Partner der

Einzelkritik der FCH-Spieler: Kaum einer hielt das Vorrunden-Niveau

2. Liga: Der Leistungsabfall des 1. FC Heidenheim nach der Winterpause machte sich auch in den von der Heidenheimer Zeitung vergebenen Noten bemerkbar.

|

Starke Vorrunde – schwache Rückrunde: Das allgemeine Leistungsbarometer des 1.FC Heidenheim in der zu Ende gegangenen Zweitliga-Saison 2016/17 macht sich auch in der Einzelbewertung bemerkbar. Kamen die eingesetzten Spieler nach der Vorrunde in der Beurteilung der Sportredaktion der Heidenheimer Zeitung noch auf einen Gesamt-Durchschnittswert von 3,32, so fiel das Noten-Niveau in der Rückrunde auf 3,57. Ähnlich verhält es sich bei den Beurteilungen des Fachmagazins „Kicker“.

Fast alle Heidenheimer Spieler mussten in der Rückrunde Abstriche machen. Am deutlichsten wirkte sich das bei Tim Kleindienst aus. Der vom SC Freiburg ausgeliehene Stürmer kam nach der Vorrunde noch auf einen starken Wert von 2,77, wurde dann aber in der zweiten Halbserie im Schnitt fast um eine Note schlechter bewertet (3,68).

Auch Kapitän Marc Schnatterer rutschte ab: von 2,68 auf 3,21. Dennoch war er am Ende sowohl in der HZ als auch im „Kicker“ (2,94 bzw. 2,91) notenbester Spieler. Neben ihm erreichte nur Torhüter Kevin Müller (2,97) am Ende noch einen Wert besser als 3,0.

In unserer Einzelkritik (angehängte Bildergalerie) sind nur Spieler aufgeführt, die in der Rückrunde zum Einsatz kamen. Innenverteidiger Kevin Kraus, der sich am achten Spieltag einen Kreuzbandriss zuzog und für den Rest der Saison ausfiel, taucht ebenso wenig auf wie die zur Winterpause abgegebenen Spieler Oliver Schnitzler (Hallescher FC), David Atanga (SV Mattersburg), Bard Finne (Valerenga Oslo) und Morabit Smail (FSV Frankfurt).

Legende: (Durchschnittsnote der HZ-Sportredaktion: X/ Durchschnittsnote im Fachmagazin Kicker: X)

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

1. FC Heidenheim

Die Fußballer des 1. FC Heidenheim spielen ihre dritte Saison in der 2. Bundesliga. Hier gibt es alle Informationen und Hintergrundberichte rund um das Team von Trainer Frank Schmidt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Leiter der HSB-Fechtabteilung Jochen Kassel ist plötzlich verstorben

Der plötzliche Tod des Abteilungsleiters Jochen Kassel erschüttert den HSB. Der frühere Prokurist der Landesgartenschau war seit fünf Jahren beruflich und ehrenamtlich fürs Fechten im Einsatz. weiter lesen

231GL