Partner der

Sachbeschädigungen an Autos nehmen kein Ende

Die beim Polizeirevier Giengen in den vergangenen Monaten verstärkt festgestellten Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen nehmen kein Ende. Die Polizei bittet die Bevölkerung um erhöhte Wachsamkeit.

|

In der Nacht zum Freitag riss ein bislang unbekannter Täter an einem an der Breslauer Straße geparkten Fahrzeug den Scheibenwischer ab. Am Samstag, in der Zeit zwischen 1 Uhr und 11.45 Uhr, riss ein Unbekannter den linken Frontscheibenwischer an einem am Lerchenweg abgestellten Pkw ab. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf jeweils mehr als 100 Euro.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um erhöhte Wachsamkeit, vor allem in den Nachtstunden. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Giengen entgegen.

Themenschwerpunkt

Zerstochene Reifen in Giengen

Seit Herbst 2012 werden in der Giengener Südstadt immer wieder Scheibenwischer abgebrochen und Reifen zerstochen. Ein Überblick über Einzelfälle, Gerichtsverhandlungen und Urteile:

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Sechs Monate Gefängnis für einen Schlag auf den Kopf

Ein 32-Jähriger muss wegen eines einzigen Schlages für ein halbes Jahr ins Gefängnis. weiter lesen