Partner der

Fußball: Bei der TSG läuft's noch nicht rund

Zwei Wochen vor Wiederbeginn der Punktspielrunde läuft's bei Fußball-Landesligist TSG Schnaitheim noch nicht rund.

|
Nicht zu überzeugen wusste Fußball-Landesligist TSG Schnaitheim (rote Trikots) im Testspiel gegen Bezirksligist FV Sontheim.  Foto: 

Am Freitagabend gab es eine 2:3-Niederlage im Testspiel gegen Bezirksligist FV Sontheim. „Ich bin mit dem Ergebnis und der Leistung meiner Mannschaft nicht zufrieden“, sagte Ralf Polzer. Dabei spielte es für den Schnaitheimer Trainer auch keine große Rolle, dass beide Mannschaften ihre Wechselmöglichkeiten reichlich nutzten. So wurden allein auf Seiten der TSG 18 Spieler eingesetzt.

Vor rund 100 Zuschauern lag der Landesligist zur Pause auf dem Kunstrasenplatz am Fischerweg mit 1:2 zurück. Gessler hatte die Schnaitheimer in Führung gebracht, Friedrich glich für Sontheim aus. Ein Eigentor von Palinkas bedeute den erneuten Rückstand für die TSG, die sich auch nach Wiederbeginn schwer tat. Nach einem weiteren Treffer für Sontheim konnte Matthias Kolb nur noch zum 2:3 verkürzen.

Ralf Polzer will nun im Trainingslager in Riva am nötigen Feinschliff arbeiten. Von Aschermittwoch bis Sonntag wird die TSG am Gardasee weilen und dort möglicherweise gegen Verbandsligist Essingen spielen. Die Punktspielrunde beginnt für Schnaitheim mit einem Heimspiel am Samstag, 3. März, gegen Frickenhausen. tog

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für Bissinger wird das Bauen nicht billiger

Wegen der schlechten Infrastruktur im Ort forderten Bissinger Stadträte einen Nachlass bei den Grundstückspreisen. Der Gemeinderat sah es anders. weiter lesen