Partner der

FCH-Fans werfen Nazi aus dem Fanblock

2. Liga: Beim Spiel in München wurde ein Fan in rechtsradikaler Kleidung von Anhängern des 1. FC Heidenheim aus dem Gästebereich geworfen.

|
 Foto: 

Im jüngsten Auswärtsspiel des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim beim TSV 1860 München (1:1) kam es zu Unruhe im Gästeblock der Allianz-Arena. Dort war ein Zuschauer entdeckt worden, der Kleidung trug, auf der deutlich erkennbar sowohl ein rechtsradikaler Schriftzug (Stolz und Ehre) als auch ein solches Symbol (Kreuz im Lorbeerkranz) abgebildet waren.

Die Heidenheimer Ultras, die sich klar gegen Extremismus aussprechen, baten den Mann, der ganz eindeutig nicht denselben zuzuordnen gewesen sein soll, den Block zu verlassen. Markus Gamm, der Pressesprecher des Vereins, bestätigt dieses Geschehnis.

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass die Heidenheimer Anhänger deutlich ihren Standpunkt vertreten. Bereits zu Drittliga-Zeiten war es während der Auswärtspartie beim VfB Stuttgart II (November 2013) zu einem ähnlichen Vorfall gekommen (wir berichteten).

Seinerzeit hatte ein Zuschauer – damals allerdings ein FCH-Fan – im Gästebereich das rechtsextremistische Lied „Eine U-Bahn bis nach Auschwitz“ angestimmt, war aber vom Capo (dem Vorsänger der aktiven Fanszene) aufgefordert worden, dies zu unterlassen. Als er das Lied erneut anstimmen wollte, kam es zu Handgreiflichkeiten.

„Es ist wichtig, dass die Fankurve klar Stellung bezogen und die extremistischen Äußerungen verurteilt hat. Solche Parolen und Symbole haben in der Fankurve nichts verloren“, hatte Fabian Strauß, der Fanbeauftragte des 1. FC Heidenheim, damals gegenüber der HZ gesagt.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

1. FC Heidenheim

Die Fußballer des 1. FC Heidenheim spielen ihre dritte Saison in der 2. Bundesliga. Hier gibt es alle Informationen und Hintergrundberichte rund um das Team von Trainer Frank Schmidt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Gefeilsche in Niederstotzingen um Zuschuss für die IG Kaltenburg

Niederstotzingen unterstützt die Interessengemeinschaft bei der Sanierung der Burgruine mit 3670 Euro. Beantragt war das Doppelte. weiter lesen