Partner der

Schach: Macht Sontheim schon alles klar?

In der sechsten Runde der Oberliga erwartet der Schachklub Sontheim am Sonntag (10 Uhr, Graues Schulhaus) die Stuttgarter Schachfreunde zum Heimspiel.

|
Beide Teams präsentierten sich im Saisonverlauf bisher recht launisch, die Gäste aus der Landeshauptstadt belegen Rang drei, die punktgleichen Sontheimer stehen an vierter Position. Auch wenn die Stuttgarter Spieler im Schnitt 50 DWZ-Punkte höher eingestuft werden, ist für den SK also sicher etwas drin. Ein Sieg würde bereits den Klassenerhalt bringen, auch ein Unentschieden wäre äußerst hilfreich.

Außerdem steht am Sonntag die sechste Runde der Bezirksliga an, hier treten die Schachfreunde Königsbronn ab 9 Uhr beim SC Tannhausen an. Die Königsbronner sind Tabellenletzter, spielen aber noch gegen die direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Zu diesen zählt der Drittletzte Tannhausen.

Außerdem kommt es am Sonntag (1. Februar, 9 Uhr) in der vierten Runde der A-Klasse zu folgenden Paarungen: Heidenheim IV – Schnaitheim III, Heidenheim III – Schnaitheim II, Sontheim VII – Schnaitheim IV.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Banken wollen kein Notquartier für Obdachlose sein

In der kalten Jahreszeit geraten vermehrt Geldinstitute als Nachtquartier ins Blickfeld, was manche SB-Zone zur Problemzone macht. Also macht die Branche zunehmend dicht. weiter lesen