Partner der

Heidenheim:

sonnig

sonnig
25°C/9°C

2. Bundesliga, 19.07.2014, 17:00
FC Heidenheim : Borussia Dortmund
3 : 4
 
automatische Aktualisierung alle 60 Sekunden jetzt aktualisieren
ANZEIGE
91. Min.   Noch einmal ein Schuss von Bagceci. Doch der BVB-Keeper hat den Ball. Zugleich ist Schluss! Danke, dass Sie dabei waren!
90. Min.   Die Nachspielzeit läuft.
88. Min.   Die Dortmunder Fans skandieren bereits: Auswärtssieg, Auswärtssieg.
87. Min.   Kommt der FCH noch einmal zurück?
85. Min.   Da stand der FCH ziemlich offen. Gyau nutzt es aus und vollendet trocken.
85. Min.  
Der BVB geht in Führung.
84. Min.  
Was für eine Szene: BVB-Torwart wehrt einen Kopfball von Mayer ab.
81. Min.   Kopfball Paddy Maier - kein Problem für den Dortmunder Keeper Alomerovic.
78. Min.   Schöööööööööööööne Szene von Morabit, der Janzer steil schickt. Der Angriff verpufft aber.
74. Min.   Nun wird hier Neven Subotic gefeiert. Der serbe kommt für Evans Nyarko ins Spiel.
71. Min.   Mkhitaryan schaltet mal eben den Turbo ein (sagt man das so?) und erzielt seinen zweiten Treffer.
71. Min.  
Wahnsinn, der BVB gleicht erneut aus.
68. Min.   Zugleich gibt es die zweite Trinkpause.
67. Min.   Nach einer wunderbaren Vorarbeit von Janzer schiebt Mayer zum 3:2 ein.
67. Min.  
Der FCH geht erneut in Führung.
62. Min.   Weiterer Wechsel beim FCH: Für Titsch-Rivero und Griesbeck kommen Sven Sökler und Julius Reinhardt.
60. Min.  
Man, war das knapp: Nach einer Flanke von Malura köpft Mayer an den Pfosten.
57. Min.   Doppel-Wechsel beim FCH: Für Niederlechner und Grimaldi sind nun Patrick Maier und Smail Morabit im Spiel.
56. Min.  
Dortmund macht weiter Druck: Narey mit einem Weitschuss, doch Sattelmaier lenkt den Ball über die Latte.
54. Min.   Nach einem schönen Spielzug zieht der eingewechselte Hendrik Mkhitaryan aus etwa 17 Metern ab und trifft.
54. Min.  
Ausgleich in der Voith-Arena.
52. Min.   Wichtig: Vitzthum klärt zum Eckball vor dem eingewechselten Sven Bender. Die Ecke bringt aber nichts ein.
49. Min.   Nach offiziellen Angaben schauen sich 9.000 Zuschauer die Partie in der Voith-Arena an.
47. Min.   Heidenheim spielt nun wie folgt: Sattelmaier - Malura, Beermann, Kraus, Vitzthum - Bagceci, Titsch-Rivero, Griesbeck, Janzer - Grimaldi, Niederlechner
46. Min.   Beide Trainer haben kräftig durchgewechselt.
46. Min.   Weiter geht's!
45. Min.   Nun ist Halbzeitpause.
44. Min.   Starke Szene von Göhlert, der den Ball, der jedes Mal für BVB-Angreifer Aubameyang bestimmt war, gleich dreimal in kurzer Zeit abfängt.
42. Min.   BVB-Trainer Jürgen Klopp ist nicht ganz zufrieden. Bisher saß Kloppo ruhig auf der Bank, doch nach einem weiteren Angriff des FCH springt der Dortmunder Trainer auf und macht seinem Unmut Luft.
38. Min.   Nach einem kapitalen Abwehrfehler in der Dortmunder Hintermannschaft ist Leipertz zur Stelle und schiebt den Ball ein.
38. Min.  
Der FCH geht in Führung.
37. Min.   Strammer Weitschuss von Kirch, Zimmermann hat den Ball aber sicher.
35. Min.   Auf beiden Seiten machen sich Einwechselspieler warm. In der Pause wird es wohl einige Veränderungen geben.
30. Min.   Der FCH steht gut, der BVB hat Probleme nach vorne zu kommen.
24. Min.   Nach einer schönen hereingabe von Heise spitzelt Niederlechner den Ball ins BVB-Tor.
24. Min.  
Der FCH gleicht aus.
22. Min.   Nun gibt es eine Trinkpause.
22. Min.   Nach einem Abwehrfehler ist Aubameyang zur Stelle und schiebt zum 1:0 für den BVB ein.
21. Min.  
Tor für den BVB.
20. Min.   Schöne Szene von Leipertz, dessen Schuss jedoch noch abgeblockt wird.
15. Min.  
Beste Szene des Spiels: Grimaldi ist durch und umspielt den Dortmunder Keeper und schießt. Doch Hornschuh klärt den Ball vor der Linie.
14. Min.   Wieder wird's gefährlich: Hornschuh köpft dieses Mal knapp drüber.
14. Min.   Guter Freistoß, Wittek klärt per Kopf. Es gibt den zweiten Eckball für die Gäste.
13. Min.   Griesbeck foult Gyau, es gibt Freistoß für den BVB.
10. Min.   Nyarko köpft übers FCH-Tor.
10. Min.   Erster Eckball für die Gäste.
8. Min.   Schmelzer auf Aubameyang - der BVB-Angreifer bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle.
6. Min.   Keine Angst: Keine Tormöglichkeiten auf dem Platz.
3. Min.   Guter Kopfball von Wittek nach einem Freistoß. Doch der FCH-Innenverteidiger stand knapp im Abseits.
2. Min.   Auf der Osttribüne fehlt heute die Unterstützung der organisierten Fans (Fanclubs). Es fehlen die gewohnten Banner und auch die Fahnen sind nicht zu sehen.
1. Min.   Der BVB präsentiert sich in neuen Trikots, die nicht bei allen Dortmunder Anhängern gut ankommen: Auf einer Seite schwarze Streifen.
1. Min.   Los geht's!
-2. Min.   Hitze, Blitze, gleich geht's los.
-15. Min.   Die Aufstellung des FCH: Zimmermann - Leipertz, Göhlert, Wittek, Heise - Strauß, Titsch-Rivero, Griesbeck, Schnatterer - Grimaldi, Niederlechner
-16. Min.   Auf der Bank sitzen Größen wie etwa Neven Subotic (nach Kreuzbandriss) und Hendrik Mkhitaryan.
-17. Min.   Die Gäste spielen mit: Alomerovic; Hornschuh, Kehl, Aubameyang, Kirch, Piszek, Harder, Schmelzer, Gyau, Jordanov, Nyarko
-20. Min.   Noch einmal zum Flufgkatz in Elchingen: Etwa 500 Zuschauer ließen sich die Ankunft des BVB nicht entgehen.
-21. Min.   Weiter geht's bei uns nach einer kleinen Pause, in der wir uns der Stadionwurst gewidmet haben.
-35. Min.   Videos von der Ankunft des Flugzeugs gibt's übrigens auf der Facebook-Seite der Heidenheimer Zeitung.
-36. Min.   Die Dortmunder sind erst vor knapp einer Stunde auf dem Flugplatz in Elchingen gelandet. Nach Spielende ist der Abflug für 20.30 Uhr geplant. Es muss halt flott gehen bei einem Bundesligisten.
-37. Min.   Zum ersten Mal präsentiert sich der FCH in der Saisonvorbereitung den eigenen Fans in der Voith-Arena. Und dies im Rahmen eines Benefizspiels gegen den BVB.
-38. Min.   Zu Gast heute: Bundesligist Borussia Dortmund!
- 39   Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Heidenheimer Zeitung!
Quelle: Heidenheimer Zeitung
Fußball, 2. Bundesliga, 1. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC St. Pauli 0 0
1 RB Leipzig 0 0
1 1. FC Heidenheim 0 0
1 1. FC Nürnberg 0 0
1 Braunschweig 0 0
1 Union Berlin 0 0
1 Darmstadt 98 0 0
1 Karlsruher SC 0 0
1 1860 München 0 0
1 VfR Aalen 0 0
1 Greuther Fürth 0 0
1 SV Sandhausen 0 0
1 Düsseldorf 0 0
1 Erzgebirge Aue 0 0
1 Kaiserslautern 0 0
1 FC Ingolstadt 0 0
1 FSV Frankfurt 0 0
1 VfL Bochum 0 0