Partner der

HSB-Turnerinnen vor zweitem Staffeltag

Am Samstag bestreiten die Turnerinnen des HSB den zweiten Staffeltag in der 2. Bundesliga. Der Wettkampf findet in Stuttgart statt.

|
An allen vier Geräten wird Elisa Kuen (hier am Sprung) für die HSB-Turnerinnen beim Zweitliga-Wettkampf in Stuttgart am Start sein.  Foto: 

Wie schon beim ersten Wettkampftag in Hannover werden Elisa Kuen, Tamea Friedl, Carolin Wiedmann und Tabea Preisendanz zum Einsatz kommen.

Elisa Kuen wird an allen vier Geräten starten. Sie hat in den vergangenen Jahren mit stetig steigender Leistung viel zum erfolgreichen Verbleib der HSB-Mannschaft in der 2. Bundesliga beigetragen.

Zum ersten Mal geht das Team ohne Vorzeigeturnerin Nicole Fritz an den Start. Nicole Fritz ist aufgrund ihres Studiums drei Monate in Amerika und wird das Team somit weder in Stuttgart noch am letzten Staffeltag in der heimischen Karl-Rau-Halle verstärken können.

Dafür wird in Stuttgart die Ungarin Dalia Al Salty wieder mit dabei sein. Schon mehrere Wettkämpfe hat die Ungarin mit der HSB-Mannschaft geturnt und sich immer als konstante und sichere Punktesammlerin gezeigt.

Im Moment steht das Team auf einem sehr guten dritten Tabellenplatz. Für diesen zweiten Wettkampf hat man sich zum Ziel gesetzt, einen Platz im vorderen Mittelfeld zu behaupten.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Kinderwagen eingeklemmt: Brenzbahn fährt trotzdem einfach los

Beim Aussteigen in Herbrechtingen schließt eine Zugtür und klemmt einen Kinderwagen ein. Dann fährt der Lokführer los, obwohl Kind und Kinderwagen in der halbgeöffneten Tür hängen. weiter lesen

232S6