Partner der

Tote Schafe auf dem Mist entsorgt

Nach einem anonymen Hinweise hat die Polizei ein Hofgut in Königsbronn auf die Einhaltung des Tierschutzgesetzes überprüft. Die Beamten stellten fest, dass die Schafe vernachlässigt und zwei Jungtiere bereits verendet waren. Nun wird eine Strafanzeige gestellt.

|
Symbolfoto  Foto: 
Nach einem anonymen Hinweis wurde ein Hofgut auf die Einhaltung des Tierschutzgesetzes überprüft. Die Beamten stellten fest, dass sich die Schafe in einem offenen Stall befanden. Die Tiere standen bis zum Bauch im Mist. Zwei Jungtiere waren bereits verendet und waren durch den Tierhalter auf dem Mist entsorgt worden. Der Bereitschaftsdienst des Veteriäramts wurde verständigt. Er begutachtete den Zustand der restlichen Tiere. Kleinere Missstände wurden sofort behoben. Das Veterinäramt leitete weitere Maßnahmen im Zusammenhang mit der Tierhaltung ein. Die Polizei fertigte eine Strafanzeige.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mehrere Verletzte nach Gasunfall bei Zeiss in Oberkochen

Am Montagabend gab es einen größeren Einsatz für Rettungskräfte bei der Firma Zeiss in Oberkochen. weiter lesen