Partner der

FCH-A-Junioren siegen Dank später Tore gegen Backnang

Wie bereits am vergangenen Spieltag entschieden die A-Junioren des 1. FC Heidenheim ein Spiel erst in den Schlussminuten für sich. Elias Weichler verwandelte dabei zwei Elfmeter sicher.

|
Vorherige Inhalte
  • 1/6
    Foto: 
  • 2/6
    Foto: 
  • 3/6
    Foto: 
  • 4/6
    Foto: 
  • 5/6
    Foto: 
  • 6/6
    Foto: 
Nächste Inhalte

Der FCH setzte die vom Abstieg bedrohten Backnanger von Beginn an unter Druck, sowohl Manuel Illenberger, als auch Timo Zimmer ließen vergaben gute Chancen. Angesichts des Spielverlaufs fiel das 1:0 für die TSG Backnang in der 21. Minute völlig überraschend.

Heidenheim drückte auf den Ausgleich, doch Illenberger, Zimmer und Tino Reichelt ließen erneut gute Möglichkeiten ungenutzt.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz oberhalb der Voith-Arena ein Spiel auf ein Tor. Der FCH ließ die Backnanger kaum aus ihrer eigenen Hälfte kommen. Trotz großer Chancen des Tabellenführers schien es so, als wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor. Als sich sicherlich die meisten Zuschauer schon mit einer Heimniederlage abgefunden hatten, schlug der FCH aber doch noch zweimal zu.

In der 89. Minute konnte Kapitän Zimmer im gegnerischen Strafraum nur noch durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Elias Weichler sicher. Trotz des Ausgleichs war die Mannschaft von Trainer Mario Brandl nicht mit der Punkteteilung zufrieden und spielte in der Nachspielzeit weiter nach vorne. In der 92. Minute wurde Burak Coban vom Gästetorwart im Strafraum unfair von den Beinen geholt. Wieder verwandelte Weichler den fälligen Elfmeter.

Durch den Heimsieg haben die FCH-A-Junioren in der Verbandsstaffel nun acht Punkte Vorsprung auf ihren Verfolger Normannia Gmünd, der ein Spiel weniger ausgetragen hat.

Das Team von Mario Brandl reist am Sonntag, 15. April, zum VfR Aalen. Anpfiff ist um 10.30 Uhr. mb FCH: Wille – Laubmeier, Mustafa (46. Bock), Baß, Lankes (70. Jäger), Reichelt (46. Bonnet), Coban, Zimmer, Weichler, Gnaase, Illenberger

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

1. FC Heidenheim

Die Fußballer des 1. FC Heidenheim spielen ihre dritte Saison in der 2. Bundesliga. Hier gibt es alle Informationen und Hintergrundberichte rund um das Team von Trainer Frank Schmidt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Giengens neuer Oberbürgermeister Dieter Henle wurde vereidigt

Mit dem Anlegen der Amtskette fand am Mittwochabend in der Walter-Schmid-Halle in die Amtseinsetzung von Giengens neuem Oberbürgermeister Dieter Henle ihren symbolischen Höhepunkt. weiter lesen

22KEO