Partner der

Speisen auf dem Herd alarmieren die Feuerwehr

Am Samstagabend um kurz nach 18 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil im Eugen-Loderer-Altenzentrum Speisen auf dem Herd die dortige Brandmeldeanlage ausgelöst hatten. Zu einem Brand kam es allerdings nicht, sodass auch die Feuerwehr nicht tätig werden musste.

|
Mit fünf Fahrzeugen rückten die Feuerwehrleute an, als sie gegen 18 Uhr alarmiert wurden. Als sie beim Eugen-Loderer-Altenzentrum ankamen, konnten aber kein Feuer festgestellt werden. Speisen auf dem Herd waren die Ursache für das Auslösen der Brandmeldeanlage gewesen, zum Brand war es aber nicht gekommen. Es entstand demnach auch kein Schaden.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Krise: Wie geht’s beim 1. FC Heidenheim weiter?

Der 1. FC Heidenheim steckt in der schwersten sportlichen Krise seiner Vereinsgeschichte. Dabei ist diese nicht neu, sondern hat sich lediglich zugespitzt. Von den 28 Ligaspielen des Jahres 2017 verlor der FCH 15, bei nur sechs Siegen. weiter lesen

22NA3