Partner der

DM: Duo Blank/Klooz fährt aufs Siegerpodest

Das Motocross-Seitenwagenteam Tobias Blank/Michael Klooz vom MSC Gerstetten schloss die Saison mit einem Platz auf dem Podium ab.

|
Die beste Leistung hoben sich Blank/Klooz fürs Finale der Seitenwagen-DM auf – in Schenkenhorst wurden die Gerstetter Zweite in der Tageswertung.

Das Duo erreichte am Wochenende beim Finale zur internationalen deutschen Meisterschaft im brandenburgischen Schenkenhorst den zweiten Platz in der Tageswertung und sicherte sich damit den fünften Platz in der Jahreswertung.

Am letzten Rennwochenende der Saison kämpften noch einmal 25 Seitenwagen-Teams um Punkte in der Meisterschaft. Das Gespann Blank/Koolz sicherte sich im Zeittraining einen guten vierten Startplatz fürs erste Rennen. In diesem fuhren die Beiden konstant und rückten nach technischen Problemen bei zwei Konkurrenten sogar an die zweite Position vor.

Im zweiten Durchgang erwischte das MSC-Duo den Start nicht gut, holte aber schnell wieder einige Plätze auf und reihte sich auf Rang sechs ein.

Diesen Platz hielten Blank und Klooz bis ins Ziel und waren damit zweite in der Tageswertung – ihr bestes Resultat in dieser Saison. In der Gesamtwertung der internationalen deutschen Meisterschaft verbesserten sich Blank/Klooz damit vom siebten auf den fünften Platz.

Von Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18. September, ist das Team beim Finale der Seitenwagen-Motocross-Weltmeisterschaft im nahegelegenen Rudersberg bei Welzheim am Start. Dort gilt es für sie ihren aktuell 28. Rang in der WM-Wertung zu verbessern. Das Finale in Rudersberg gilt in der Motocross-Szene als Highlight der Saison.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

1. FC Heidenheim verliert mit 0:3 in Ingolstadt

Der 1. FC Heidenheim hat am Freitagabend, 20. Oktober, die dritte Niederlage in Folge kassiert. Der ehemalige Hauke Wahl brachte dabei die Gäste auf die Verliererstraße. weiter lesen