Partner der

Rocker im Kreis Heidenheim

Black Jackets, Outlaws und United Tribuns: In und um Heidenheim sind mehrere Rocker- und rockerähnliche Gruppen aktiv. Alle Nachrichten zum Thema finden Sie hier.

Streetgang-Razzia in Heidenheim: Umfangreich geplant, aber keine Festnahmen

Im Geheimen waren die Durchsuchungen von neun Wohnungen am frühen Mittwochmorgen in Heidenheim umfangreich vorbereitet worden. Auch das DRK sollte sich bereithalten. mehr

Mercedes CLS geht in Flammen auf

Am frühen Dienstagmorgen ist in Heidenheim ein Mercedes in Flammen aufgegangen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.mehr

Gang-Mitglieder tauchen mit Motorsäge in Heidenheimer Disko auf

Am Sonntag tauchten Mitglieder einer Gang mit einer Motorsäge im Brenzclub auf und versetzten die Besucher in Angst und Schrecken. mehr

Bilder & Videos

Streetgang-Prozess: Revision eingelegt – und zurückgenommen

Nach der Revision gegen das Streetgang-Urteil rudert die Verteidigung zurück. Damit ist der 26-jährige Todesschütze rechtskräftig verurteilt. mehr

20RZ3

Nach Todesschüssen: Was wird aus dem Chapter Riverside?

Black Jackets und United Tribuns: Welche Fragen sind nach dem Ende des Prozesses vor dem Ellwanger Landgericht beantwortet, was bleibt offen? Eine Nachlese.mehr

Urteil im Heidenheimer-Rockerprozess: Totschlag, kein Mord

Im Prozess um die tödliche Auseinandersetzung zwischen Black Jackets und United Tribuns in Heidenheim kommt das Gericht zu einem Urteil, das von der Anklage abweicht.mehr

Streetgang-Prozess: 13 Jahre Haft für Rüstem Z. wegen Totschlags

Am elften Verhandlungstag kam die Schwurgerichtskammer in Ellwangen zu einem Urteil, das von der ursprünglichen Anklage abweicht.mehr

Schießerei an der Clichystraße: Mord oder Notwehr?

Im Prozess nach der Schießerei an der Clichystraße am 7. April vergangenen Jahres gibt es heute um 16 Uhr das Urteil. Wie es ausfallen wird, ist denkbar offen.mehr

Streetgang-Prozess: Verteidigung will weitere Zeugen hören und Beweise sehen

War es Mord oder Totschlag, als ein 26-jähriges Black-Jacket-Mitglied im April 2016 in Heidenheim den Vizepräsidenten der United Tribuns erschoss? Die Verteidigung beantragt, weitere Zeugen zu hören. mehr

20OFW

Streetgang-Prozess: Spezialeinheiten sollen für Sicherheit sorgen

Beim Mordprozess gegen ein 26-jähriges Mitglied der Black Jackets aus Giengen beginnt heute der zehnte Verhandlungstag. Erneut sind dabei Beamte verschiedener Spezialeinheiten im Einsatz. mehr

Mordprozess: Letzte Runde in der Beweisaufnahme?

Die Schwurgerichtskammer Ellwangen ließ sich bei der jüngsten Verhandlung von Polizeibeamten die Spurensicherung erklären.mehr

2065Z

Angeklagter Schütze ist voll schuldfähig

Streetgang-Prozess in Ellwangen: Der psychiatrische Gutachter zeichnet das Bild eines normalen und durchaus begabten jungen Mannes – allerdings mit einer Neigung zur Aggressionmehr

Streetgang-Prozess: Präsident der United Tribuns sagt aus

Beim Mordprozess gegen ein 26-jähriges Mitglied der Black Jackets sagte am Donnerstag der Präsident der verfeindeten Gruppierung United Tribuns, Cihan O., als Zeuge aus.mehr

Rocker-Prozess: Kampf unter Männern – bis aufs Blut

Das Landgericht Ellwangen verhandelt die tödlichen Schüsse von Heidenheim. Der Prozess hat viele Bezugspunkte nach Ulm.mehr

20GDN

Schüsse, Prügel, Brandsätze: Die Vorgeschichte zur Schießerei in der Clichystraße

Schon jahrelang schwelte die Auseinandersetzung zwischen den Black Jackets und den United Tribuns als es im April zu den tödlichen Schüssen in der Heidenheimer Clichystraße kam. mehr

Streetgang-Prozess: Ein Video, das tief blicken lässt

Am Donnerstag, 22. Dezember, geht der Prozess um die tödlichen Schüsse in der Heidenheimer Clichystraße weiter. Ein Video, das Monate zuvor aufgenommen wurde, zeigt viele der Beteiligten und ist auch vor Gericht relevant. mehr

Die „Tribuns“ hatten engen Kontakt mit ihrem „Präsi“

Im Prozess um den Heidenheimer Rockermord berichten Kriminalbeamte, wie die Vernehmungen nach der Tat abliefen.mehr

20BKA

Gangmitglieder geben Einblicke in ihre Welt

Landgericht Ellwangen: Am fünften Verhandlungstag nach der Schießerei in der Heidenheimer Innenstadt sagten Augenzeugen des Verbrechens aus.mehr

Zeugen haben Angst bei Aussagen im Rockerprozess

Mit Hilfe von Beobachtern der Schießerei und einem Aussteiger sollte gestern Licht in das Geschehen vom 7. April gebracht werden.mehr

Rockerprozess: Tödliche Schüsse statt Schlägerei

Im Mordverfahren gegen einen Rocker sagte der Bruder des Opfers aus. Auslöser für den Streit war ein demoliertes Auto.mehr

Streetgang-Mordprozess: Bruder des Opfers sagt aus

Am dritten Verhandlungstag gegen ein 26-jähriges Mitglied der Black Jackets sagte das 25-jährige Opfer der Schießerei aus.mehr

Brüder, Freunde, Feinde? Tag 2 liefert Einblicke ins Banden-Milieu

Am zweiten Verhandlungstag berichten ein Aussteiger und ein szenekundiger Polizist von der Vorgeschichte der tödlichen Schießerei im Heidenheimer Banden-Millieu.mehr

Krieg der Kutten - Rocker beruft sich im Mordprozess auf Notwehr

Ein 26-jähriger Rockerboss steht in Ellwangen wegen Mordes vor Gericht. Er habe sich mit den tödlichen Schüssen auf seine Feinde nur verteidigt, sagt er.mehr

Ringen um die Wahrheit: Mord oder Notwehr?

Am Dienstag begann in Ellwangen der Mordprozess nach der Schießerei an der Clichystraße, bei der Anfang April der Vice-President der United Tribuns getötet wurde. Angeklagt ist ein 26-jähriges Black-Jackets-Mitglied aus Giengen.mehr

Prozessbeginn zu Bandenkrieg: Polizei sperrt Straßen und Parkplätze

Strenge Kontrollen, gesperrte Straßen und Parkplätze, massive Präsenz: Zum Rocker-Prozess um die Todesschüsse von Heidenheim erhöht die Polizei die Sicherheit. mehr

United Tribuns: Fünf Festnahmen in drei Städten

13 durchsuchte Wohnungen und fünf Festnahmen: In Stuttgart, Fellbach und Konstanz wurden fünf Verdächtige festgenommen, die Mitglied der United Tribuns sein sollen - eine rockerähnliche Vereinigung, die auch im Kreis Heidenheim immer wieder Schlagzeilen macht. mehr

Black Jackets: 26-Jähriger bald vor Gericht

69 Zeugen, sechs Verhandlungstage und strenge Sicherheitsauflagen sind für den anstehenden Rockerprozess angekündigt.mehr

Rocker-Schießerei: Mehr als 50 Zeugen vor Gericht

Vier Monate nach der Rocker-Schießerei in der Clichystraße geht es an die Vorbereitungen der juristischen Aufarbeitung: Es kommt ein Mammutprozess.mehr

Heidenheimer Rocker-Schießerei: Staatsanwalt legt Anklage vor

Heidenheimer Rocker-Schießerei: Staatsanwalt legt Anklage vormehr

Rocker-Schüsse münden in Mordanklage

Dreieinhalb Monate nach der Rocker-Schießerei in der Heidenheimer Clichystraße startet nun die juristische Aufarbeitung des spektakulären Tötungsdelikts.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo