Partner der

Sattelzug contra Pkw

Ein 59-Jähriger fuhr am Dienstag mit seinem Sattelzug durch Neresheim. Auf der Hauptstraße stieß er mit einem Mercedes zusammen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6500 Euro.

|
Gegen 11.20 Uhr befuhr am Dienstagvormittag ein 59-Jähriger mit seinem Sattelzug die derzeitige Umleitungsstrecke in Neresheim vom Stadtgraben kommend, von wo er nach links in Richtung Hauptstraße einbiegen wollte.

Zeitgleich fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes Benz auf der momentan gesperrten, jedoch vorfahrtsberechtigen Hauptstraße an einer halbseitigen Sperrung vorbei. Beide Fahrzeuge streiften sich, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 6500 Euro entstand.
 
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Reformhaus Benz bekommt neue Inhaber

Ulrich Gäckle übergibt im kommenden April sein Traditionsgeschäft an der Olgastraße an den Filialisten Escher. weiter lesen

239CZ