Partner der

Andreas Jung steigert sich um knapp 40 Minuten

HSB-Triathlet Andreas Jung konnte seine bisherige Bestzeit über die Marathonstrecke beim Gutenberg-Marathon in Mainz um knapp 40 Minuten verbessern.

|
Auf dem Weg zu Platz 22 in Mainz: Andreas Jung vom Heidenheimer Sportbund lief ein starkes Marathon-Rennen.  Foto: 

HSB-Triathlet Andreas Jung konnte seine bisherige Bestzeit über die Marathonstrecke beim Gutenberg-Marathon in Mainz um knapp 40 Minuten verbessern und kam in 2:48,23 h auf Platz 22 der Gesamtwertung. Rund 7000 Läufer waren in Mainz am Start, die sich auf unterschiedliche Streckenlängen begaben. Den Marathon über die lange Distanz gewann Ivan Babaryka (Ukraine) in 2:19,34 Stunden.

Für Andreas Jung war es erst der zweite Solo-Marathonlauf. Seine bisherige Bestzeit über die 42,2 Kilometer hatte er beim Einstein-Marathon in Ulm 2014 aufgestellt. „Als Zielzeit hatte ich mir zwei Stunden und 50 Minuten vorgenommen. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden“, sagte der Ausdauersportler nach in Mainz. Die Bedingungen mit 15 Grad Celsius und leichtem Regen kamen Jung sehr entgegen. Die Strecke führte direkt durch die Mainzer Innenstadt. Auf dem zweiten Teilabschnitt mussten die Athleten bei Kilometer 22 und 28 den Rhein über die Theodor-Heuss-Brücke überqueren. Die damit verbundenen Höhenmeter überstand Andreas Jung ohne Probleme und konnte sein angestrebtes Durchschnittstempo von vier Minuten je Kilometer halten.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Kugelfang an Schießanlage zwischen Nattheim und Oggenhausen ausgebrannt

Aus bislang ungeklärter Ursache stand der Kugelfang der Schießanlage zwischen Nattheim und Oggenhausen am Mittwoch Nachmittag in Vollbrand. weiter lesen