Partner der

Im Angriff zu verbissen

Die Motivation war den Brenzer Bezirksliga-Handballern bei ihrem Gastspiel in Treffelhausen deutlich anzusehen. Doch die Schützlinge von Trainer Alfred Keller spielten teilweise zu verbissen und mussten sich, trotz einer Halbzeitführung, mit einem 27:27 zufrieden geben.

|
Nicht nur die Bezirksliga-Handballer des TV Brenz starten in die neue Saison, sondern auch die TSG Schnaitheim, der Heidenheimer SB und die HSG Oberkochen/Königsbronn.  Foto: 
Beim Tabellensechsten Treffelhausen erwischte der TV Brenz einen Start nach Maß und führte schnell mit 6:1. Die Gäste ließen den Ball sicher in den eigenen Reihen laufen und auch in der Abwehr standen die Brenzer sicher. Doch Mitte der ersten Halbzeit erlaubten sich die Schützlinge von Trainer Alfred Keller einige technische Fehler, sodass die Gastgeber auf 8:10 herankamen. Nun war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem Brenz zur Halbzeit 15:11 führte.

Doch nach dem Seitenwechsel lief es bei den Gästen nicht mehr so gut. Die Brenzer waren zwar motiviert, waren aber teilweise zu verbissen in ihren Aktionen. Treffelhausen nutzte dies, glich aus (16:16) und ging seinerseits sogar 23:21 in Front.

Doch im weiteren Verlauf fingen sich die Gäste und kämpften sich heran. In einer spannenden Schlussphase, in der die Schiedsrichter aus Bartenbach mehrere teils sehr harte Zweiminutenstrafen verhängten, konnte sich jedoch kein Team entscheidend absetzen, sodass beim 27:27 die Schlusssirene ertönte.

Am Samstag, 15. Februar, sind die Brenzer Handballer erneut auswärts gefordert. Dann ist der Tabellenachte beim Vorletzten, TV Altenstadt II, zu Gast (19.30 Uhr).

Treffelhausen – Brenz 27:27 (11:15)
Brenz: Kröner, Linder, Lohner (2), Andi Schweigardt, Mäck II (4/3), Zimmermann (5), Scholz (4), Hörger, K. Burger (1), D. Burger (2/2), Mäck I, Armin Schweigardt (2), Höfel (7)
Zeitstrafen: Brenz 6 (Mäck I, 2× Zimmermann, K. Burger, Armin Schweigardt, Höfel) – Treffelhausen 5
Siebenmeter: 6/davon 5 verwandelt – Treffelhausen 8/4
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

5 Millionen Euro stehen vom Landkreis fürs Klinikum Heidenheim bereit

Zur Unterstützung des Heidenheimer Klinikums plant der Landkreis einen Solidaritätszuschlag. Die Kommunen sollen über die Kreisumlage mithelfen. weiter lesen

22LTX