Partner der

Von Balkonteilen getroffen: Mann schwebt in Lebensgefahr

Ein Mann verletzte sich am Samstagmittag bei Umbauarbeiten an einem baufälligen Haus in der Alten Bleiche in Heidenheim lebensbedrohlich und musste per Hubschrauber in die Klinik nach Ulm geflogen werden.

|

Von herabfallenden Teilen eines Balkons wurde ein Mann am Samstag gegen 12.30 Uhr in der Alten Bleiche in Heidenheim getroffen und eingeklemmt.

Noch nicht außer Lebensgefahr

Die eintreffenden Rettungskräfte befreiten den unter der schweren Betonplatte eingeklemmten Mann mit einem Bagger. Anschließend wurde er sofort von Ersthelfern und dem Notarzt versorgt. Er zeigte lebensgefährliche Verletzungen im Brust- und Hüftbereich. Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensbedrohlich Verletzten in eine Klinik in Ulm. Wie die Feuerwehr mitteilte ist der Mann noch nicht außer Lebensgefahr.

Das Haus in der Alten Bleiche ist teils bewohnt und wird zum Teil von Geschäften genutzt. Darunter auch eine Physiotherapiepraxis. Diese wurde durch die herabfallenden Balkonteile stark in Mitleidenschaft gezogen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle und beseitigten die herabgefallene Betonplatte. Auch das THW wurde alarmiert, um das Gebäude abzusichern.

Die Polizei ermittelt

Der Verletzte hatte nach Angaben der Polizei mit mehreren anderen Männern den Abbruch eines Balkons vorbereitet. Dazu wurden mit einer Maschine Einschnitte in den Beton gemacht. Hierbei brach ein größeres Teil unerwartet ab und begrub einen darunter stehenden Arbeiter.

Die Polizei prüft nun, ob andere Personen verantwortlich sind und ob die Unfallverhütungsvorschriften eingehalten wurden.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Themenschwerpunkt

112: Die Feuerwehren im Kreis Heidenheim

Hier lesen Sie Nachrichten zu den Feuerwehren sowie Berichte über Einsätze im Landkreis Heidenheim.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bleibt Frank Schmidt Trainer des 1. FC Heidenheim?

Momentan läuft es beim 1. FC Heidenheim nicht so gut. Nach fünf sieglosen Spielen steht der Verein nun in der Tabelle auf Rang 16. In anderen Verein würde der Trainer nun in Frage gestellt werden, wie ist das beim FCH? weiter lesen