Juni 2016

Museum Römerhaus in Walheim wird 25 Jahre alt

Im Jahr 1991 wurde das Museum Römerhaus in Walheim eröffnet. mehr

07. Juni 2016

Grabungen in Ludwigsburg: Den Kelten auf der Spur

In Ludwigsburg startet eine neue Ausgrabung: Archäologen suchen in keltischen Hinterlassenschaften nach Spuren der Römer. Die Stadt ist nicht begeistert. mehr

14. Mai 2016

Schutzhaus rettet die Ruine

Aus einem Sensationsfund 1986 entstand das Römermuseum in Walheim. Nach 25 Jahren wird die Ausstellung neu konzipiert. mehr

05. April 2016

Ausgrabungen auf der Alb

Auf manche Überraschung sind Archäologen bei ihren Grabungen vor Beginn der Bauarbeiten für die Schnellbahntrasse und den Ausbau der A 8 gestoßen. Durch die Ausgrabungen konnte ein einzigartiger Einblick in die Besiedlungsgeschichte der Schwäbischen Alb gewonnen werden. mehr

22. März 2016

Archäologen stoßen am Römerhügel in Ludwigsburg auf Skelett aus der Jungsteinzeit

Die Ausgrabungen am Römerhügel in Ludwigsburg haben weitere Erkenntnisse gebracht: Archäologen haben ein Grab aus der Jungsteinzeit entdeckt. Fest steht nun auch, dass es dort eine keltische Viereckschanze gab. mehr

15. März 2016

Lokales vom 15. März 2016

Autos wechseln Besitzer Insgesamt 2549 Lose kamen am Samstag in Münsingen zum Aufruf. Unter den Antiquitäten aller Art waren unter anderem Bücher, Gemälde, Militaria, Ausgrabungen, Gewehre, Feuerwehrutensilien, Polizeiuniformen und vieles mehr. mehr

08. März 2016

Kreisarchäologe Reinhard Rademacher: "Tätigkeit engt nicht ein"

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zum Landschaftspark Schloss Filseck. Wir stellen die beteiligten Partner vor. Margit Haas sprach mit dem Kreisarchäologen Dr. Reinhard Rademacher über seine Arbeit. mehr

10. Februar 2016

Ein Blick in die Erdgeschichte

"Ausgrabungen im Steinbruch - Saurier aus Hohenlohe" ist der Titel eines Vortrags, den Andreas Schumann am Donnerstag, 25. Februar, auf Einladung der Volkshochschule Frankenhardt hält. Schumann spricht um 20 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Gründelhardt. mehr

04. Februar 2016

Mit Kinderumzug fing es an "Schopfboale" Untermarchtal haben vor 30 Jahren"Venezianer"gegründet

Mit der Ausgrabung und einem Ball in der Mehrzweckhalle beginnt heute in Untermarchtal die Fasnet. Beim Umzug am Samstag feiert die originelle Gruppe, die "Venezianer", ihr 30-jähriges Bestehen. mehr

18. Januar 2016

Fasnet bei Tag und Nacht

Die Schelklinger Fasnet hat mit Ausgrabung und Brauchtumsabend am Wochenende begonnen. Höhepunkt war gestern der erste Tag-in-Nacht-Umzug mit 3500 Narren aus dem Kreis und Oberschwaben. mehr

Schelklingen feiert Fasnet

Die Schelklinger Fasnet hat mit Ausgrabung und Brauchtumsabend begonnen und mit dem ersten Tag-in-Nacht-Umzug mit 3500 Narren einen Höhepunkt. mehr

15. Januar 2016

Fasnet startet in Griesingen

Die Griesinger Bärenjäger starten heute, Freitag, mit der Ausgrabung in die dieses Jahr recht kurze Fasnetssaison, teilt Thomas Hagel, erster Zunftmeister der Bärenjäger, mit. Die Bärenjäger sind eine Abteilung des Griesinger Musikvereins. Die Ausgrabung beginnt um 19. mehr

04. Dezember 2015

Fürsamen gibt weitere Alamannen-Geheimnisse preis

Auf einer rund 2000 Quadratmeter großen Fläche wurde in diesem Jahr der Boden im Fürsamen archäologisch untersucht. Dabei kamen viele neue Erkenntnisse zu Tage, aber es wurden auch etliche neue Rätsel aufgeworfen. mehr

12. November 2015

Im Baugebiet Fürsamen II werden Grundstücke frei

Mit kleinen Schritten versucht die Stadtverwaltung, das Problem mangelnder Bauplätze im Stadtgebiet zu lösen. Im Baugebiet Fürsamen II werden Stück für Stück Grundstücke frei, die dann auch recht schnell verkauft sind. Momentan laufen im Neubaugebiet nebendran noch archäologische Ausgrabungen. mehr

23. Oktober 2015

Rißtissen: Platz wird komplett ausgebaggert

Der ehemalige Sägeplatz in Rißtissen wird komplett ausgebaggert werden. Wann die Ausgrabung weitergeht, wollte Gemeinderat Thomas Schreiner (CDU) gestern in der Sitzung wissen. mehr

02. Oktober 2015

Fahr mal hin

Aktionstag im Museum Ein Aktionstag rund um archäologische Ausgrabungen findet am Samstag, 3. Oktober, im Urgeschichtlichen Museum statt. Wie gegraben und eingemessen wird und wie Funde bestimmt werden, können Besucher im Grabungsfeld kennenlernen. mehr

17. September 2015

Erste Forschungsergebnisse zu Ausgrabungen in Ellwangen veröffentlicht

Die archäologische Grabung auf dem Ellwanger Marktplatz ist abgeschlossen. Erste Ergebnisse sind jetzt im Jahrbuch "Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2014" veröffentlicht worden. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo