Partner der

FV Burgberg scheitert an der ersten Hürde

Im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga ist der FV Burgberg wie im Vorjahr bereits in der ersten Runde der Relegation gescheitert. Der Vizemeister der Kreisliga A 3 musste sich dem TV Herlikofen (Zweiter Kreisliga A 1) am Mittwochabend mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben.

|
Heiß umkämpft: In der Relegation zur Fußball-Bezirksliga musste sich der FV Burgberg (weiße Trikots) dem TV Herlikofen geschlagen geben.  Foto: 
Der FV Burgberg begann auf dem Schnaitheimer Moldenberg gut und führte durch einen Doppelschlag nach 21 Minuten bereits 2:0. Kurz vor der Pause musste die Mannschaft von Trainer Giuseppe Donato jedoch den Anschlusstreffer hinnehmen.

Nach dem Seitenwechsel glich der TV Herlikofen aus (51.), ehe die Burgberger erneut in Führung gingen (74.). Doch nur eine Minute später fiel das 3:3, sodass es in die Verlängerung ging.

In dieser erzielte Herlikofen in der 111. Minute durch ein Freistoßtor den 4:3-Siegtreffer. Während Burgberg dadurch ausgeschieden ist, trifft Herlikofen in der zweiten Runde der Relegation auf den A-2-Vizemeister FC Ellwangen.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Kommentieren

Kommentare

12.06.2013 23:36 Uhr

Tja..

Burgberger halt.. Mehr ist dazu wohl eh nicht zu sagen...

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Krise: Wie geht’s beim 1. FC Heidenheim weiter?

Der 1. FC Heidenheim steckt in der schwersten sportlichen Krise seiner Vereinsgeschichte. Dabei ist diese nicht neu, sondern hat sich lediglich zugespitzt. Von den 28 Ligaspielen des Jahres 2017 verlor der FCH 15, bei nur sechs Siegen. weiter lesen

22NA3