Partner der

Kultur

30. März 2017

Dylonn holt sich in Stockholm den Nobelpreis ab

Im Oktober schwänzte er noch, nun kommt der US-Liedermacher kommt zu einer kleinen Feierstunde mit der Akademie nach Stockholm. mehr

Kerstin Ott ist eine, die jetzt häufig lacht

Im vergangenen Jahr hatte Kerstin Ott einen Riesenhit: „Die immer lacht.“ Nun gibt es für sie den Musikautorenpreis. Und vielleicht den Echo. mehr

Vom Geist eines Gemäldes: „Vermisst. Der Turm der blauen Pferde“ in München

Franz Marcs berühmtes Bild ist eine Ikone – in der Erinnerung. Zwei Ausstellungen in München und Berlin kreisen um das verlorene Gemälde. mehr

Wincent Weiss: „Irgendwas gegen die Stille“

Wincent Weiss ist 24, der Remix seines Covers „Unter meiner Haut“ bekam Platin. Jetzt stellt er sein Debüt-Album „Irgendwas gegen die Stille“ im Roxy vor. mehr

29. März 2017

Christine Kaufmann: Vom Kinderstar zur schönsten Großmutter Deutschlands

Im Nachkriegsdeutschland war sie ein Kinderstar, später machte sie in Hollywood Schlagzeilen. Nun ist die Schauspielerin Christine Kaufmann gestorben. mehr

Unbekanntes Requiem

Das Ensemberlino Vocale hat Friedrich Kiels Requiem neu eingespielt. Ein Interview mit dem Dirigenten Matthias Stoffels. mehr

Uni Freiburg bekommt Fan-Archiv zu Rolling Stones

Die Familie eines leidenschaftlichen Rolling Stones-Fans hat dessen Sammlung zu Forschungszwecken an die Uni Freiburg gegeben. Dazu gehören 15 000 Tonträger. mehr

28. März 2017

Eine ganze Welt erschaffen: Nilufar K. Münzing inszeniert am Theater Ulm Oper

Seit 2014 ist die Dramaturgin und Regisseurin Nilufar K. Münzing am Theater Ulm. Nun inszeniert sie erstmals Oper im Großen Haus: Mozarts: „La clemenza di Tito“. mehr

New Yorker Philharmoniker werden 175: Von Nöten und Chancen eines Jubilars in Manhattan

Zum 175. Geburtstag plagen sich die New Yorker Philharmoniker mit Problemen. Bringt die neue Chefin die Wende? mehr

Neues von Holofernes und Catterfeld: Wort-Jonglagen nerven, entspannter Soul überzeugt

Judith Holofernes will das Chaos sein, ist aber nur niedlich. Yvonne Catterfeld hingegen ist mehr als nett. Sie hat mächtig Soul. mehr

Maria-Lassnig-Retrospektive in Essen: Selbstbilder in Schmerz- und Qualfarben

Maria Lassnig gehört zu den bedeutendsten Malerinnen des 20. Jahrhunderts. Entdeckt wurde sie erst spät. Essen widmet ihr jetzt eine Ausstellung. mehr

„Der Erzähler“ in der ADK: In den Bürgerkrieg aus 1001 Nacht

Mit „Der Erzähler“ wird am Ulmer Akademietheater ein Bogen von der Kultur des Orients hin zu den Wirren des heutigen Syriens geschlagen. mehr

Romantische Klänge mit der Donau Philharmonie Ulm

Die Donau Philharmonie Ulm überzeugt in der Pauluskirche mit romantischen Werken von Tschaikowsky und Dvorak. mehr

27. März 2017

Die Kibum kommt im Dezember 2017 zurück

Lange war nicht klar, wie es mit der Kinderbuchmesse weitergehen soll. Nun hat die Stadtbibliothek ein zukunftweisendes Konzept vorgestellt. mehr

Viel Licht: Stuttgarter Ballett zeigt „Nachtstücke“

Ein Tanzabend im Schauspielhaus mit Stücken von Edward Clug, Louis Stiens und Jiri Kylián zeigt Grundverschiedenes unter einem Motto. mehr

Kreisch: Teenie-Idol „Tini“ in Stuttgart

Eine Telenovela hat Martina Stoessel zum Star gemacht. Nun ist sie auf Solo-Tour unterwegs. mehr

Claus Peymann erzählt in Stuttgart sein Theater-Leben

Er wettert wider den Zynismus der Zeit, er schäumt und träumt noch immer. Theatermann Claus Peymann stellte im Schauspielhaus seinen Band „Mord und Totschlag“ vor. mehr

25. März 2017

Kosminski folgt auf Petras

Der Mannheimer Schauspielchef soll neuer Intendant am Schauspiel Stuttgart werden. mehr

Tyrann mit dem Taktstock

Vor ihm bibberten die besten Musiker: Zum 150. Geburtstag von Arturo Toscanini. mehr

Superstar Elton John wird 70

Er hat Dutzende von Hits geschrieben und kämpft gegen Aids. Sir Elton John wird am 24. März 70 Jahre alt. mehr

Alte Texte in aktueller Form

Arnold Stadler liest in Weißenhorn aus seinem Psalmen-Buch und zeigt, wie gegenwärtig die Bibelverse sind. mehr

Der neue Strunk: Im Osten sind noch Herzen frei

Nur nicht am Ernst des Lebens verzweifeln: Heinz Strunk neuer Roman „Jürgen“. mehr

Schonungslos offen: Der neue Roman von Zsuzsa Bánk

Ein Briefroman im E-Mail-Zeitalter und viele Verweise auf weibliche Literatur: Zsuzsa Bánk meldet sich mit „Schlafen werden wir später“ zurück. mehr

Seltsam einverstanden: Imbolo Mbues Roman „Das geträumte Land“

Afrikanische Einwanderer die einen, amerikanische Upper Class die anderen: Imbolo Mbues Buch über das Schicksal zweier Famiilen während der Finanzkrise 2008 erzählt vom Ende der Illusionen und bleibt ihnen doch verhaftet. mehr

Jan Schomburgs Debüt „Licht und Geräusche“

Wie man das so hinbekommt im Leben: Jan Schomburgs Debütroman „Licht und Geräusche“. mehr

Serienmörder in Salzburg

Ursula Poznanski hat „Schatten“ den vierten Thriller um ihr Salzburger Ermittlerpaar Beatrice Kaspary und Florin Wenninger vorgelegt. mehr

Der eigene Vater ein Hochstapler

In seinem wunderbaren Debüt „So, und jetzt kommst du“ beschreibt der Journalist Arno Frank ein spannendes Kapitel seiner eigenen  Kindheit, das zum Albtraum wird. mehr

24. März 2017

Kosminski soll Petras-Nachfolger in Stuttgart werden

Burkhard C. Kosminski soll 2018 Nachfolger von Armin Petras als Schauspiel-Intendant in Stuttgart werden. Derzeit ist Kosminski in gleicher Funktion am Nationaltheater Mannheim tätig. Eine Findungskommission empfahl jetzt den 55-Jährigen einstimmig für Stuttgart. Der Verwaltungsrat entscheidet am 24. April. mehr

Preis der Leipziger Buchmesse für Natascha Wodin

Für ihre Spurensuche „Sie kam aus Mariupol“ erhält Natascha Wodin den Preis der Leipziger Buchmesse. mehr

Martin Walser: Der Goethe vom Bodensee

Der Schriftsteller Martin Walser wird am 24. März 90 Jahre alt. Im Spätherbst seines Lebens hat er in Denis Scheck seinen getreuen Eckermann gefunden. Literarisch unterwegs am Bodensee. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo