Partner der

FCH-Fans begeistert von Mitreise ins Trainingslager

2. Liga: Die ins Trainingslager des 1. FC Heidenheim mitgereisten Fans zeigen sich durchweg begeistert, besonders angetan sind sie vom gemeinsamen Abendessen mit der Mannschaft.

|
Kein Weg zu weit: Die mitgereisten FCH-Fans haben es nicht bereut, ihren Klub nach Spanien begleitet zu haben.  Foto: 

Letztlich hat sich die Idee von Alexander Raaf durchgesetzt. Der Teammanager des FCH hatte schon seit länger Zeit angeregt, dass Fans an einer organisierten Reise in ein Trainingslager teilnehmen können. Dafür wurde der 42-Jährige beim gemeinsamen Abendessen von Anhängern und Spielern sowie Verantwortlichen des FCH am Mittwoch gebührend gefeiert.

Die Fans mischten sich beim Barbecue in einem Golfclub auf der Hotelanlage unter die Spieler, in lockerer Atmosphäre wurden Gespräche und natürlich ganz viele Bilder gemacht. Zur guten Stimmung trug auch der 3:0-Testspielsieg gegen Union Berlin bei. Bereits während der Partie schallten „Heidenheim-Rufe“ über die Anlage des Oliva-Nova-Beach-Resorts. Damit stahlen die FCH-Anhänger den Berliner Fans sogar die Show.

Letztlich zeigten sich die mitgereisten FCH-Fans durchweg begeistert. Nicht nur vom Stelldichein, sondern von der gesamten Reise. „Das hatte es bislang ja nicht gegeben“, sagte etwa Martin Riek, der von der angebotenen Fanreise durch einen Arbeitskollegen mitbekommen hat. Der 51-Jährige war als FCH-Mitglied natürlich sofort dabei und überzeugte auch seine Frau Mariane. „Es war die richtige Entscheidung. Ich hoffe, dass sie es noch einmal machen“, so Martin Riek. Christoph Emperle hatte bei der Buchung der Reise nicht nur den FCH im Sinn. „Ich wollte auch mal raus aus dem trüben Wetter.“ Aber natürlich ist Emperle großer Fan der Heidenheimer. „Ich wollte auch mal sehen, wie die Wintervorbereitung abläuft“, so der 24-Jährige, der Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Heidenheim studiert und für die Reise sogar Vorlesungen ausfallen ließ.

Seit Oberliga-Zeiten ist Peter Büttner Fan des HSB/FCH. Nun habe er „die Gelegenheit am Schopf gepackt“ und sich die Reise selbst zu Weihnachten geschenkt. Zugleich wollte auch der 57-Jährige den Minusgraden in Heidenheim entfliehen und eine Woche lang „Sonne tanken“.

Auch bei Helga und Hans-Dieter Waibel lag die Fanreise unterm Weihnachtsbaum. Allerdings war sie ein Überraschungsgeschenk von Helga Waibel an ihren Mann. „Eigentlich haben wir ausgemacht, dass wir uns nichts schenken“, erzählte die 67-Jährige. „Aber ich wusste ja, dass mein Mann die Fanreise mitmachen möchte.“ Bereits von ihrem Sohn wurden die Waibels vor knapp zwei Jahren mit einem FCH-Paket überrascht. Darin enthalten waren neben Fanutensilien auch zwei Dauerkarten.

Und wenn der FCH ins Wintertrainingslager geht, darf einer nicht fehlen: Ernst Röser. Den 72-Jährigen darf man getrost als FCH-Legende bezeichnen, schließlich ist er bereits zum elften Mal dabei. „Ich sehe es als Urlaub und kann so andere Länder und Menschen kennenlernen“, erklärte Röser.

Und natürlich kann er von fast unglaublichen Geschichten berichten. Etwa, als ein Schiedsrichter während eines Testspiels in einem Türkei-Trainingslager auf dem Platz mit dem Handy telefoniert hat. Oder nach einem Einwurf Abseits gegeben hat, was im Regelbuch gar nicht vorgesehen ist. Es bleibt also dabei: Wer eine Reise tut . . .

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

1. FC Heidenheim

Die Fußballer des 1. FC Heidenheim spielen ihre dritte Saison in der 2. Bundesliga. Hier gibt es alle Informationen und Hintergrundberichte rund um das Team von Trainer Frank Schmidt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach tödlichem Motorradunfall: Filmender Gaffer erhält Strafbefehl

Der Mann, der vor Wochen einen tödlich verletzten Biker gefilmt hat, ist mit einer Geldstrafe belegt worden. weiter lesen

2329C