Alles zu: aktivist

05. Oktober 2016

Greenpeace demonstriert für bessere Luft in Innenstädten

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben in Stuttgart mehr Einsatz der Politik gegen dreckige Luft in Innenstädten gefordert. Mit Atemschutzmasken und einem Banner mit der Aufschrift "Städte wollen atmen - schmutzige Diesel raus" mehr

01. Oktober 2016

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Die Lage für Zivilisten in Aleppos Rebellengebieten wird immer dramatischer. Erneut fallen Bomben auf eine Klinik. Kinder müssen dem Tod überlassen werden, weil es an medizinischer Versorgung fehlt. mehr

30. September 2016

Anhörung zum Thema Ceta im Landtag: Protest von Gegnern

Gegner des geplanten Freihandelsabkommens Ceta haben erneut an die grün-schwarze Landesregierung appelliert, die Regelung zwischen der EU und Kanada bei einer möglichen Abstimmung im Bundesrat abzulehnen. Rund 30 Aktivisten protestierten am Freitag in Stuttgart anlässlich einer Anhörung von mehreren Ausschüssen im Stuttgarter Landtag zu dem Thema. mehr

21. September 2016

Moskau weist Schuld an Angriff auf Hilfskonvoi zurück

Mehr als 20 Menschen sterben, als in Syrien Lastwagen mit Hilfsgütern getroffen werden. Aktivisten und die USA beschuldigen Russland und Syrien. Moskaus Armee sieht aber keine Anzeichen für einen Angriff. <i>Mit Kommentar von Martin Gehlen: Assad will keinen Frieden</i> mehr

03. September 2016

Wasser fließt in Richtung Geld

Düstere Zukunftsvision: Angesichts schwindender Ressourcen und ungerechter Verteilung befürchtet Nikolaus Geiler regelrechte Wasserkriege. mehr

22. August 2016

Mitsänger gesucht

Die Herbsttournee des Chorprojekts Archorde steht bevor. Das Projekt sucht nun Sänger und Aktivisten. mehr

16. August 2016

Der Burladinger Herbert Malina ist heute 85 Jahre alt

Auch wenn er sich längst zurückgezogen hat, er ist Mister Kaninchenzüchter: Herbert Malina feiert heute in Burladingen 85. Geburtstag. mehr

12. August 2016

UN prüfen Bericht über Gasangriff in Aleppo

Erneut sollen in Syrien Chemiewaffen eingesetzt worden sein. Aktivisten beschuldigen die Assad-Truppen. Steinmeier nimmt Russland in die Pflicht. mehr

09. August 2016

Aktivisten machen weiter

Rolf Euchner, Teil der Grafenberger Verkehrs-Initiative, demontiert die Protestschilder an der Ortsdurchfahrt für den Arbeitskreis Kelter. mehr

29. Juli 2016

Bürgerbegehren zum Erhalt der Illertalklinik

Die Aktivisten der Initiative "Geboren im Süden" haben einen Teilerfolg erzielen können: Es wird ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Illertalklinik geben. mehr

20. Juli 2016

Bayerisches Volksbegehren gegen Ceta-Abkommen startet erfolgreich

Es ist nicht nur in Deutschland hochumstritten: das Ceta-Handelsabkommen der EU mit Kanada. In Bayern machen Gegner mit einem Volksbegehren mobil. mehr

08. Juli 2016

Filmset mit einer Holzkamera

„Hands on. Anpacken.“ So heißt die Ausstellung von Georg Winter, die von Samstag an in der Kunsthalle Göppingen zu sehen ist. mehr

31. Mai 2016

Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck gestorben

Der Gründer der Hilfsorganisation Cap Anamur, Rupert Neudeck, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 77 Jahren, wie ein Sprecher der Organisation in Köln mitteilte. mehr

28. Mai 2016

Aktivisten wollen erneut gegen Affenversuche demonstrieren

Zum Jahresende sollen die umstrittenen Affenversuche im Max-Planck-Institut in Tübingen aufhören. Tierschützer sind davon noch nicht ganz überzeugt - und wollen gegen die Tierversuche und für die Freilassung der Affen auf die Straße gehen. mehr

23. Mai 2016

Dutzende Migranten verlassen Idomeni und verstecken sich

Aus Angst vor einer Zwangsevakuierung haben Dutzende Migranten das wilde Lager von Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze verlassen und sich offenbar in der umliegenden Region versteckt. mehr

US-Historiker: Dylan ist "amerikanisches Kulturgut"

Er inspirierte Generationen von Musikern und Aktivisten, bis heute beeinflusst er politische Bewegungen. Die Songs der Folkrock-Ikone Dylan regen zum Nachdenken an und bringen Menschen dazu, Dinge zu verändern, sagt ein US-Historiker zu Dylans 75. Geburtstag. mehr

20. Mai 2016

Zweifel an Identität des angeblichen Chibok-Mädchens

Nigeria meldet einen Erfolg im Kampf gegen Boko Haram. Knapp 100 Frauen und Kinder sollen aus der Gewalt der Terroristen befreit worden sein. Möglicherweise ist ein weiteres Chibok-Mädchen unter ihnen. Es gibt aber auch Zweifel. mehr

29. April 2016

Aktivisten in Lonsee protestieren gegen Aufschüttung im Baugebiet "An der Lone"

Wie hoch sind 1,50 Meter? Mit einem Absperrband verdeutlichen Gegner des Baugebiets "An der Lone", wie hoch das Gelände aufgefüllt werden soll. mehr

14. April 2016

Greenpeace kritisiert Voith wegen Mega-Staudämmen

Nicht gegen Voiths Engagement in der Sparte Wasserkraft, aber gegen die Beteiligung an Mega-Projekten in Brasilien spricht sich die Umweltorganisation Greenpeace aus. Am Donnerstag waren die Aktivisten in Heidenheim vor Ort. mehr

04. April 2016

Asyl-Protest an der Grenze

Aus Protest gegen die Asylpolitik in Deutschland und in der Schweiz haben etwa 100 linke Aktivisten die Autobahn 5 am Grenzübergang in Weil am Rhein blockiert. Zwei Stunden gab es Staus. mehr

28. März 2016

Athen: Anarchisten besetzen Häuser für Flüchtlinge

In den vergangenen Wochen haben Anarchisten und Aktivisten aus der linken Szene im Athener Stadtzentrum drei Häuser besetzt und sie als Unterkünfte an Flüchtlinge und Migranten übergeben. mehr

10. März 2016

Bastian flößt geistige Inhalte ein

Wolfgang Bastian, Chef der "burladinger maler" und allseits bekannter Aktivist im Stadtleben, kandidiert in Esslingen für "Die Partei". Der Wahlkampf liegt auf seiner Wellenlänge. mehr

05. März 2016

Haller Aktivisten gegen Stuttgart 21 hoffen immer noch auf eine Kehrtwende

Hannes Rockenbauch hatte das Publikum schon vor der Diskussion auf seiner Seite. Der Stuttgarter Kandidat von den Linken trat in Hessental gegen den Haller Nikolaos Sakellariou (SPD) zum S21-Streitgespräch an. mehr

04. März 2016

Kriegsverbrecher im Flüchtlingsheim

Mörder, Vergewaltiger, Folterknechte: Aktivisten wähnen unter den syrischen Flüchtlingen in Europa viele Verbrecher des Assad-Regimes. In Schweden sitzt schon ein erster Verdächtiger in Untersuchungshaft. mehr

20. Februar 2016

Zur Person: Don Quijote aus Slawjansk

Der Maidan-Aufstand in der Ukraine wandte sich vor allem gegen die Korruption. Ein Aktivist hat versucht, die Ideale als Bürgermeister umzusetzen. mehr

03. Februar 2016

Haller Aktivisten setzen sich für Entkriminalisierung von Cannabis ein

Knarz, Afghanischer Spinat, Lachtabak oder einfach Gras: Die leichte Droge hat zahllose Namen und wird vielerorts konsumiert. Auch in Hall finden sich Anhänger der Legalisierungsbewegung. mehr

02. Februar 2016

Ehrenschild für Alois Willburger

Im Rahmen der Hauptversammlung des Salmendinger Albvereins wurde dem Aktivisten Alois Willburger der Ehrenschild verliehen. Es ist die höchste Auszeichnung des Gesamtvereins. mehr

21. Januar 2016

China nimmt schwedischen Aktivisten fest

China geht gegen Menschenrechtler vor. Erstmals ist ein Ausländer festgenommen worden. Der Schwede wurde im Staatsfernsehen vorgeführt. mehr

09. Januar 2016

"Dem Tod geweiht"

Seit sechs Monaten belagern syrische Truppen und ihre Verbündeten die Stadt Madaja. Wochenlang kamen in dem Ort keine Hilfsgüter mehr an. Den verzweifelten Menschen gehen die letzten Vorräte aus. mehr

22. Dezember 2015

Slowenen gegen Homo-Ehe

Die Öffnung der Ehe für Homosexuelle ist in Slowenien gescheitert. Das vom Parlament mit klarer Mehrheit beschlossene Gesetz wurde in einer Volksabstimmung einkassiert. Die Bischöfe sind erfreut. Mit einem Kommentar von Norbert Mappes-Niediek mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo