Partner der

Nattheim verabschiedet sich von Sven Trouerbach

Nach fünf Jahren erfolgreicher Arbeit als Trainer der TSG Nattheim wurde Sven Trouerbach vor Beginn des letzten Heimspiels gegen den TV Heuchlingen verabschiedet.

|
Seit dem Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga betreute Sven Trouerbach die TSG-Fußballer. Abteilungsleiter Otmar Burr würdigte zudem auch das menschlich positive Wesen von Trouerbach. Auch die Nattheimer Fans bedankten sich mit einem herzlichen Applaus. Der 44-Jährige übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim Bezirksliga-Spitzenreiter SV Ebnat.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

171 Gegentore: Auf Desaster bei Türkspor folgt jetzt der Neubeginn

Mit 171 Gegentoren verabschiedete sich Türkspor Heidenheim aus der Fußball-Bezirksliga. Doch der Verein lässt sich nicht unterkriegen. weiter lesen

22609