Partner der

Unbekannter versuchte in Kindergarten einzubrechen

In der Nacht auf Dienstag wollte ein Unbekannter in einen Kindergarten in der Lissttraße in Heidenheim einbrechen.

|

Ein Täter muss zwischen Montag gegen 16 Uhr und Dienstag gegen 6.40 Uhr an dem Gebäude in der Liststraße in Heidenheim gewesen sein. Er warf mit Steinen zwei Fenster an dem Gebäude ein.

Das Fenster konnte der Unbekannte zwar entriegeln aber nicht öffnen. Der Sachschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Die Polizei in Heidenheim (Tel.: 07321/3220) sucht nun nach dem Täter und hofft auf Hinweise von Zeugen.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach Unfall: A7 war bei Giengen gesperrt

Die A7 war nach einem Unfall bei Giengen in Fahrtrichtung Würzburg gesperrt. Es gab zwei Verletzte. weiter lesen