Partner der

HSB: Basketballer auswärts auf Korbjagd

Die Landesliga-Basketballerinnen des HSB haben an diesem Wochenende erneut spielfrei, die beiden Herrenteams (Bezirksliga) sind dagegen jeweils auswärts gefordert.

|
Die „Erste“, zurzeit Tabellenachter (von zehn Mannschaften) ist am Samstagabend, 32. Januar, beim Dritten, TSV Wendlingen, zu Gast, möchte dabei als Außenseiter vielleicht doch für eine Überraschung sorgen.
Der HSB II (Tabellensiebter) ist am Sonntagnachmittag, 1. Februar, beim Spitzenreiter Albershausen gefordert. Die Heidenheimer werden mit einem großen Spielerkader anreisen, um den Gastgebern Paroli bieten zu können.

Auch der HSB-Nachwuchs ist in fremden hallen gefordert. Für die weibliche U 15 geht's am Samstagmorgen nach Tübingen, wo die die U 13 am Sonntag antritt. Die U 19 ist ebenfalls am Sonntag gefordert, in Ulm sind Konstanz und Ratiopharm Ulm die Gegner. Um zumindest als Vizemeister die Runde abzuschließen müssen die Heidenheimer beide Spiele gewinnen.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drei Brände in Notunterkunft in Heidenheim - mindestens einmal wurde Feuer gelegt

In den städtischen Notunterkünften in Heidenheim hat es in einer Woche dreimal gebrannt – es gibt einen Tatverdacht. weiter lesen

231Q2