Partner der

Mitten in der Diesel-Krise: Merkel eröffnet Automesse IAA

Am Donnerstag eröffnet Bundeskanzleirn Angela Merkel die 67. Internationale Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt am Main.

|

Zehn Tage vor der Bundestagswahl und mitten in der Diesel-Krise kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel an diesem Donnerstag bei der Branchenmesse IAA mit wichtigen Automanagern zusammen. Die CDU-Chefin wird am Vormittag die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zunächst offiziell eröffnen. Anschließend ist um 11.00 Uhr ein rund zweistündiger Rundgang über die Messe geplant. Merkel wird die Stände aller großen deutschen Autohersteller besuchen.

Im Bundestagswahlkampf hatte Merkel die Autoindustrie angesichts des Abgas-Skandals kritisiert. Es habe „unverzeihliche Fehler“ gegeben. Das Image des Diesels ist angesichts des Abgas-Skandals belastet. Der Diesel-Marktanteil bei Neuzulassungen sinkt seit Jahren. Wegen schmutziger Diesel drohen Fahrverbote in Städten.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Wer hat’s gesagt? Das Heidenheimer Kandidatenquiz vor der Wahl

Die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD haben sich in der Serie zur Bundestagswahl der Heidenheimer Zeitung zu verschiedensten Themenfeldern geäußert. Aber wer hat was gesagt? weiter lesen