Alles zu: arbeitslager

05. Oktober 2017

Holocaust: Ein Akkordeon rettet ihr Leben

Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Am Samstag kommt sie mit Rappern in den Haller Club Alpha. mehr

29. April 2017

Geschichte: Über die Unmöglichkeit zu schweigen

Der Ulmer Bauingenieur Ernst Dauner wurde im KZ Dachau ermordet. Er hatte in Auschwitz Kanalisationsarbeiten zu überwachen und kehrte traumatisiert nach Ulm zurück – und erzählte davon. mehr

17. März 2016

Nordkorea steckt US-Student ins Arbeitslager

Drakonische Strafe für den angeblichen Diebstahl eines Banners: Nordkoreas Oberstes Gericht verurteilt einen US-Studenten zu 15 Jahren Arbeitslager. mehr

20. Mai 2015

Eine heile Welt vorgespielt

Im Rahmen der Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an das Geislinger KZ-Außenlager besuchten Malka Zissmann und ihr Sohn Mordechai mehrere Klassen des Geislinger Michelberg-Gymnasiums. mehr

28. März 2015

Vernichtung durch Arbeit

Am Ende des Zweiten Weltkrieges entstanden im NS-Deutschland hunderte von Arbeitslagern. Folker Förtsch erklärt im Haus der Bildung die innere Struktur und die Außenbeziehungen des Lagers in Hessental. mehr

24. März 2015

Vortrag über Hessentaler Lager

"Das KZ Hessental: Innere Struktur und Außenbeziehungen eines Arbeitslagers" - so der Titel eines Vortrags, den Folker Förtsch am Mittwoch, 25. März, von 19.30 Uhr an im Haus der Bildung halten wird. mehr

12. März 2015

Sara Atzmon ist Überlebende des Holocaust - Zeitzeugin zu Gast in Gaildorf

Die in Ungarn geborene Jüdin erlebte als 11-Jährige die Deportation und den Aufenthalt in mehreren Arbeitslagern. Um das Geschehene zu verarbeiten hat sie ihre Therapie gefunden: darüber sprechen und malen. mehr

23. Januar 2015

Nähen ist ihre große Leidenschaft

Es war am 23. Januar, an ihrem 20. Geburtstag, als Anna Wersching nach Russland verschleppt wurde. Die fünf Jahre im Arbeitslager dort hätten ihr Leben verändert, sagt die 90-Jährige heute. mehr

09. September 2013

Bunker, Arbeitslager, Anstalten, Siedlungsbauten

Unbequem Das Motto des gestrigen Denkmaltags hieß "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale? mehr

19. Februar 2013

Kein Zuhause gefunden

Mit 20 Jahren wurde Anna Keiner aus ihrem Dorf im Banat verschleppt, erlebte in Arbeitslagern fünf Jahre lang Hunger und Angst. In ihrem Buch "Verschleppt" berichtet die 87-Jährige, was geschehen ist. mehr

16. Februar 2013

Anna Keiner berichtet in ihrem Buch von Deportation und Zwangsarbeit

Mit 20 Jahren wurde Anna Keiner aus ihrem Dorf im Banat verschleppt, erlebte in Arbeitslagern fünf Jahre lang Hunger und Angst. In ihrem Buch "Verschleppt" berichtet die 87-Jährige, was geschehen ist. mehr

14. Juli 2012

Champagner am Polarkreis

Lidia und Albert Faul haben sich ganz einfach kennengelernt und doch ist es eine schwere Geschichte: Es war 1943 im Arbeitslager in Workuta. Jetzt feierten sie das Fest der Eisernen Hochzeit. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo