Partner der

Die eigene Mannschaft sprang am besten

Beim Herbstturnier des RFV Giengen auf der Reitanlage Brunnenfeld maßen sich Spring- und Dressurreiter aus der Region in 17 Prüfungen.

|

Bei strahlendem Spätsommerwetter zeigten auch bereits die Jüngsten in einer Führzügelklasse und einem Stilspring-Wettbewerb echten Kampfgeist: Der jüngste Teilnehmer Nik Bücheler war gerade erst vier Jahre alt und strahlte über seinen geteilten dritten Platz gemeinsam mit seinem Freund Linus Alexander über das ganze Gesicht.

Sein großer Bruder Lenny Bücheler entschied die letzte Abteilung der Führzügelklasse souverän für sich. In den weiteren Prüfungen gab es mit Siegen von Stefanie Scharpf und vorderen Plätzen durch Caroline Roske sowie Stefanie Scharpf und nicht zuletzt mit dem Sieg im Mannschaftsspringen für den gastgebenden RFV Giengen viel zu feiern.

In der finalen Prüfung der Klasse M* am Sonntagnachmittag entschieden unter 33 Startern Marcel Baßler aus Aalen-Waldhausen in der ersten Abteilung und Marc Maier aus Steinheim in der zweiten Abteilung das abschließende Springen der Klasse M* für sich.

Aus der Siegerliste
Springpferdeprüfung Kl. A**: 3. Stefanie Scharpf (Clinsland/RFV Giengen)
Springpferdeprüfung Kl. L: 2. Stefanie Scharpf (Call me Jack/RFV Giengen)
Dressurreiterprüfung Kl. A: 1. Ute Merkle (Flintstone 41/RFV Sontheim Unteres Brenztal); 2. Anna Groll (Capresa/RV Dettingen am Albuch); 4. Jennifer Heindl (Rugayya/RV Heidenheim); 5. Stefanie Maier/Ducati 33)
Dressurprüfung Kl. A*: 1. Anna Groll (Capresa/RV Dettingen am Albuch); 2. Ute Merkle (Flintstone 41/RFV Sontheim Unteres Brenztal); 3. Nina Schmidt (Duffy Do/RFV Heidenheim-Aufhausen)
Dressurprüfung Kl. L* – Trense: 2. Caroline Roske (Mon-Cherie 4/RFV Giengen); 4. Bärbel Brugger (Del Piero 22/RFV Sontheim Unteres Brenztal); 4. Jana Frosch (Florida 130/RFV Aufhausen)
Stilspringprüfung Kl. A* mit Standardanforderungen: 1. Stefanie Scharpf (Ashanti 108/RFV Giengen) Stilspringprüfung Kl. L: 4. Caroline Roske (Boyscaut/RFV Giengen)
Springprüfung Kl. L: 2. Caroline Roske (Cednik/RFV Giengen)
Springprüfung Kl. L: 4. Frank Hermann (Araconda 6/RFV Burgberg)
Mannschaftsspringprüfung Kl. A* mit einem Umlauf: 1. Sabine Knauß (Lasino 8/RFV Sontheim Unteres Brenztal), 2. Jana Schneider (Käpt'n Cook/RFV Unteres Brenztal), 3. Heydwolff Knauß (Celine 165/RFV Sontheim Unteres Brenztal)
Stilspring-WB ohne erlaubte Zeit: 3. Mona Dörr (Chasty 2/RSG Dettinger Alb)
Führzügel-Wettbewerb: 1. Abteilung: 1. Lisa Marie Kinzler (Lianos/RG Kleinkuchen); 2. Melina Wiedmann (Pedro/RV Niederstotzingen); 3. Nik Julius Bücheler (Vivaldi 78/RFV Giengen); 3. Linus Alexander (Alaska/RFV Giengen)
Führzügel-Wettbewerb: 2. Abteilung: 1. Lisa Späth (Polly 384/RFV Aufhausen); 2. Alexa Reiss (Mia Mara/RG Kleinkuchen); 3. Richard Nehmer (Lubianken/RV Niederstotzingen); 3. Kim Chantal Gerstner (Alaska/RFV Giengen)
Führzügel-Wettbewerb: 3. Abteilung: 1. Lenny Daniel Bücheler (Vivaldi 78/RFV Giengen); 2. Emily Sophie Saur (Alaska/RFV Giengen); 3. Carolin Kolbow (Graceland/RG Kleinkuchen)
Punktspringprüfung Kl. L: 1. Abt.: 2. Svenja Braunschmid (Schnaz/PSG Seegartenhof) – 2. Abt.: 3. Ella Peplawsak (Cracker Joe M, RFV Königsbronn)
Springprüfung Kl. M*: 2. Abteilung: 1. Marc Maier (Lorbas 281/RFV Steinheim); 3. Svenja Braunschmid (Little Charly 5/PSG Seegartenhof); 4. Marc Maier (Let's go 117/RFV Steinheim)

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach Brandstiftung: Unterricht vorerst weiter im Rathaus

Die Sanierung der Schule wird nach der Brandstiftung im vergangenen Jahr nicht wie geplant zum Schuljahrsbeginn im September, sondern erst später im Herbst fertig – aus verschiedenen Gründen. weiter lesen

2260O