Partner der

Platz drei für die Heidenheimer Fußball-Juniorinnen

Die U 17 des FFV Heidenheim qualifizierte sich in Neckartailfingen hinter dem Oberligisten FV Nürtingen (13 Punkte) und dem Verbandsligisten TSV Ötlingen (12) mit neun Punkten und 11:4 Toren für die Zwischenrunde der WFV-Hallenmeisterschaft und platzierte sich damit noch vor dem Nachwuchs des Oberligisten FV Faurndau, der aus dem Wettbewerb ausschied.

|
 Foto: 

Gegen den Verbandsligisten TSV Ötlingen tat sich der FFV zum Turnierauftakt sehr schwer. Dennoch hatten die Heidenheimerinnen beim Stand von 0:0 eine klare Torchance, die jedoch vergeben wurde. Der Verbandsligist nutzte seinerseits seine Möglichkeiten und gewann verdient mit 2:0.

So standen im Spiel gegen den FV Faurndau, der sein Auftaktmatch ebenfalls verloren hatte, beide Teams unter Zugzwang. Die Heidenheimerinnen spielten besser als zuvor. Nach herrlichem Zuspiel von Cheyenne Krieger traf Leonie Schäfer nach drei Minuten zum 1:0. Lea-Marie Ocker erhöhte zwei Minuten vor Schluss zum 2:0-Endstand. Der FV Sontheim/Brenz wurde im dritten Spiel klar mit 6:1 bezwungen.

Gegen den Oberligisten FV Nürtingen standen die Heidenheimerinnen oft zu weit von ihren Gegenspielerinnen entfernt und mussten daher mehr reagieren, als sie agieren konnten. So war die 0:1-Niederlage letztlich nicht unverdient. Im letzten Spiel gegen den SV Germania Fachsenfeld gewann der FFV-Nachwuchs souverän mit 3:0. FFV: Annika Wittendorfer, Laura Rettenmaier, Laura Szatzker, Lene Heilig, Verena Hörger, Leonie Schäfer, Cheyenne Krieger, Lea-Marie Ocker, Ngoc Nguyen, Sara Öztürk

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Stadtverband für Sport in Heidenheim löst sich überraschend auf

Der traditionsreiche Dachverband der sporttreibenden Vereine Heidenheims löst sich nun doch auf. weiter lesen

22TTO